Springe zu den Kommentaren

Liebe mich bis zur letzten Sekunde

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 348 Wörter - Erstellt von: Tia - Aktualisiert am: 2013-10-15 - Entwickelt am: - 2.975 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Lest es einfach.

1
Hört euch zum Lesen der verschiedenen Abschnitte die da zugefügten Links an.(Link: http://www.youtube.com/watch? v=ixifxQ_MDu4 http://www.youtube.com/watch? v=pPjhzCoPQKQ) erzähle euch heute die Geschichte eines Mädchen, das letztendlich ihrer Trauer verfiel. Dies ist die Geschichte des Mädchen Tia. Ich erzähle von Anfang an! ACHTUNG! NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN!

Ich lief durch die dunklen Gassen. Ich sprintete eigentlich, weg von einem Monster. Monster in Menschengestalt. Ich rannte und rannte bis ich nicht mehr konnte. Meine Gedanken spielten verrückt, ich konnte nicht mehr. >> War das mein Ende, sollte es so Enden?<< ging es mir schlagartig durch den Kopf. Ich schüttelte kaum merkbar den Kopf und rannte weiter. Ich sah eine kleine Schule, oder so was, ich konnte nicht mehr klar denken. Ich erreichte dieses Gebäude und rannte durch das Tor, die Treppen hinauf und stand an einem großen Tor. Plötzlich stand ein Junge mit silbernen Haaren vor mir. Ich sagte mit Tränen verschleierter Stimme:,, Hilf mir, bitte ich will nicht sterben!" da stand er und sein Reißzähne blitzten gefährlich auf. Der Junge zog seine Bloody Rose und erschoss. Ich zitterte am ganzem Leib und rührte mich nicht mehr er brachte mich zu einem Mann, der sich als Rektor vorstellte. er gab mir ein Zimmer in dem ich in einen traumlosen Schlaf fiel.


So das war das erste Kappi
Lg Tia

Kommentare (0)

autorenew