Politisches System Deutschland

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
37 Fragen - Erstellt von: Mona Schweegmann - Entwickelt am: - 10.128 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4 von 5.0 - 5 Stimmen

Fragen zur Vorlesung "Politisches System Deutschland" zur Klausur-Vorbereitung

  • 1
    Das politische System lässt sich unterteilen in die Kategorien:
  • 2
    Als Auslöser der Europäisierung können vertikale und horizontale Mechanismen genannt werden. Zu den Vertikalen Mechanismen gehören:
  • 3
    Zu den horizontalen Mechanismen der Europäisierung gehör(t)(en):
  • 4
    Die Europäisierung unterscheidet sich von der europäischen Integration dadurch, dass
  • 5
    Verfassungen haben folgende Funktionen
  • 6
    Welcher Akteur prägte NICHT die Entstehung des Grundgesetzes
  • 7
    Ein Unterschied zwischen Weimarer Reichsverfassung und dem Grundgesetz besteht
  • 8
    Die Strukturprinzipien des politischen Systems umfassen...
  • 9
    Ein Rechtsprinzip, welches das Verhältnis zwischen EU-, und Nationalrecht regelt, besagt
  • 10
    In Deutschland haben wir...
  • 11
    Zur Zeit der Weimarer Verfassung bestand ein grundlegendes Problem in der Politik...
  • 12
    Welche Funktion hat der Bundestag NICHT?
  • 13
    Der Bundestag besteht aus:
  • 14
    Die Regierung hat folgende Funktionen:
  • 15
    Die 3 Merkmale der Kanzlerdemokratie lauten:
  • 16
    Durch die Europäisierung hat sich in der Exekutiven geändert, dass
  • 17
    Ein Merkmal der Ministerialorganisation ist
  • 18
    Im Konföderalismus
  • 19
    Die Funktionen des Föderalismus sind:
  • 20
    Eine Ursache der Politikverflechtungsfalle sieht Scharpf in
  • 21
    Das EU Primärrecht kann nur geändert werden, wenn
  • 22
    Das Prinzip des Judical review...
  • 23
    Das Prinzip der Judical review nennt man auch
  • 24
    Die Richter des BVerfG werden gewählt von
  • 25
    Die Amtszeit eines Richters beim BVerfG beträgt
  • 26
    Die Funktion von Wahlen ist NICHT
  • 27
    Im Verhältniswahlrecht….
  • 28
    Im Mehrheitswahlrecht….
  • 29
    Das Verhältniswahlrecht
  • 30
    Welches Gesetz legt die Parteiorganisation und Definition fest?
  • 31
    Parteien sind laut Gesetz:
  • 32
    Welche Funktionen hat eine Partei NICHT
  • 33
    Parteisystem lassen sich aus ideologischer Perspektive anhand von ……. untersuchen
  • 34
    Parteien finanzieren sich durch
  • 35
    Wer wählt den Bundespräsidenten?
  • 36
    Der Bundesrat stimmt einem Einspruchsgesetz auch nach dem Vermittlungsverfahren nicht zu. Welche Auswirkungen hat das?
  • 37
    Welches Instrument bestätigt zweifelsfrei, dass es sich bei der BRD um ein parlamentarisches Regierungssystem handelt?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.