Ouran Highschool Fan Fiction

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 697 Wörter - Erstellt von: EnsignAnne - Aktualisiert am: 2014-02-01 - Entwickelt am: - 1.135 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier ist der heiß ersehnte dritte Teil meiner Fan Fiction. Ich danke Vulcangirl für ihre Unterstützung und freue mich wahnsinnig wenn ihr kommentieren würdet. ^^

    1
    Endlich war der Samstag gekommen. Sie hatten beschlossen sich erst abends zu treffen, da es wie aus Eimern schüttete. So hatten El und Anna genug Zeit sich fertig zumachen. „Wow...El...du siehst wunderschön aus!“ El lächelte zufrieden. Sie trug ein figurbetonendes warm orangefarbenes Kleid ohne Träger. Die Haare hatte sie locker hochgesteckt. Außerdem trug sie die teuren, perfekt dazu passenden Ohrringe, die ihr Vater ihr geschenkt hatte. „Du siehst auch gut aus - Tamaki werden die Augen aus dem Kopf fallen!“ neckte El ihre Freundin. „Manno, El!“ maulte Anna, „Wir sind nur Freunde, wie oft noch! Ich will nichts von ihm!“ Dabei beließen sie es und die beiden gingen die lange Treppe hinunter. Dabei fluchte Anna, weil ihr hellblaues Kleid sich ab und zu zwischen ihren Beinen verhedderte. Es war ebenfalls schulterfrei, sie hatte sich die Haare zum Seitenzopf geflochten. Die filigrane, silberne Kette mit dem Saphiranhänger bildete das i-Tüpfelchen. Schließlich stiegen sie in das schon wartende Auto und waren zehn Minuten später da.
    El trat ein wenig zögerlich ein. Tamaki hatte ihnen einen großen Tisch reserviert. Das Essen schmeckte so gut wie es aussah – köstlich! Wenig später wurden die Tische zur Seite geräumt und die Musik fing an zu spielen. Anna stellte Tanzpaare zusammen:
    Tamaki und Haruhi (er war seeeeeeeeehr glücklich)
    Hikaru und Kaoru
    Honey und Mori
    El und Kyoya (ÜBERASCHUNG!)
    „Aber Anna-chan! Du hast keinen Partner!“ sagte Honey und sah sie aus großen Augen an. Doch in diesen Moment tippte jemand Anna auf die Schulter. Ein circa 16-jähriger Junge mit schwarzen Haaren und dunkelbraunen Augen stand hinter ihr. „Miss? Dürfte ich um den nächsten Tanz bitten?“
    Etwas überrascht willigte Anna ein. So fingen alle an zu tanzen.
    Kyoya lächelte. Aber es war nicht ein beliebiges Lächeln. Es war ein aufrichtiges Lächeln. El sah wunderschön aus, außerdem schien sie eher zu schweben. Solche Gedanken gehörten nicht in seinen Kopf! Sie war nett, das war alles!
    Dann sah er Tamaki und er bekam eine fürchterliche Vorahnung. Tamaki schien zwar glücklich zu sein, aber als er Anna mit dem Jungen tanzen sah, siegten seine Vatergefühle. „Entschuldige mich. Aber gleich wird etwas passieren. Kümmere dich um Anna, ich werde versuchen das Schlimmste zu verhindern“ El zog verständnislos die Augenbrauen hoch.
    Doch in diesem Moment riss Tamaki Anna zur Seite. „Anna! Du tanzt nicht mit fremden Jungen! Dein Vater verbietet es!“ Anna klappte der Unterkiefer nach unten. „Das hast du gar nicht zu entscheiden!“ brüllte sie schließlich und rannte nach draußen. „Es tut mir leid!“ rief sie noch dem Jungen zu, der Tamaki fassungslos und wütend anstarrte. „Was war das denn eben?“
    Kyoya zog Tamaki, der immer noch wütete, zu einem Auto und steckte ihn hinein. Dann ging er rein um die anderen zu holen, sich bei dem Jungen in Tamakis Namen zu entschuldigen und um die Rechnung zu bezahlen.
    Draußen hatte El ihre Freundin in ihre Arme gezogen. Anna bebte vor Wut, gleichzeitig tropften aber auch ein paar Tränen von ihrem Gesicht. „Er meint es nicht so!“ versuchte El ihre Freundin zu beruhigen. „El hat recht.“ meinte auch Haruhi, die sich zu den beiden gesellte. „Manchmal übertreibt er mit seinen Vaterinstinkten! Und du weißt, dass ich ganz genau weiß wo von ich rede! Kommt, wir fahren jetzt zu dir, Anna, und dann machen wir uns einen gemütlichen Abend!“ Anna lächelte schwach, nickte und rief den Chauffeur an, damit er sie abholte.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.