Inferenzstatstik

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
63 Fragen - Erstellt von: Wedepohl - Entwickelt am: - 4.253 mal aufgerufen

Single Choice - immer nur eine Ankreuzmöglichkeit ist richtig!

  • 1
    Worüber soll die Inferenzstatistik Aussagen treffen?
  • 2
    Kann man systematische Stichprobenfehler im Nachhinein korrigieren?
  • 3
    Welche Aussage trifft über geschichtete Stichproben zu?
  • 4
    Was ist ein sampling error?
  • 5
    Welches ist eine probalistische Stichprobe?
  • 6
    Welches Problem kann bei probalistischen Stichproben aufkommen?
  • 7
    Was trifft auf eine Klumpenstichprobe zu?
  • 8
    Welche Aussage trifft zu?
  • 9
    Welches sind Kriterien für gute Schätzer?
  • 10
    Welche Art von Stichprobe betrifft die Typizität und Spezifität von Merkmalen?
  • 11
    Was trifft auf Erwartungstreue zu?
  • 12
    Was trifft auf den zentralen Grenzwertsatz zu?
  • 13
    Worüber kann eine Nominalskala Aussagen treffen?
  • 14
    Mit welchem Skalenniveau kann man sinnvoll den Mittelwert berechnen?
  • 15
    Welche Lage- und Streumaße kann man mit einer Ordinalskala sinnvoll verwenden?
  • 16
    Mit welchem Skalenniveau kann man sinnvoll den Median verwenden?
  • 17
    Mit welchem Skalenniveau kann man sinnvoll den Interquartilsbereich verwenden?
  • 18
    Was trifft auch Varianz zu?
  • 19
    Der Standard(schätz)fehler...
  • 20
    Das Wurzel N Gesetz sagt:
  • 21
    Wie lautet die richtige Reihenfolge eines Hypothesentests?
  • 22
    Hypothesen...
  • 23
    Einen Theoriebezug haben vor allem:
  • 24
    Bevor Ergebnisse einer Stichprobe verallgemeinert werden können...
  • 25
    Man verwirft die Nullhypothese wenn:
  • 26
    Was trifft auf den α-Fehler zu?
  • 27
    Der β-Fehler:
  • 28
    Je größer die Stichprobe...
  • 29
    Die Gegenwahrscheinlichkeit zum β-Fehler ist:
  • 30
    Was ist gesucht, wenn die Teststärke a-priori bestimmt werden soll?
  • 31
    Der β-Fehler wird kleiner:
  • 32
    Konservatives Testen bedeutet:
  • 33
    Entscheidungsregel bei Hypothesentestung:
  • 34
    Wenn H0 beibehalten wird...
  • 35
    Die Teststärke wird bestimmt durch:
  • 36
    Die Formulierung des kritischen Bereichs von Hypothesen sollte...
  • 37
    Die Auswahl eines Signifikanztests ist abhängig von:
  • 38
    Parametrische Verfahren werden gewählt wenn:
  • 39
    Der t-Test ist:
  • 40
    Die Signifikanz ist abhängig von:
  • 41
    Parametrische Verfahren sind:
  • 42
    Bei non-parametrischen Verfahren...
  • 43
    Parametrische und non-parametrische Signifikanztests werden unterschieden nach:
  • 44
    Bei Unterschiedshypothesen braucht man immer:
  • 45
    Der Kolmogroroff Smirnov Test...
  • 46
    Für einen t-Test wird vorausgesetzt:
  • 47
    Die H0 wird verworfen wenn:
  • 48
    Ein Cohen's d von 0,5 sagt:
  • 49
    Schließt ein nicht signifikantes Ergebnis nach dem t-Test die Alternativhypothese aus?
  • 50
    Bei einer ungerichteten Hypothese ist der kritische t-Wert ...
  • 51
    Die Irrtumswahrscheinlichkeit hängt ab von:
  • 52
    Die Irrtumswahrscheinlichkeit...
  • 53
    Die Varianzanalye prüft:
  • 54
    Treatmentvarianz bezieht sich auf:
  • 55
    Unterschiede in verschiedenen Stichproben können...
  • 56
    Bei einer Varianzanalyse...
  • 57
    Bezüglich der Varianzanalyse: Je größer die Varianzen innerhalb der Gruppen...
  • 58
    Bezogen auf die Varianzanalyse: Von einem Treatmenteffekt kann man ausgehen, wenn:
  • 59
    Warum führt man bei mehr als 2 Stichproben keinen t-Test, sondern eine Varianzanalyse durch?
  • 60
    Der F-Test bezieht sich auf:
  • 61
    Welche der Aussagen stimmt?
  • 62
    Welche Zusammenhangsmaße kann man sinnvoll mit einer Intervallskala verwenden?
  • 63
    Cramer's V ist...

Kommentare (0)

autorenew