Springe zu den Kommentaren

... Creepypasta ... (/*^-^)/

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 517 Wörter - Erstellt von: Mayuki-chan - Aktualisiert am: 2014-01-15 - Entwickelt am: - 5.677 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Also, erstmal will ich sagen, dass das hier wirklich nur eine ganz kurze Creepypasta ist. Sie ist freierfunden und beruht, soweit ich weiß, auf keiner wahren Begebenheit.
Außerdem hab ich früher immer nur Dystopien und Sience-Fiction-Geschichten geschrieben. (So wie Star Wars)


So, nun viel Spaß, beim lesen.:3

    1
    Yasarina wurde von den lauten Geräuschen der Straße geweckt. Sie stand auf, reckte sich und sah sich um. Erstmals musste sie wahrnehmen, dass das doch kein Traum war und sie diese Nacht unter einer Brücke schlafen musste. Ein dichter Nebel war aufgezogen. Hungrig suchte sie ihre hellblaue Tasche .... Trotz des dichten Nebels fand sie diese. Mit ihren Zeichnungen, Farben, Nahrungsmitteln, Decken, und Kleidern. Müde und noch etwas verschlafen kramte das Mädchen ein Sandwich aus ihrer vollen Tasche. Sie durfte nur die Hälfte essen, die andere würde sie später verputzen. Kurze Zeit später rollte sie ihre Decke zusammen, auf der sie in dieser Nacht geschlafen hatte und lief ins Dorf rüber. Die Leute im Dorf schauten Yasarina immer mit komischen Blicken an. Vielleicht lag es ja daran, dass sie ein braunes zerfetztes Kleid, das bis zum Schienbein ging, trug und wunderschöne, glänzende, blonde Haare hatte die bis zu ihren Hüften waren. Am Anfang als sie es gekauft hatte war das Kleid noch rosa. Yasarina platzierte sich neben den Brunnen des Dorfes und legte dort ihre Bilder aus. >>Eins, Zwei, Drei, Vier, Fünf, Sechs, Sieben, Acht, Neun, Zehn, Elf...<< Weiter kam sie nicht, denn ein Mann stand neben ihr und sagte plötzlich: >> Zweitausend Dollar für dieses gute Stück!<< Sie schrak auf, fuchtelte wild mit den Armen umher und stotterte: >>W...Wie? Sie wollen mir zweit..tausend Dollar für mein Bild geben?<< Der Mann nickte heftig, nahm seine Brieftasche hervor und streckte ihr das Geld hin. Yasarina war geschockt, was sollte sie bloß tun? Diese Bilder waren das einzige, was sie noch hatte. Andererseits zweitausend Dollar waren verdammt viel Geld mit dem man etwas anfangen könnte.

    Sie sammelte sich wieder. Der Mann stand immer noch lächelnd vor ihr und setzte sich nun neben sie und ihren Bildern. >>Hm?<< drängelte der fremde Mann und zeigte Yasarina den Geldbündel. Tief atmete sie ein und aus. Ohh mein Gott! Was mach' ich jetzt bloß? ... Dieses Bild ist das einzige, was ich noch da habe. Ihre Gedanken kreisten hin und her, bis sie einfach schnurstracks aufstand, dem Mann das Geld wegriss und ihm das Bild in seine, nach Desinfektionsmittel stinkenden Hände drückte. ... Oftmals verbeugte sie sich vor ihm und danke. ...

Kommentare (15)

autorenew

creepyLP (25308)
vor 381 Tagen
dafür hast du meine zeit verschwendet 1. was ist daran eine creepypasta 2. das ist ne seite für tests nicht für geschichten die kein sin ergeben
D E M O N (76939)
vor 506 Tagen
Creepypasta sind Grusel Kurzgeschichten ! Ich habe mich kein
einziges mal erschrocken oder Gegruselt ! Das ist doch keine
CP !
CreepyWhat (27899)
vor 596 Tagen
Öhmm??? Das war's? Ich glaube sie hat mit der "CP" angefangen und danch keine Lust mehr auf die Story gehabt..
Nun ja
Pine (78964)
vor 603 Tagen
Das ist nicht gruselig
Tod (46703)
vor 766 Tagen
War ja gar nicht gruselig! Und DAS soll ne Creepypasta sein? Dagegen ist ja ne Mathearbeit gruseliger :D
... (83911)
vor 1018 Tagen
sehr Uncreepypastaig
Hallo:D (70134)
vor 1062 Tagen
Das kannst du auch ins creepypastawiki stellen:3
PupsPanda (78117)
vor 1072 Tagen
Hm. Ich kann mir vorstellen wie das Ende wirken sollte, aber es war einfach zu offen und es wurde zu wenig erklärt. Schreibe doch einfach eine Fortsetzung, wi zum Beispiel heraus kommt das das Bild verflucht ist ider so. Das es gar keine Creepypasta ist würde ich nicht sagen, sie ist nur unvollständig. ;)
jeff the killer (14036)
vor 1081 Tagen
ok das is keine creepypasta geschichte,und ich kenn FAST alle.
ABER...wen du das weiter schreiben würdest,
und es in horror umwandeln,dan könnte es eine sein kommt drauf
an was du schreibst ;)
ForeverGamer (24497)
vor 1099 Tagen
Das is auf KEINEN fall eine creepypasta..ich muss es wissen weil ich mir schon mehr als 20 angehört hab..darum lass ich das auf keinen fall gelten..
Die idee war trotzdem gut..
XXCupcake-CultXx (69000)
vor 1217 Tagen
Also, es geht um ein Bild, welches ein Mann unbedingt haben will. Wenn das Ganze hier nur eine 'Einleitung' ist, kann man sich super den Gedanken machen, dass das Bild vielleicht verflucht ist. Wenn es aber wirklich hier zu Ende ist, ist es echt schade. Ein offenes Ende ist ganz cool aber das hier ist sehr....sehr....offen ;(
Janess The Killer (50485)
vor 1222 Tagen
das is doch keine Cp
mülleimer (32316)
vor 1245 Tagen
Ehm......vo ist das quiz
HaSp (47083)
vor 1264 Tagen
Aha...
Gute Idee, aber dafür ist noch eine Fortsetzung geplannt oder?!
Ansonsten: Zu kurz, blödes Ende.
Sry, nicht böse gemeint, wirkt bloß wie 'ne Vorgeschichte o.ä.
.... ; (
creepypasta fan (40043)
vor 1289 Tagen
Und was hat das jetz mit cp zu tun?