WarriorCats: Das Geheimnis des EisClans 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 515 Wörter - Erstellt von: Lara - Aktualisiert am: 2013-12-01 - Entwickelt am: - 752 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Die Geschichte von Moospfote und Dornenpfote geht weiter!

1
,, Los, steh auf! Steh auf, steh auf, steh auf!" Eine helle Stimme weckte Moospfote. Sie schlug die Augen auf und sah eine kleine, dunkelbraune Kätzin. Als Moospfote allerdings erkannte, dass es Nussjunges war, das Junge von Buntfell und Silberkralle, drehte sie sich wieder auf die Seite und wollte weiter schlafen.,, He, hast du nicht gehört? Du sollst aufstehen.", rief Nussjunges weiter.,, Geh weg! Es ist noch mitten in der Nacht.", antwortete Moospfote. Da war sie sich allerdings nicht mehr so sicher. Eigentlich müssten doch die anderen Schüler aufwachen, bei dem Geschrei.,, Ist es nicht. Es ist Sonnenhoch und du sollst jetzt endlich zu Sonnensturm gehen.", erklärte Nussjunges immer noch aufgeregt.,, Waaaaaaaaaaaas?" Moospfote sprang auf und flitzte an Nussjunges vorbei nach draußen. Dort sah sie sich schnell um und was sie dort sah, war nicht sehr erfreulich. Eine wütend aussehende Sonnensturm saß vor dem Kriegerbau. Am liebsten wäre Moospfote wieder in den Schülerbau gegangen, doch sie fasste sich ein Herz und ging zu ihrer Mentorin.,, Moospfote weisst du eigentlich, was es heißt Schülerin zu sein? Du kannst doch nicht einfach bis Sonnenhoch schlafen.", Sonnensturm sprach ruhig und bestimmt,,, Du musst mehr Verantwortung zeigen. Da du diese ja nicht besitzt, wirst du heute, als Strafe die Ältesten pflegen.",, Jawohl, Sonnensturm.", bestätigte Moospfote. Sie ging ohne ein Blick zurück, zum Bau der Ältesten. Dies war ein alter hohler Baum, der mit Efeu bewachsen war. Die Schülerin trat durch einen Blättervorhang ein.,, Moospfote. Was machst du denn hier? Hast du kein Training?", krächzte eine Stimme aus einer Ecke.,, Opa! Ich soll zur Strafe die ältesten Pflegen, weil ich verschlafen habe.", erklärte sie traurig.,, Tja, meine liebe Enkelin. Als ich noch Schüler war ist mir so etwas nie passiert.",, Von wegen, Großauge. Weisst du nicht mehr, als du mitten in der Nacht abgehauen bist? Und das nur, weil du Hunger hattest.", lachte Amselfeder, ein dünner, schwarzer Kater. Er kam auf die beiden anderen zu.,, Ich dachte du schläfst, mein Freund?", fragte Großauge.,, Wie denn, bei dem Geschnarche von Sandfuss?" Moospfote musste lachen. Sie blieb noch bis spät abends bei den Ältesten. Sie erzählten sich Geschichten, aßen zusammen und gaben sich die Zungen.,, Ich denke du kannst jetzt gehen, meine Liebe.", meinte Moospfotes Oma Wolkenkralle.,, Ja das denke ich auch." Eine dunkle Gestalt trat in den Ältestenbau.,, Sonnensturm! Meinst du wirklich?", fragte Moospfote. Ihre Mentorin nickte:,,, Ja, du hast deine Lektion gelernt." Die weiße Schülerin ging zufrieden hinter Sonnensturm her.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Fire ( 76202 )
Abgeschickt vor 545 Tagen
Coole Story. Schreib weiter! Biiitteee
Rankenpfote ( 56140 )
Abgeschickt vor 640 Tagen
Super Geschichte! Bitte weiterschreiben! ★★★★