Springe zu den Kommentaren

My Hunger Games

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 301 Wörter - Erstellt von: Rihannayes - Aktualisiert am: 2013-12-01 - Entwickelt am: - 1.861 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Amelie Feira, ist 15 Jahre alt, als sie in Panem als weiblicher Tribut aus Distrikt 5 für die 74. alljährlichen Hungerspiele ausgelost wird. Wir alle wissen, wie die Hungerspiele ausgehen, aber wie hat Amelie, oft genannt Fuchsgesicht, sie erlebt?

    1
    "Ich sehe schrecklich aus!", rufe ich meiner Mutter zu. Sie meint: "Nein, du bist wunderschön! Dieses Kleid sieht zu deinen roten Haaren umwerfend aus, Amelie!" Ich zucke nur mit den Schultern und umarme meine Mutter gaaanz lange, bevor wir zum großen Platz vor dem Rathaus gehen. Dort wurde-wie jedes Jahr- eine große Bühne aufgebaut, auf der der Mentor von Distrikt 5, Henry, steht. Er gewann die 67.Hungerspiele. Neben Henry steht Hennah, die Mentorin für den weiblichen Tribut. Hennah ist die Gewinnerin der 52. Hungerspiele und damit die erste Gewinnerin, die Distrikt 5 jemals hatte. Endlich waren alle Bewohner von unserem Distrikt auf dem großen Patz versammelt. Wie jedes Jahr zeigen sie uns einen kurzen Film, in dem die Geschichte des Kapitols und die der Distrikte erzählt wird. Niemand mag diesen Film, aber alle müssen ihn sich jedes Jahr wieder anschauen. Dann wurden die Tribute ausgelost. Ich erstarre, als Hennah meinen Namen vorliest und alle Köpfe sich zu mir wenden. Wie betäubt werde ich von den Friedensächtern zur Bühne geschoben. Hennah stellt mir einige Fragen, dann gibt sie den männlichen Tribut bekannt: Julius Hebbeth. Mein Klassenkamerad. Nun werden wir ins Kapitol gebracht...

Kommentare (2)

autorenew

Serena123 (22025)
vor 705 Tagen
War gerade nicht die beste Geschichte
Wolfszahn (59725)
vor 1137 Tagen
Bitte schreib weiter!!!!!!

Und les bitte meine story. freunde bis auf den tod...