Springe zu den Kommentaren

Gaara Story: harte Schale- weicher Kern

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.151 Wörter - Erstellt von: SOSo - Aktualisiert am: 2014-02-01 - Entwickelt am: - 3.816 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Lasst euch überraschen ;)

1
Steckbrief: Name: Izumi Alter: 1.Kapitel 6, 2.Kapitel 12, 3.Kapitel 16 Charakter: süß, liebevoll, nett, wunderschön, ehrgeizig Aussehen: sehr lange
Steckbrief:


Name: Izumi

Alter: 1.Kapitel 6, 2.Kapitel 12, 3.Kapitel 16

Charakter: süß, liebevoll, nett, wunderschön, ehrgeizig

Aussehen: sehr lange, dunkelbraune Haare, warme, braune Augen, schlank. 1.Kapitel dunkelrotes, langes Kleid mit schwarzen und weißen Kirschblüten darauf. 2.-3.Kapitel kurzes, eng anliegendes Kleid, rosa-rot.





1.Kapitel

Es ist Nachmittag, ich schlendere durch die Straßen Sunas um nach Kindern zu suchen, mit denen ich spielen kann. Nach einer Weile treffe ich auf ein paar Kinder, die Fußball spielen. Gerade will ich zu ihnen hin rennen, da bemerke ich, dass ein bisschen weiter entfernt ein Junge ganz alleine auf einer Schaukel sitzt. Er hat rote Haare und Türkise Augen und er scheint traurig zu sein. Sofort renne ich zu ihm hin. Als ich an einem Junge vorbei komme, ruft der mir hinterher:,, Geh nicht zu dem, der ist böse und gefährlich.'' Ich renne weiter, werfe ihm aber einen wütenden Blick zu. Jetzt stehe ich vor dem rothaarigen Jungen und sage zu ihm:,, Hallo, ich bin Izumi und du?'',, G...Gaara '' antwortet dieser schüchtern.,, Warum sitzt du hier denn so alleine?'' frage ich. Er wendet traurig den Kopf ab.,, Du musst darüber nicht sprechen.'' sage ich zu ihm. Ich lache ihn an. Hinter uns hat ein Junge gerade seinen Ball auf das Dach eines hohen Hauses geschossen. Die anderen Kinder ärgern sich. Gaara steht auf und es scheint, als ob der Sand ihm den Ball herunter holen würde. Gaara nimmt den Ball und will ihn dem Jungen geben. Aber dieser ruft:,, Den will ich nicht mehr '' und rennt mit den anderen davon. Gaara lässt den Ball fallen und schaut ihnen nach. Ich gehe zu ihm und versuche ihn zu beruhigen:,, Die haben deine Freundschaft überhaupt nicht verdient.'' Er schaut mich überrascht an. Aus meiner Tasche hole ich meinen Lieblings Teddy.,, Hier '', sage ich zu ihm,,, Damit du mich nicht vergisst.'' Gaara nimmt ihn und sieht mich dankend und fragend an.,, Ich werde morgen früh mit meinen Eltern nach Konoha ziehen... Oh, jetzt muss ich nach Hause. Bis Bald!'',, Bis Bald.'' sagt er zu mir und daraufhin laufe ich zurück nach Hause. Als meine Mutter mich ins Bett bringt, erzähle ich ihr ganz aufgeregt von Gaara. Sie lacht und wünscht mir eine gute Nacht.

Am nächsten Morgen brechen wir auf. Gerade kommen wir am Dorfeingang an, da sehe ich Gaara.
Er kommt auf mich zu und gibt mir eine Kette. An ihr ist ein Herzanhänger!,, Damit du mich auch nicht vergisst.'' sagt er schüchtern. Ich lächle. Mein Vater ruft mich und ich gehe zu ihm und meiner Mutter,, Leb wohl'' rufe ich ihm noch ein letztes Mal zu,,, Auf Wiedersehen!''
article
1389985031
Gaara Story: harte Schale- weicher Kern
Gaara Story: harte Schale- weicher Kern
Lasst euch überraschen ;)
http://www.testedich.de/quiz33/quiz/1389985031/Gaara-Story-harte-Schale-weicher-Kern
http://www.testedich.de/quiz33/picture/pic_1389985031_1.jpg
2014-01-17
407D
Naruto

Kommentare (5)

autorenew

Nanami (74971)
vor 878 Tagen
Erstens : Das mit dem Teddy ist total sweet!
Zweitens : Der erste Kuss kam zu schnell
Drittens : Es macht einen traurig, dass so eine tolle Idee schnell hingeklatscht wird!
SayuriHiraya (69426)
vor 1178 Tagen
die geschichte hat mir sehr gut gefallen :) ich fnde es schn, wenn dudie nchsteh geschichten mit mehr drumherum machst und nicht sofort zum punkt kommst ;))
Rin (39134)
vor 1297 Tagen
Das Bild von den Katzen am Ende ist ja total knuffig
Ach ja tolle Geschichte *grins* Weiter so, aber sind die nicht etwas zu jung gewesen für eine Beziehung?
Haruka Sanako (94830)
vor 1323 Tagen
Ah, daher hat Gaara seinen Teddy
Sweet!!!!!!
Symphonies (34348)
vor 1340 Tagen
Süß!! Einfach nur Süß!!