Springe zu den Kommentaren

Deine Naruto Lovestory -Itachi

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 4.662 Wörter - Erstellt von: Kryat - Aktualisiert am: 2014-03-01 - Entwickelt am: - 8.920 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hey, dies ist meine erster Story also bitte ich um Nachsicht:) die Story ist relativ lang und aus deiner Sicht und aus Itachis Sicht geschrieben:) Am Ende erfahrt ihr noch wie es mit euch weiter geht und was die anderen von euch denken:) P.S.: dies sollte eigentlich Teil eines Quizzes mit mehreren Profilen werden doch ich wollte dann doch erstmal sehen wie das so ankommt. Falls ihr also Anmerkungen habt oder Wünsche für neue Storys einfach mal schreiben:)

    1
    Dein Name ist Yuki Tarizuki. Du bist 21 Jahre alt und kommst aus Kirigakure. Du weist nicht viel von deiner Familie nur das du eine verstorbenen Bruder namens Haku der aber bereits verstorben ist, durch Gerüchte hattest du erfahren das er mit einem der Schwertninjas aus Kirigakur, Zabuza Momochi, unterwegs gewesen sei und auf einer Mission zusammen mit ihm verstorben ist. Da du weder deine Mutter noch deinen Vater kanntest bist du sehr früh sehr erwachsen geworden. Du vertraust eigentlich so gut wie keinen, zeigst kaum Gefühle und bist sehr nachdenklich. Du hast außerordentliche Kräfte was wohl auch zum Teil daran liegt das du ein Kekkai Genkai besitzt. Mit diesem kannst du das Hyouton(Eisversteck) anwenden, dieses trainierst du auch sehr stark und kannst schon im Alter von 16 Jahren einfache bis mittelschwere Jutsus ohne Handzeichen benutzen. Außerdem bist du allgemein sehr gut in Nin-jutsu, dein Gen-jutsu ist auch nicht von schlechten Eltern nur Tai-jutsu ist deine Schwäche. Du hast schwarze glatte Harre die dir den halben Rücken runter reichen und blaue Augen, die weiß werden wenn du dein Kekkei Genkai aktivierst. Du bist stolze 1,72 groß und einen sportlichen Körper mit Rundungen an den richtigen Stellen. In deinem Dorf hättest du den Rang eines Anbus (der Rang wechselt aber noch im Laufe der Geschichte wirst schon sehen warum: D: P)

    Deine Lovestory:
    *aus seiner Sicht*
    Ich lief mit meinem Partner Kisame Hoshigaki durch sein altes Heimatland, da wir eine Person suchen sollten und sie zu Akatzukis Versteck bringen sollten. Unser Leader meinte diese Mission sei extrem wichtig für das weiter Handeln unsere Organisation und das wir diese Person auf jeden Fall zu ihm bringen sollten, wenn nötig auch tot. Wir wussten nur das die Zielperson weiblich, ungefähr 20 Jahre alt war, der Anbu angehörte und das Eisversteck nutze. Da wir sonst kaum Informationen erhalten hatten war ich relativ froh das Kisame sich auskannte und den Kreis der Personen eingrenzen konnte. Gerade als wir in der Nähe eines kleinen Dorfes befanden wo sich eine dieser verdächtigen Personen aufhielt hörten wir Kampfgeräusche. Wir näherten uns ihnen und sahen eine weibliche Anbu die gegen zwei Anbus kämpfte während drei weiter schon besiegt am Boden lagen. Wir hielten uns versteckt und ich sah zu Kisame“ und was meinst du könnte sie es sein?“ fragte ich „könnte durchaus sein sie passt ins Profil lass uns einfach schauen wie sie Kämpft wenn sie es ist und sie sich entschließt nicht mit zu kommen haben wir wenigsten einen Vorteil im Kampf“ grinste mir Kisame zu. Ich nickte stumme und wand mich den Kämpfenden zu. Unsere Zielperson schien sich gut zu schlagen doch irgendwie kam es mir so vor als ob sie nicht mit voller Kraft kämpfte. Einer der Gener warf mehrere Shuriken auf sie denen sie mit einer grazilen Bewegung auswich. Man die hat ja echt gute Bewegungen drauf. . Moment was dachte ich denn da und warum starrte ich ihren Körper die ganze Zeit an? . . . Ach, bestimmt nur weil ich mich auf einen möglichen Kampf mit ihr vorbereiten will, beruhigte ich mich. Nach einigen Minuten war der Kampf zu Ende doch noch immer starrte ich sie an. “HEY!“ riss mich Kisame aus meiner Traumwelt gerade noch leise genug das wir sicher sein konnten das sie uns nicht hören konnte. “hmm. . . was ist?“ fragte ich monoton wie immer „ich hab gefragt ob wir sie nun ausfragen sollen?““ja dann können wir diese Mission endlich abschließen““Ok, lass mich mal allein zu ihr ich hab da schon ne Ahnung wie wir herausfinden ob sie das Hyouton besitzt „ grinste mich Kisame angriffslustig an. “Unterschätze sie aber nicht immerhin hat sie gerade fünf Anbus besiegt“ . “Geht klar“ und schon lief Kisame auf die Lichtung und wendete ein Wasserjutsu an das einen Wasserdrachen auf die Zielperson los lies.

    Deine Sicht:
    Na toll jetzt bin ich wohl endgültig verbannt, dachte ich. Schon länger hatte ich die Vermutung das man mir in meinem Dorf nicht ganz traute, und das nur weil ich ausschließlich auf Einzel-Missionen ging und mich auch strikt gegen einen Schüler wehrte. Und jetzt behaupten die noch ich würde für diese dumme Organisation Akatzuki arbeiten um mich für den Tod meines Bruders an meinem Land zu rächen. Na klar sonst noch irgendwelche Träume? Aber egal jetzt musste ich erstmal den Rest der Anbus besiegen und dann schauen wohin es geht. Ich schmunzelte leicht beim kämpfen anscheinend war meine mir persönlich auferlegte Isolation von allen anderen doch zu etwas gut, denn diese Anbus waren nicht gerade stark . Ich musste ja nicht mal mein Kekkei Genkai benutzen. Schnell hatte ich die beiden verbliebenen besiegt und lehnte mich gegen einen Baum wie ich es so oft tat, wenn ich nachdachte. So wohin nun Yuki? Vielleicht Konoha? Ich war ja schon mal auf einer Mission da und fühlte mich einiger maßen wohl . Gerade als ich in Gedanken versunken war hörte ich wie jemand auf die Lichtung trat. Als ich mich zu dem Unbekannten drehte kam mir schon ein Wasserdrache entgegen. Anscheinend hatte man doch noch einen starken Gegner geschickt aber auch dieser Kampf würde einfach werden ich mein Suiton gegen Hyouton? Genervt wich ich dem Drachen aus aktivierte mein Kekkei Genkai und der Drache erstarrte in Sekunden zu Eis. Mein neuer Gegner trat auf mich zu doch er wirkte nicht so als ob er kämpfen wollte. Misstrauisch wie ich nun mal war feuerte ich Eisshuruiken auf ihn ab. Eine meiner leichtesten Übungen. Er wehrte sie leicht ab und schrie mir entgegen“ Ganz ruhig kleine ich bin hier nicht zum Kämpfen! Ich will nur reden!“ ja ne ist klar“und warum greifst du mich dann an? Und dein Partner kann ruhig raus kommen!“ verdutzt schaute er mich an und grinst dann „na gut. . . . Itachi komm raus“
    *seine Sicht*
    ich trat auf die Lichtung und stellte mich neben Kisame „ also was wollt ihr und wer seid ihr?“ fragte unsere Zielperson „ich bin Kisame und das hier ist Itachi dürfen wir auch deinen Namen erfahren?“ „ ich stelle hier die Fragen!“ man die Kleine ist ja echt misstrauisch und lächelte leicht hinter meine Mantel. Was zum Teufel ist nur los mit mir? Sie blickte Kisame unter ihrer Anbumaske an“ Also gut wenn ihr wirklich nur zum reden hier seid dann werft eure Waffen auf den Boden dann werde ich euch sagen wer ich bin“ Kisame schaute fragend zu mir und obwohl alle meine Instinkte mir sagten nicht zu tun was sie sagte nickte ich und so lagen nun alle Waffen auf dem Boden. Sie trat einen Schritt zurück und fasste sich an ihre Anbumaske und zog sie weg. Und was ich da sah verschlug mir den Atem Ihre Schwarzen Haare die soeben noch um ihre Maske lagen umrahmten ihr perfektes blasses Gesicht und ihre blauen Augen blickten aufmerksam von Kisame zu mir. “Ich bin Yuki Tarizuki also was wollt ihr von mir?“ fragte sie und blickte mir in die Augen“ Dich“ brachte ich noch gedankenverloren hervor. Okay jetzt mal im Ernst was war los mit mir? So in ich doch sonst nie und dann verhalt ich mich so bei einer fremden Frau?. . . . bei einer wunderschönen, bezaubernden. . ach Verdammt Itachi reiß dich zusammen!“was?“ fragte uns Yuki ohne auch nur den leisesten hauch von Angst oder anderen Emotionen außer Misstrauen erklingen zu lassen. “Wir wollen das du Akatzuki beitrittst wir könnten deine Fähigkeiten gut gebrauchen und du könntest angesichts deiner jetzigen Situation einen Unterschlupf wohl gut gebrauche“ sagte Kisame und deutete dabei auf die toten Anbus. Abschätzend sah sie uns beide an wobei ich das Gefühl hatte das sie mich etwas länger ansah aber so wie ich zur Zeit drauf war bildete ich mir das bestimmt nur ein. “ Nun gut aber wenn ich mich entschließe zu gehen oder einer von euch auf die Idee kommt mich zu verraten werde ich verschwinden oder euch auslöschen“ grinste sie uns leicht aggressiv an. Man würde sie nicht so angriffslustig würde sie in diesem Moment einfach bezaubernd aussehen. Wir hoben unsere Waffen und schon rannten wir Richtung Versteck
    Deine Sicht (neuer Rang Nukenin)
    nachdem wir 2 Tage durchgelaufen sind kamen wir an ihren Versteck an. Auf den weg hatte ich nicht viel geredet und wenn dann nur Kisame, weil er aus meinem Dorf kam und ich ihm einiger Maßen vertraute Itachi jedoch schien mich die meiste Zeit meiden zu wollen doch ich merkte andauernd Blicke auf mir. Naja mir auch egal soll der mich halt beobachten . Wir gingen in das Versteck und traten in eine Art Arena. Kisame und Itachi wiesen mich an unten zu bleiben und sprangen auf die Ränge zu den andere Mitgliedern wie ich vermutete. Eine Person fing auf einmal an zu reden wodurch alle anderen stumm wurden“ so du bist also Yuki Tarizuki? Ich bin der Leader von Akatzuki Pain, wenn du dich uns anschließen willst musst du einen Kampf gegen einen der unseren gewinnen. Hidan!“ Ein Mann mit grauen zurückgegelten Haaren sprang von den Rängen und schaute mich mit einem perversen Grinsen an“ Die kleine **** mach ich doch mit links fertig!“ bitte was hatte er da gesagt? Mir war egal wie stark der Typ war jetzt würde ich den auf jeden Fall töten! Ich aktivierte mein Kekkei Genkai und wollte schon Hidan angreifen als eine Person von den Rängen runter sprang und mich umarmte. Was zum. .? ich blickte einen Typen mit einer komischen Spiralmaske an der sich von mich löste und Richtung Pain rief“Toby is a good boy! and Yuki is a good girl! Tobi will mit Yuki spielen!“ was ist denn bitte jetzt los?(PS.: Wir lieben doch alle den verspielten Toby: D)“okay Yuki du bist aufgenommen“ kam es von den Rängen der monotonen Stimme nach, die auch von mir hätte kommen können, war es Pain der das gesagt hatte. Ernsthaft so einfach kam man hier rein? eine Umarmung von diesem Spielkind und schon war man drin? Naja meinetwegen dann musste ich wenigstens nicht kämpfen obwohl ich es diesem Hidan echt gern heimgezahlt hätte aber das konnte ja noch warten. Die meisten anderen gingen und Itachi ging auf mich zu und meinte ohne mich eines Blickes zu würdigen“komm ich geb dir deinen Mantel und deinen Ring“. Er führte mich durch die endlosen Gänge des unterirdischen HQ bis wir in einem Raum eintraten. Ich suchte mir einen Mantel in meiner Größe den ich oben etwas weiter offen ließ(man braucht ja schließlich ein bisschen Bewegungsfreiheit: P: D) Mein Ring war hellblau und hatte das Zeichen für Eis eingraviert.
    **Zeitsprung**
    ich bin jetzt schon seit ungefähr der Monaten bei Akatzuki und habe mich relativ gut eingelebt. Nachdem ich einige Missionen mit den verschieden Teams hatte wurde ich von Pain dem von Itachi und Kisame eingeteilt. Ich habe mich eigentlich gut eingelebt und verstehe mich mit meisten Mitgliedern gut aber vor allem mit Konan, Kisame und Sasori versteh ich mich gut, nur mit Hidan und Deidara komm ich nicht so gut klar(mit Hidan er mich häufig beleidigt und mit Deidara weil ich Sasori's Kunstansichten vertrete). ZU meiner eigen Überraschung ist mein bester Freund Toby geworden, irgendwie kann ich wenn ich mit ihm zusammen bin meine Kindheit nachholen und er ist mittlerweile wie mein(sehr)kleiner Bruder. Eins der wenigen Sachen die mir hier nicht gefallen ist das Itachi mich kaum beachtet, er redet kaum mit mir und wenn dann nur in seiner kalten Art, aber irgendwie hab mich doch ein bisschen in seine kühle Art verliebt. Ich werde ihm aber niemals etwas von meinen Gefühlen erzählen, denn so wie er sich verhält will er sowie so nichts von mir.:(

    **seine Sicht**
    Yuki ist mittlerweile seit längere Zeit bei mir und Kisame im Team worüber ich aber nicht unbedingt erfreut bin. Denn zur Zeit wir meine Sicht immer schlechter und ich weiß das ich mich bald meinem Bruder stellen und durch ihn sterben muss, doch immer wenn ich in ihrer Nähe bin will ich nicht sterben, ich will dann nur noch Sasuke die Wahrheit erzählen und auf ewig, wenn auch blind, bei Yuki bleiben. Schon bevor sie in unser Team kam wusste ich das ich mich in sie verliebt hatte. Ich versuchte sie zu ignorieren und möglich normal und kühl wie immer in ihrer Nähe zu sein. Denn Yuki hatte sich anscheinend in dieses Arsch von Toby verknallt, sie machte viel zu viel mit ihm und sah immer so glücklich aus wenn sie vom “verstecken“ spielen kam. Naja wie dem auch sei diese Woche noch würde ich aufbrechen und mich von Sasuke besiegen lassen. Ich halte es einfach nicht länger in ihrer Nähe aus ohne sie zu küssen oder ihr meine Gefühle zu gestehen und das durfte auf keine Fall passieren denn sonst würde ich nie gehen. Drei Tage waren vergangen ohne große Ereignisse und ich war kurz davor zu gehen allerdings wollte ich bis zur Nacht warten, denn ich wollte die Dunkelheit ausnutzen um mir meinen letzten Wunsch selbst zu erfüllen.

    **deine Sicht**
    Irgendetwas stimmt nicht mit Itachi er war noch ruhiger in letzter Zeit(falls überhaupt möglich), selbst Kisame wusste nicht was los war und er war eigentlich sein erster Ansprechpartner. Ich lag in meinem Bett und dachte an Itachi und an die Augenblicke an denen er mich nicht mit seinem kalten Blicken sondern gefühlvoll angeschaut hatte. Ich schaute aus dem Fenster und bemerkte das es mittlerweile Nacht geworden ist . Irgendetwas zog mich nach draußen in den Wald. Dort lief ich eine weile umher bis ich eine Lichtung ankam die vom Vollmond bestrahlt wurde. Ich betrat sie, legte mich hin und schloss die Augen. doch kurz bevor ich einschlief spürte ich wie etwas Weiches auf einmal auf meinen Lippen lag ich riss die Augen auf und schaute in ein Gesicht welches ich aber nicht erkennen konnte. Ich werde geküsst! ICH WERDE GEKÜSST! und obwohl ich eigentlich ausrasten sollte weil irgendein Typ mich küsste fühlte sich der Kuss so richtig und irgendwie vertraut an, er löste einfach ein warmes Kribbeln und eine Explosion an Gefühlen, die ich noch nie gefühlt hatte, aus. Also erwiderte ich ihn und lies ihn noch intensiver werden. Doch plötzlich löste sich die Gestalt sanft und sagte mit gefühlvoller Stimmer die mir einen wohligen Schauer über den rücken laufen ließ“ Yuki schon seit dem ersten Mal als ich dich sah wusste ich das ich dich liebe“ geschockt starrte ich die Person an doch bevor ich etwas erwidern konnte war sie auch schon verschwunden. ich saß noch eine weile da bis ich langsam anfing zu realisieren was gerade passiert war. Diese Stimme. . . . ich kannte sie doch irgendwoher? Bloß woher?. . . . . . . Nein . . nein! Das konnte nicht sein oder doch? War das wirklich Itachi? Er hörte sich wirklich fast gleich an bis auf die Art wie er gesprochen hatte stimmte nicht sonst war er doch so kalt vor allem mir gegenüber. Vielleicht treffe ich ihn ja in seinen Zimmer. Ich nahm mir vor ihn zu fragen egal wie blöd sich das anhörte, wenn er mich liebt miss ich das unbedingt wissen. Ich rannte so schnell ich konnte zurück ins HQ zum Zimmer von Itachi doch als ich die Tür öffnete war keiner drin. Als die Tür schloss kam gerade Sasori vorbei“ Hey Sasori hast du Itachi gesehen …. . oder zumindest Kisame?“ völlig aufgeregt schrie ich ihn an . Er schaute mich an“ Kisame ist am See wo Itachi ist weiß ich nicht“. Sofort machte ich mich wieder auf den Weg nach draußen und sprintete zum See, wo Kisame am Ufer saß. “Kisame! hast. . . du …. Itachi. . . gesehen?“ völlig außer Atem brachte ich gerade noch diesen Satz raus“wieso?. . . . ist was passiert?“ „sag mir einfach ob du weißt wo Itachi ist!“ „ Ganz ruhig Yuki! Und nie ich weiß nicht wo er ist er meinte nur das er eine Sache mit seinem Bruder zu regeln hat, aber auch das er davor noch irgendwas ganz wichtiges machen wolllte. “ Meine Augen weiteten sich vor Entsetzen. . . also war es Itachi der mich geküsst hatte! Ich muss ihn suchen.
    **kleiner Zeitsprung**
    Ich suchte ihn schon fast einen Monat lang ohne auch nur eine Spur von ihm oder Sasuke. Wo konnte dieser Idiot nur sein? Gerade als ich mein Tempo noch beschleunigen wollte spürte ich plötzlich einen tiefen Schmerz in meiner linken Brust, stolperte und fiel hin. Ich hatte eine böse Ahnung was passiert war und folgte meinem Herzen das mir gleichzeitig den Weg wies und mich versuchte davon abzuhalten weiter zu gehen. Ich lief noch fast einen halben Tag bis ich zu einer riesigen Lichtung kam, die deutliche Zeichen eines Kampfes aufwies. Einige Meter verspürte ich zwei Chakren, eins schwächer als das andere, und das das am schwächsten war kam mir nur allzu bekannt vor. Gerade als ich ankam sah ich wie Itachi mit leeren Augen auf den Boden fiel und auch Sasuke ohnmächtig wurde. Ein spitzer Schrei entfuhr meiner Kehle und doch hörte man nichts. diese Tatsache ignorierend und mit etliche tränen näherte ich mich Itachi. Ich hob seinen Kopf an strich ihm eine Strähne seines schwarzen Haares aus seinem Gesicht und beobachte ich wie meine Tränen auf Ihn fielen. schluchzend und weinend formte ich mit meinem Mund seinen Namen ITACHI immer und immer wieder. Als ich nach einiger Zeit bemerkte das, obwohl ich mich so sehr anstrengte wie ich konnte, kein einziger Laut aus meinem Mund kam, erkannte ich geschockt das ich stumm geworden bin. Mit Itachi war anscheinend auch der Teil in mir gegangen der ihm so gerne alles gesagt hätte ihm so gern gesagt hätte das ich ihn liebe.
    (Sooo falls ihr ein trauriges Ende haben wollt oder keine umgeschriebene Narutowelt haben wollt, solltet ihr nun aufhören. Ach ja falls ihr wissen wollt was die anderen so über euch denken müsste ihr auch weiter lesen) muhahaha: D
    ich saß noch eine Weile so da mit Itachis Kopf auf meinem Schoß, bis ich erneut ein bekanntes Chakra bemerkte. 'nicht jetzt. . . bitte ich will jetzt nicht spielen' dachte ich nur als die Person immer näher kam. Ich spürte wie Toby neben mich trat doch anstatt des üblichen 'TOBY IS A GOOD BOY' vernahm ich plötzlich eine dunkle ruhige Stimme“ es tut mir Leid das es soweit kommen musste Yuki“ geschockt von dieser Stimme schaute ich die Person an, es war wirklich Toby der gesprochen hatte. Ich merkte wie er hinter seiner Maske auf mich hinunter blickte. ER schaute mich eine quälende Ewigkeit so an bis er seufzte und mir mit monotoner Stimmer sagte“du willst ihn wieder haben?“ ich nickte nur“ geh nach Konoha und such eine Uzumaki . Aber nicht den Jungen! es ist eine Frau die du suchen musst du wirst sie erkennen sie sieht wie Nagato aus. Bring Itachi zu ihr. Ach ja und falls du das tust darf er aber nie zu Sasuke bis ich dir ausrichte das die Zeit gekommen ist. “Er schulterte Sasuke und verschwand. Ich schaute ihm noch lange verwundert hinterher, bis ich das gesagte verarbeitete hatte. Ich nahm Itachis Leiche und warf sie behutsam auf meine Schultern und lief in die Richtung wo meines Wissens nach Konoha liegen musste. Ich bin einige Tage durch Wälder gelaufen und musste aufgrund von Itachis Gewicht einige Pausen einlegen bis du schließlich mein ziel erkennen konnte. Ich versteckte Itachi in einer Höhle den und auch meine Mantel ud Ring legte ich dort ab es war eben nicht sehr hilfreich wenn man direkt erkennen konnte das ich ein Nuke-Nin war. Als ich rausging lies ich aus der Höhle ging ließ ich den Eingang mit einem Jutsu für jeden außer mir unsichtbar werden, dann lief ich nach Konoha. Als ich gerade durchs Tor kam hielt mich ein seltsamer Typ in einem Grünem Overall auf“ Hey wer bist du und was willst du hier? Mach besser keinen Ärger den vor dir steht die grüne Bestie von Konoha Mighty Guy!“ etwas verwirrt aber doch auch belustigt schaute ich ihn an. DA kam mir der Gedanke das ich ja gar nicht mehr sprechen kann, also zeigte ich auf meinen Mund und schüttelte den Kopf. Er schien zu verstehen“ ach du kannst nicht reden? Hmm. . . vielleicht sollte ich dich zu Tsunade schicken „ erneut schüttelte ich den Kopf. Ich mache eine Geste die ihm zeigte das er warten sollte, ich holte einen Zettel und einen Stift raus, schrieb 'Uzumaki' darauf und zeigte es ihm. “OHHH du suchst also Naruto?“ Da sich der Name nach einem Jungen anhörte schüttelte ich erneut meinen Kopf nahm den Zettel und schrieb'rote Haare' und 'Frau' darauf. Ich bemerkte wie sich sein Blick veränderte und er mich misstrauisch anblickte. Also nahm ich noch einmal den Zettel und schrieb 'bitte es geht um Leben und Tod' er nickte und wies mich mit einem Lächeln an ihm zu folgen. Wir liefen nicht lange bis wir an einem Haus anhielten und klingelten. Eine Frau öffnete, die Wie Toby sagte wirklich viel Ähnlichkeit mit Nagato hatte (abgesehen von den langen roten Harren und dem weiblicheren Körperbau: D )nur das sie sehr freundlich wirkte. Guy erklärte ihr was er wusste und sagte ihr dass ich nicht sprechen konnte, dann verschwand er auch schon. Sie sah mich mit einem fragenden aber doch nett wirkenden Blick an, also nahm ich einen Neuen Zettel und forderte sie auf mir zu folgen. Als wir an dem Eingang der Höhle angekommen waren löste ich das Jutzu auf und traten ein. Sie sah Itachis Leiche und blickte mich erneut fragend an. 'Bitte man sagte mir du könntes etwas tun um ihn wieder zum Leben zu erwecken, bitte ich tu alles was du verlangst' sie nickte und lächelte mich warm an. sie berührte Itachis Brust und ihre Augen weiteten sich“RInne-Tensei!“ sagte sie laut und plötzlich bekam Itachis Brust sich leicht zu heben und zu senken. Vor lauter Glücksgefühlen fing ich an zu weinen und rief“ ITACHI“ erstaunt meine Stimme zu hören aber zu glücklich ihn endlich wieder zu haben um zu reagieren umarmte ich ihn vorsichtig
    **Seine Sicht**
    ich spürte wie ich anfing zu atmen und wacher wurde. 'Ich sollte doch Tod sein, war mein Plan gescheitert?' und schon wurde mein Name gerufen 'irgendwoher kenne ich dies Stimme doch' ich wurde umarmt und eine angenehme Wärme breitete sich in mir aus. Sofort schlug ich meine Augen auf und sah eine weinende Yuki. Was ist hier los und wer ist dieser Pain in Frauen Gestalt? Doch bevor ich mich noch mehr fragen konnte lagen schon weiche Lippen auf meinen, geschockt blickte ich Yuki an die mich küsste. Und plötzlich war jeder Gedanke weg ich sah nur noch sie und erwiderte ihren Kuss. Als ich mich löste sagte sie mir“ ich liebe dich auch Itachi“ und grinste mich wissend an. Also hatte sie herausgefunden das ich sie Geküsst und ihr meine Liebe gestanden habe. Etwas verlegen lachte ich und küsste sie dann doch wieder.:)

    Zukunft: Nachdem du deine Stimme wieder gefunden hattest erklärst du mit Itachi der Uzumaki eure Situation, und das ihr nie wirklich Nuke-Ninjas wart, was sie dem Hokage erklärte und darauf durftet ihr in Konoha bleiben und auch zunächst als Jonins arbeiten bis ihr euch später dazu entschieden habt hauptsächlich eine lehrende Funktion einzunehmen . Nachdem du drei Jahre mit Itachi zusammen warst machte er dir einen Heiratsantrag den du natürlich annahmst. Kurz nach eurer Hochzeit wurdest du schwanger und brachtest einen Jungen zu Welt den ihr Haku ; nach deinem Bruder, nanntet. Ihr werdet sehr glücklich in Konoha und seit nach einiger Zeit voll und ganz akzeptiert. Ihr habt auch gute Freunde gefunden, Naruto wurde für dich wie Toby bei Akatzuki:).
    Das denken die anderen von dir:
    TOBY: TOBY IS A GOOD BOY AND YUKI IS A GOOD GIRL(ja wissen wir doch schon Toby*ihm einen Keks geben*)'Dunkle Stimme' sie ist sehr stark und war immer nett zu mir, wenn ich sie eines Tages besiegen muss werde ich schon ein bisschen traurig sein(dann mach es doch einfach nicht? o. O)naja egal. . .
    Sasori: Ich mag sie. Sie ist nicht so nervig wie die anderen, immer pünktlich und teilt die selbe Meinung zu Kunst wie ich. ich hab ihr, als ich sie später mal traf(ich weiß das Sasori Tod ist: P;)) mal angeboten sie in ein ewiges Kunstwerk zu verwandeln doch sie meinte ihr Leben mit Itachi und ihr Kind seien ihre Ewigkeit.
    Kisame:*lächel* ich wusste ja sofort das Itachi was von ihr will. *traurig werd* aber jetzt kann ich meinen alten Partner und auch sie kaum noch sehen:( vielleicht lauf ich auch zu Konoha über(Aber dein Erzfeind Guy lebt da!) Ohhh. . . . egal damit komm ich klar(na dann: D)
    Naruto: Ich hab sie echt ganz doll lieb, echt jetzt! Sie ist wie eine große Schwester für mich und sie passt immer auf mich auf*grins* manchmal ist sie aber auch böse wenn ich z. B. mich mit Tsunade streite:( aber dann gibt sie mir trotzdem eine Nudelsuppe aus*Strahl*
    Tsunade: Sie ist eine sehr fähige Kunoichi. Dank ihr ist Naruto weniger nervig und hat ein wenig mehr Respekt vor mir bekommen. Außerdem ist sie eine sehr fähige Lehrerin und zusammen mit ihrem Freund/Mann ergeben sie als Kämpfer und als Lehrer das perfekt Paar.
    Kakashi: Ich trainiere manchmal mit ihr und Naruto zusammen, dabei konnte ich nicht nur sehr nützliche Jutsus lernen sondern konnte auch mal sehen wie man am besten mit Naruto umgeht.
    Itachi: Ich liebe sie über alles, schon seit dem Augenblick als ich sie zum ersten Mal sah. Als sie mir erzähle was sie alles auf sich genommen hatte damit ich wieder bei ihr ein konnte, wusste ich endgültig das sie die richtige für mich ist und ich ewig mit ihr zusammen leben will:)
    So, ich hoffe euch hat das Ergebnis/Geschichte gefallen. Ich würd mich Über Kommentare/Anmerkungen freuen:)hab mir echt viel Mühe gegeben wir ihr hoffentlich gemerkt habt: P
    P. S: ich bin ein Typ also bitte ich um Entschuldigung falls die Geschichte nicht romantisch genug für euch war:(: D

Kommentare (47)

autorenew

Anime Girl (32296)
vor 566 Tagen
Ich fand die Geschichte so schön an sich liebe ich Geschichten mit Itachi 💕.Also immer weiter so

💖
Lovelyundertaker (54363)
vor 569 Tagen
Die Geschichte hat mich sehe ,sehr ,seeehrrrr gerührt ich habe geglaubt das bei itashis tot mein Herz gleich zerspringen möchte aber es war eine Hammer Geschichte 💕 danke hast mit der Geschichte mich zu Tränen gerührt Danke💖
🐙 (98141)
vor 606 Tagen
Sehr gute Geschichte, aber die rothaarige Fr. Lebt doch nicht mehr, oder?
Hatsune miku (90414)
vor 707 Tagen
Ich Fand deine Geschichte echt super sowas wollte ich lesen Thx das du praktisch meinen Wunsch erfüllt hasst 😊😊😊

PS: Sorry aber da waren Schreibfehler, Akatsuki,Tobi...... Hehehehehe sorry 🙏 🙏 🙏 nochmal
kryat (79720)
vor 712 Tagen
@nanami
haha ja danke :D ich kann Machos selber nicht ab und finde ein wenig Romantik nie schlecht weder in Filmen, Animes ind erst recht nicht im echten Leben :D
Sayuri Daikichi (05515)
vor 715 Tagen
Bist du verrückt?!!?

DIE GESCHICHTE WAR DER HAMMER!!!!°.° *-*
nanami (94858)
vor 735 Tagen
Mann die Geschichte war cool!!! Nicht zu schnulzig und nicht zu... Ähhh...unromantisch!!!
Dass ein Mann so sein kann ist voll süß!!! Ich wette es gibt viele Mädchen die diese Meinung teilen denn langsam kann ich diese ganzen machos nicht mehr ab!!!
kryat (12364)
vor 974 Tagen
Würden alle Männer wie ich sein wärs doch langweilig aber danke für das große Kompliment Trafalgar luw.
Trafalgar Luw (78303)
vor 999 Tagen
Auch so toll wie die von one Piece einfach klasse. Warum gibt es nich mehr Männer wie dich. Echt traurig 😢
Saskia (88909)
vor 1081 Tagen
Also ich finde sie sehr gelungen.
Romantik war genug .
Itachi (45520)
vor 1087 Tagen
Kannst ja dem Autor auch persönlich sagen...unten die E-Mail adresse
Lost Hope (38523)
vor 1088 Tagen
Die Geschichte war echt schön und ich fands toll
dass doch noch ein Happy End kam;)
Itachi (09667)
vor 1114 Tagen
Fand ich auch. An alle die es noch lesen, ihr könnt dem Autor persönlich schreiben.

kryat@web.de
SayuriHiraya (69426)
vor 1122 Tagen
Ich fand die Geschichte klasse :)
Itachi (35419)
vor 1138 Tagen
Wie du schon gesagt hast. Halt dich da raus. Ich habe mich mit dem Autor unterhalten und jemanden etwas erklärt. Ich kannte den Autor und ich weiß als er als nächstes schreibt ò.ó! Du machst ja jetzt selber einen Chat.Und wenn kryat einen Chat verboten hätte hätte er nicht mit mir geschrieben.
Spanien 3.0 (46624)
vor 1138 Tagen
Colle Geschichte mach mal eine von Sasuke oder Pain
Oder so du kannst das; )Ich freuh mich wenn du weitere Geschichten machen würdest!^^ Und ihr anderen ihr soltet nicht mit einander chaten
sondern Kommission schreiben aber
ich halt mich da raus...
Itachi (67292)
vor 1138 Tagen
Ist nicht mehr so wichtig. Bleib einfach auf der Seite wo wir sonst immer sind
keine Ahnung (31959)
vor 1139 Tagen
Was soll ich denn mit der Nummer von kryat?
Itachi (92831)
vor 1140 Tagen
nn er es nicht gespeert hat muss sie so lauten:
kryat@web.de
keine Ahnung (26902)
vor 1140 Tagen
Wo ist das denn? Ich habe es getan aber da stand: Leider konnte due Mail oder so nicht ankomen.