Creepypasta - the Virgin Collector

star goldstar goldstar goldstar goldstar goldFemaleMale
1 Kapitel - 623 Wörter - Erstellt von: Lady_Siren - Aktualisiert am: 2014-03-15 - Entwickelt am: - 3.825 mal aufgerufen - User-Bewertung: 5 von 5.0 - 6 Stimmen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Es ist mal was anderes. Das ist alles.
Vielen Dank an XXCupcake-CultXx, da ihre Creepypasta-Stories dafür gesorgt haben, dass mich die Muse küsst.
Bevor ich es vergesse: Der Typ, der hier drin vorkommt, hat einen eigenen Facebook Account.

    1
    Es passierte immer in den Nächten des Neumondes. Junge Frauen verschwanden spurlos oder wurden auf grausamste Weise erstochen in ihren Betten aufgefu
    Es passierte immer in den Nächten des Neumondes. Junge Frauen verschwanden spurlos oder wurden auf grausamste Weise erstochen in ihren Betten aufgefunden.
    Nichts hatten sie gemeinsam. Es gab keinen einzigen Hinweis, wer oder sogar was dafür verantwortlich war.

    Ein Augenzeuge will angeblich gesehen haben, wie ein Mann bei Neumond auf unerklärliche Weise in das Zimmer einer jungen Frau eingedrungen ist und mit wütendem Geschrei auf sie einstach. Es sollen Worte wie Hure, dreckiges Weib und Schmutz gefallen sein.
    Doch das Zimmer war von innen abgeschlossen und die Fenster waren verriegelt.
    Wie kam der Täter dann ins Zimmer? Es war völlig unmöglich.
    Ein Vater hatte behauptet, dass er den Täter sogar kenne. Jedoch stellte sich heraus, dass er grundlos den Freund seiner verstorbenen Tochter beschuldigt hatte.

    Und heute war es wieder soweit. Neumond.
    Das fahle Licht der Straßenlaternen erhellte nur einen kleinen Teil des Schlafzimmers und die Schatten verschlangen den Raum wie eine hungrige Bestie.
    Doch nun trat eine blasse Gestalt aus der Dunkelheit, zu dem Bett heran, in dem eine junge Frau ihre Nachtruhe verbrachte, und seine glühenden Augen fielen auf die schlafende Gestalt.
    Das wenige Licht genügte, um zu erkennen, wer oder was es war. Ein junger Mann mit länglichem, schwarzen Haar, stattlicher Statur und einem verführerischen Grinsen.
    Sachte zog er das Laken von der jungen Frau und sprach mit leiser und fester Stimme:
    "Ich glaube, ich bin fündig geworden."
    Er streichelte ihr nacktes Bein.
    "Du bist wahrlich eine Jungfrau. Körperlich, wie auch geistig."
    Seine Hand glitt über ihren Körper, zu ihrem Gesicht und fuhr mit einem Finger über ihre Lippen.
    "Unberührte Lippen, reine Unschuld und kein Mann wagte es je, deine Seele zu beflecken. Du bist perfekt."
    Jetzt rührte sich die Frau und ihre Augenlider schossen auseinander, als sie die Präsenz eines Fremden bemerkte.
    Sie wollte schreien, doch der Mann rammte eine Spritze in ihren Oberschenkel und flüsterte dann zu ihr:
    "Schlaf, meine Jungfrau. Von nun an bist du mein."
    Das Mittel wirkte sofort und die junge Frau verfiel in einen tiefen Schlaf.
    "Du bist ganz anders als all diese dreckigen Weiber, die jedem Mann um den Hals fallen und nach Unreinheit nur so stinken."
    Dabei verzerrte sich sein Gesicht zu einer hasserfüllten Fratze, die jedoch wich, als er seine neueste Eroberung sanft hoch hob.
    "Nun komm mit in mein Reich. Verlassen wir diese beschmutzte Welt."
    Mit ihr in seinen Armen, trat er wieder in die Schatten zurück und beide verschwanden. Sie für immer. Doch er nur bis zum nächsten Neumond, um sich eine weitere Jungfrau zu suchen.
    Keine Frau ist vor ihm sicher. Auf der Suche nach absoluter Reinheit, eliminiert er die Unvollkommenen. Die, die für ihn es nicht wert sind zu leben.

article
1393685532
Creepypasta - the Virgin Collector
Creepypasta - the Virgin Collector
Es ist mal was anderes. Das ist alles. Vielen Dank an XXCupcake-CultXx, da ihre Creepypasta-Stories dafür gesorgt haben, dass mich die Muse küsst. Bevor ich es vergesse: Der Typ, der hier drin vorkommt, hat einen eigenen Facebook Account.
http://www.testedich.de/quiz33/quiz/1393685532/Creepypasta-the-Virgin-Collector
http://www.testedich.de/quiz33/picture/pic_1393685532_1.jpg
2014-03-01
40D0
Creepypasta

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.