It's Your Turn

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 723 Wörter - Erstellt von: Maddi - Aktualisiert am: 2014-04-15 - Entwickelt am: - 1.577 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier ist der letzte Teil der Story
und es tut mir noch einmal Leid für die lange Unterbrechung
Ich werde eine neue Story beginnen (natürlich wieder Boyslove und ich werde auch etwas in einen anderen Bereich übergehen..eine Art Fantasy (^.^)..) und ich hoffe diesmal kommen keine nervigen Dinge dazwischen

    1
    Am nächsten Tag fühlte ich mich ziemlich mies. Mein Hintern schmerzte und ich hatte Kopfweh. Kuro war nicht mehr da er meinte er müsse noch ein Paar Sachen erledigen, das heißt ich habe mal wieder etwas Zeit für mich. Als ich mir gerade etwas zu trinken machen wollte kam Yuki und miaute leise. Kam es mir nur so vor oder hörte er sich traurig an. Besorgt nahm ich ihn auf den Arm und kraulte ihn hinter dem Ohr.

    "Du vermisst sicher Kuro oder..ach man..ohne ihn ist es so ruhig.."

    Ich zupfte sanft an seinem Ohr. Nach kurzer Zeit begann er leise zu schnurren und schmiegte sich an mich.

    "Ich ruf ihn mal an...."

    Ich setzte den Kater auf die Küchenzeile, nahm mein Handy aus der Hosentasche und wählte seine Nummer aus dem Telefonbuch aus. Als ich eine Stimme hörte begann ich zu reden.

    "Kuro ich mach mir sor..."

    ~Ihr gewünschter Gesprächspartner ist zur Zeit leider nicht erreichbar..bitte versuchen sie es später erneut~

    Traurig legte ich auf und steckte das Handy wieder weg.

    "Er wird sich schon melden..was meinst du Yuki..Yuki! Da leckt man sich nicht!"

    Ich packte ihn hinten am Fell und zog ihn zu mir.

    "Perverse Katze.."

    Mit einem leisen Fauchen sah er mich an. Ich ließ ihn seufzend wieder runter und erntete einen bösen Blick. Schnell begann er sich an der Stelle an der ich ihn berührt hatte zu putzen.

    "übertreib nicht du Fellball.."

    Ich stupste ihn leicht mit dem Fuß an und schubste ihn damit versehentlich um. Lachend nahm ich ihn dann zu mir und streichelte ihn liebevoll.

    "Ein bisschen bin ich doch besorgt..sonst geht er ja immer ran..ach kleiner was soll ich machen.."

    Ich ging mit ihm ins Schlafzimmer und setzte mich aufs Bett. Gelangweilt stupste ich dem Kater auf die Stirn. Als es an der Tür klopfte sprang ich blitzschnell auf und rannte hin. Ich riss die Tür auf und sah einem Mann in Uniform in die Augen.

    "Kann ich helfen.."

    Etwas enttäuscht sah ich ihn an.

    "Gibt es hier einen gewissen Naoko.."

    Mit seiner ernsten Stimme brachte er mich zum zittern. Was will er von mir.

    "Eh..j..ja das bin ich"

    Sein Blick wurde etwas traurig und er begann wieder zu sprechen.

    "Es tut mir wirklich Leid ihnen das mitteilen zu müssen..ihr Freund kam durch einen Autounfall ums Leben..er wurde angefahren und ist noch vor Ort verstorben..mein Beileid.."

    "was..."

    Ich stand gefühlte Stunden nur da und starrte ungläubisch ins Gesicht des Mannes. Schnell schlug ich die Tür zu und begann zu weinen.

    "Kuro...das stimmt nicht..bitte nicht..ich kann..ich kann es nicht glauben..NEIN!"

    Verzweifelt griff ich mir in die Haare und sank auf die Knie. Immer wieder flüsterte ich leise seinen Namen in der Hoffnung er würde wiederkommen, doch er kam selbst nach Wochen und Monaten nicht mehr. Ich hab durch ihn gelernt wie schön es sein kann jemanden zu haben den man wirklich über alles liebt, jedoch weiß ich jetzt auch wie schmerzhaft es ist diesen einen Menschen wieder zu verlieren.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Shia ( 42335 )
Abgeschickt vor 102 Tagen
Voll schön du hast einen guten schreib still nur das Ende was so traurig😢
Mina((Mimi)) ( 62494 )
Abgeschickt vor 560 Tagen
O.o :O :'( -.-
aber sonst war die geschichte toll ^^ weiter so :)
Lolita ( 90208 )
Abgeschickt vor 758 Tagen
W...wieso machst du s...sowasT.T T.T
vanessa ( 45479 )
Abgeschickt vor 792 Tagen
bist du verrückt das kannst du doch nicht machen... T-T das...das...das geht doch nicht... *heulend in einer ecke sitzen* ich hasse dich...wieso...wieso... ach ja und wunderschöne story :P
mary ( 32823 )
Abgeschickt vor 894 Tagen
*heul*das ende ist so traurig hab tränen in den augen der letzte teil hätte nicht so traurig enden sollen:'(
Hiro Masake ( 96802 )
Abgeschickt vor 1012 Tagen
Omg. Bitte. Mach. Weiter. Damit. Okay? >_< *~*
Aiko ( 04843 )
Abgeschickt vor 1088 Tagen
Bitte schreib schnell weiter, du bist echt begabt und ich mag die Story. Also, schreib bittteee weiter.
yumi ( 24173 )
Abgeschickt vor 1097 Tagen
Biiitte schreib weiter es ist soo toll
jenny ( 65270 )
Abgeschickt vor 1197 Tagen
Bitte schreibe weiter die geschichten sind einfach woooow!!!