Sara- Halbgott wider Willen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.826 Wörter - Erstellt von: Sensless - Aktualisiert am: 2014-05-01 - Entwickelt am: - 2.010 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Dein Leben wird auf den Kopf gestellt als eines Tages ein Satyr an deiner Tür klopft und dir verkündet dass du eine Halbgöttin bist. Eine abenteuerliche Reise beginnt...

1
Es ist stockdunkel, man sieht nur die Silhouetten großer Bäume. Und mittendrin ich, orientierungslos und alleine. Langsam komme ich einer kleinen Lichtung näher, die hell erleuchtet ist. Ich kann eine riesengroße, groteske Gestalt ausmachen, die sich mit widerwärtiger Freude auf verschiedene Körper stürzt und ihnen die Kehle aufreißt. Als ich schließlich nur noch wenige Meter entfernt bin, sehe ich dass die leblosen Körper meiner Familie gehören, die mich mit toten Augen ansehen. Ein Schrei entweicht meiner Kehle und die Gestalt dreht sich blitzschnell um. In ihren Augen lodern Flammen, und als sie mich schließlich ausgemacht hat, breitet sie ihre ledrigen Flügel aus und stürzt sich mit einem markerschütternden Schrei auf mich. Ich beginne zu rennen, doch es ist zu spät. Schon spüre ich wie sich ihre messerscharfen Krallen in meinen Rücken bohren...

Schweißgebadet wache ich auf. Mein Herz klopft mir bis zum Hals und meine Hände zittern, als ich nach dem Lichtschalter taste. Als die Lampen angehen, fühle ich mich gleich ein bisschen sicherer. Ich setze mich auf und sehe auf die Uhr. 5 Uhr früh. Naja, dann muss ich sowieso bald aufstehen. Langsam stehe ich auf, mit den Gedanken immer noch bei dem Traum. Warum kommt er jede Nacht wieder? Will mir mein Unterbewusstsein etwas mitteilen? Wenn ja, was? Ich dusche mich ausgiebig und bürste mich danach flüchtig, bevor ich in meine ausgewaschene Jeans schlüpfe und meine schwarze Lieblingsbluse schlüpfe. Als ich nach unten in die Küche gehe, wird mir die Abwesenheit meiner Familie wieder schmerzhaft bewusst. Sie sind alle vor drei Jahren gestorben, und bis jetzt konnte mir noch niemand erklären wie. Aber irgendwie bin ich klargekommen, habe das Haus in Schuss gehalten und mich nicht wirklich verändert. Naja, bis auf die Alpträume.
Ich mache mir einen Obstsalat und stelle mir vor, wie es wäre wenn sie noch am Leben wären. Mein Vater würde fröhlich pfeifend Frühstückseier machen, während mein kleiner Bruder am Tisch sitzen würde und seine Hausaufgaben noch schnell schreiben würde. Meine Mutter würde wild gestikulierend die Treppe runter stürmen und uns eröffnen, dass sie nie wieder vor die Tür ginge, so wie sie aussähe. Mein Vater würde sie lachend an sich ziehen und ihr sagen, dass sie immer noch die Schönste für ihn wäre. Sie würde lächeln und ihm einen kleinen Kuss auf die Wange geben, bevor sie sich wieder auf den Weg ins Bad machen würde und...
Ein leises Klopfen an der Tür reißt mich aus meinen Gedanken. Wer könnte das um diese Uhrzeit in dieser abgelegenen Gegend sein? Neugierig stand ich auf und öffnete vorsichtig die Tür.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

justanna ( 03532 )
Abgeschickt vor 306 Tagen
Hab ich schon erwähnt, dass ich diese Geschichte liebe?
Nein?
OMFG !!! Ich liebe es einfach. Zuerst war ich aber voll verwirrt wegen Chris. Hat nicht so auch der Stiefbruder aus der Geschichte mit Fred geheißen? Aber finde die Geschichte soooo geil!!
justanna ( 47032 )
Abgeschickt vor 308 Tagen
kleiner Percy Jackson- Fan? Echt tolle Geschichte. du kannst gut schreiben
Swity ( 73478 )
Abgeschickt vor 635 Tagen
Ich Stimme Lara zu die Geschichte is sooooooo
geil!!!! Bitte schreib weiter auch wenn man jetzt
schon weiß wie's weiter geht aber schreib bitte
weiter;-)!!!!!! DANKE;-D!!!!!!!
Lara ( 06990 )
Abgeschickt vor 774 Tagen
Sorry ich noch mal.
Ich bin immer noch verrückt wie es weiter geht
und freue mich wenn du weitere kapitel schreibst
am liebsten wäre es wenn die geschichte unendlich ist.
Lara ( 40235 )
Abgeschickt vor 790 Tagen
ich habe eine bitte und die ist:
schreib bitte weiter,ich wünsche mir auch viele weitere Kapitel
des wäre lieb

Grüße von Lara
lolita ( 07020 )
Abgeschickt vor 830 Tagen
Awwwww....manno an der Besten Stelle hörst du auf -:)
Bella dream ( 28267 )
Abgeschickt vor 868 Tagen
Wow, du kannst richtig geil schreiben! Bitte mach weiter!
No name ( 98186 )
Abgeschickt vor 1031 Tagen
Super gute Geschichte ich liebe sie!! Bitte noch mehr
Adhara ( 55299 )
Abgeschickt vor 1051 Tagen
Ein bisschen klischeehaft, aber vom Schreibstil herausragend! :)
sisl love ( 28129 )
Abgeschickt vor 1079 Tagen
Omg!!
Die Story is voller Liebe!!
Ich verknall mich auch !!!
Aahhh total süß alles!!!!*-*
Bella-Chira ( 93203 )
Abgeschickt vor 1129 Tagen
Hey Sensless :),
deine ersten 4 Kapitel sind echt gut und ich hab richtig Lust deine FanFiktion weiter zu Verfolgen.
GLG Bella :)