Der Herr der Ringe - Maxi-Quiz

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
64 Fragen - Erstellt von: DspairEKI - Entwickelt am: - 2.836 mal aufgerufen

Das große "Der Herr der Ringe Quiz". 64 Fragen zu Tolkiens Meisterwerk. Den Film gesehen zu haben reicht hier definitiv nicht. Teste dein Wissen!

  • 1/64
    Wie heißt der Ringträger?

Kommentare (5)

autorenew

Atalanta (68775)
vor 949 Tagen
Dieses Quiz war zum Teil LEICHT, zum Teil FEHLERHAFT. Es sind zu viele Fehler, um alle aufzuzählen, aber hier sind einige Beispiele:
- Der Alternativtitel des "Hobbit" ist "Hin und WIEDER zurück" ("There and back AGAIN")
- Tolkien hat auch einen Sohn namens John
- Ich hätte gerne eine Erklärung, woher Galadriel denn bitte Maia-Blut haben soll. Ihre Mutter ist eine der Teleri, ihr Vater halb Noldo, halb Vanya.
- Bilbo ist nicht Frodos Onkel, sondern sein älterer Cousin.
- Sam heißt mit Nachnamen GamdschiE
- Eru Ilúvatar ist NICHT der Vater der Götter, er ist selbst der Schöpfergott. Die Ainur (bzw. Valar) sind nicht als Götter zu bezeichnen. Außwedem wird Eru auch als Vater bezeichnet (Eru bedeutet Der Eine, Ilúvatar bedeutet Allvater).
- Die meisten Hobbits leben mittlerweile in Häusern, nur die Ärmsten und Reichsten leben noch in Höhlen.

Mich haben übrigens die Fragen genervt, bei denen die
Grauwolf4 (04485)
vor 1149 Tagen
Dieses Quiz ist sowas von total NICHT schwer, aber was haben die Fragen, die das Silmarilion betreffen bei einem Herr der Ringe Quiz zu suchen? Die waren zwar auch net schwer, aber sie haben da trotzdem nichts verloren. Außerdem: Heisst die Welt, auf der Mittelerde liegt nicht "Ea"? Wenn ich mich nicht irre, ist "Arda" nur der Elbische Begriff für "Welt/Erde". Steht so in meinem Elbisch Wörterbuch und im Internet auch.
Tinnu (77904)
vor 1254 Tagen
Ja man, auch inerhalb von 10 min.
Idril (43282)
vor 1258 Tagen
Das mit der zeit von einer stunde war auch etwas übertrieben- Ich habe gerade mal 10 minuten gebraucht.
(und Galadriel gehört wirklich nur dem volk der elben an, es sei den die Maia wurden mit hochelben verwechselt, was ich für sehr unwahrscheinlich halte)
Gast (40593)
vor 1362 Tagen
Galadriel ist nicht mit den Maia verwandt. Ihre Eltern sind Finarfin(Noldor)
und Eärwen von Alqualonde(Teleri). Finarfin ist der Sohn von Finwe und Indis, die beide ebenfalls Elben sind. Und Eärwens Vater ist Olwe der König der Teleri, ein Elb. Der einzige Elb der eine Maia heiratete war Elwe
(Thingol). Deren Ur-ur-enkel ist zwar Elrond, Galadriels Schwiegersohn, aber da kann man ja nicht wirkleich behaupten die seien verwandt.