Fan Fiktion - Dein eigenes Ende

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: MomokoAyumi - Entwickelt am: - 1.460 mal aufgerufen

Achtung! Dies ist erst das 1. Kapitel!

Stell dir vor, dass dein ganzes Leben auf einer Lüge aufgebaut wurde,
dass deine Freunde in Wahrheit deine schlimmsten Feinde sind,
und dass DU scheinbar nur zur Vollendung einer falschen Fassade benutzt wurdest...

  • 1
    Es war ein sonniger Herbstabend.
    Mitte Oktober.
    Circa 15° C.
    Du wachst auf einer Parkbank auf und reibst dir den Kopf.
    Du gehst durch die Stadt. Die Straßen sind menschenleer. Nicht einmal der Wind traut sich heute in die Stadt. Man spürt die bedrückte Stimmung. Doch was war passiert?
    Was solltest du jetzt nur tun?
  • 2
    Nach einiger Zeit stehst du jetzt auf und fasst dir ein Herz und sprichst eine freundlich aussehende junge Frau an, die dir kurz über den Weg läuft:
  • 3
    Doch ein heller Schrei schneidet in dein Wort wie durch Butter. Als du der Frau wieder ins Gesicht blickst siehst du, dass der Schrei von ihr aus ging. Sie hält sich die Hände vor die Augen, als ob sie etwas nicht sehen will. Du schaust an dir hinunter...
    BLUT!
    Dein gesamter Körper ist voll mit Blut.
    Du siehst dir noch lange deine Hände an...
    Dann wird alles schwarz...
  • 4
    Es war ein sonniger Herbstabend.
    Mitte Oktober.
    Circa 15° C.
    Du wachst auf der Straße auf und reibst dir den Kopf.
    Du gehst durch die Stadt. Die Straßen sind menschenleer. Nicht einmal der Wind traut sich heute in die Stadt. Man spürt die bedrückte Stimmung. Doch was war passiert?
    Was solltest du jetzt nur tun?
  • 5
    Du kannst dich an Bruchstücke erinnern!
    Dein Körper... Er war bedeckt mit Blut!
    Du schaust abermals an dir hinunter und stellst fest, dass wieder Unmengen Blut an deinem dünnen Sommerkleid kleben. Es bilden sich wieder langsam schwarze Flecken vor deinen Augen und dein Blickfeld wird kleiner, bis du fast gar nichts mehr siehst...
  • 6
    Du reißt dich am Riemen und reibst dir die Augen.
    Was war nur passiert?
    Du versuchst dich zu erinnern...
    Nichts. In deinem Kopf herrscht eine gähnende Lehre.
    Warum?
    Warum?
    Diese Frage hallt durch deinen Kopf wie ein Echo.
    Doch auf einmal beginnt die Fassade zu bröckeln...
  • 7
    Die Häuser stürzen ein und die Straße fällt in sich zusammen!
    Dahinter siehst du einen roten Himmel. Eine düstere Villa davor schwarze Bäume, die keine Blätter mehr tragen.
    Doch unter dir fällt alles in sich zusammen und du stürzt in ein schwarzes Nichts.
    Du wirst in der Dunkelheit eingehüllt und schreist...
    Schweißgebadet wachst du auf.

    Ruckartig schaltest du das Licht an, als plötzlich die Tür aufgeht.
    Deine Mutter kommt herein:
  • 8
    Mama! Ich bin kein kleines Kind mehr!

    Deine Mutter verlässt das Zimmer und du...
  • 9
    Letztendlich schläfst du wieder ein und beginnst zu träumen.
    Du wachst in einem schwarzen nichts im Traum auf.
    Vor dir erscheinen Menschen. Bekannte, Freunde, Familie.
    Doch ihre Gesichter werden zu Masken.
    Als sie ihre Masken ablegen siehst du ihr wahres Wesen.
  • 10
    Wie hat dir das Quiz gefallen?

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

MomokoAyumi ( 48262 )
Abgeschickt vor 1128 Tagen
Die Fan Fiktion zu Claras Geschichte heißt: Geheimnisse - Clara's Geschichte.