Rose Weasley - Ein Leben nach Harry Potter 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.304 Wörter - Erstellt von: LilyLuna - Aktualisiert am: 2013-10-15 - Entwickelt am: - 4.713 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Der zweite Teil der Geschichte von Hermines und Rons Tochter. Rose erster Tag in Hogwarts beginnt nicht so gut, wie sie dachte.

1
Rose starrte auf ihr Toast.
" Du musst etwas essen, sonst wird dir gleich schlecht!" mahnte Albus. Sie verstand nicht, wie er und Niall nur so viel essen konnte.
" Ich gehe schon mal vor. Wir sehen uns dann im Unterricht." Ohne auf eine Antwort zu warten stand Rose auf und machte sich auf den Weg zum Raum für Verteidigung gegen die dunklen Künste. die Korridore waren leer, da alle noch frühstückten. doch plötzlich hörte Rose ein leises Weinen. Vorsichtig ging Rose um die Ecke und erblickte ein Mädchen mit langen schwarzen Haare. Sie hatte ihre Beine an ihren Körper gezogen und die Hände vor das Gesicht geschlagen.
" Was ist los?" fragte Rose.
Das Mädchen zuckte zusammen, sah dann aber auf. Ihre Augen sind ganz rot und ihr Gesicht nass.
" Geh lieber weg. Der Junge hat gesagt, dass alle die mit mir reden nur auf mein Niveau gezogen werden. Ich...ich gehöre nun mal nicht hierher."
" Wer hat das gesagt?" fragte Rose mit wütender Stimme.
" Ein Junge, so alt wie ich. Er hatte hellblonde Haare und ein ganz spitzes Gesicht!"
" Scorpius Malfoy." Rose ballte die Fäuste.
" Du kennst ihn?"
" Man könnte sagen unsere Eltern waren mal verfeindet."
" Echt?"
" Ja, ich bin Rose." Sie reichte ihr die Hand.
Das Mädchen zog sich hoch. " Rose Weasley?"
" Jap, aber das ist nicht so wichtig. Hör einfach nicht auf diesen Spinner. Sicher hatte er wieder nur von reinem Blut gefaselt oder?"
" Ja genau. Er meinte ich bin nur ein Schlammblut."
" Wer hat das gesagt!" Albus kam von hinten an, zusammen mit Niall.
" Scopius!" Rose seufzt. "Keine Sorge, ich kümmere mich um ihn." Sie nahm das fest vor.
" Ich bin Niall und das ist Albus."
" Ich heiße Sally. Meine Eltern sind beide Muggel, ich weiß trotzdem viel über euch. Ich bewundere Hermine wirklich sehr." Ihre braunen Augen glänzten. Rose grinst.
In dem Moment kam Professor Wolodoh. Sie stürzten ins Klassenzimmer, Rose setzte sich neben Sally. Albus und Niall setzten sich hinter ihnen.
" Willkommen. Sicher seit ihr schon sehr gespannt auf den Unterricht. Wir beginnen auch sofort mit Verteidigung gegen die dunklen Künste. Ein sehr...spannendes Fach."
Rose mochte sein Grinsen und die Betonung des Wortes "spannend" nicht!
Professor Wolodoh zog ein kleines, rundes Plättchen aus seiner Tasche. Sie zuckt leicht zurück, als sie es erkennt.
"Weiß jemand was das ist?"
Rose Arm schoss in die Höhe.
" Bitte, Miss..."
"Weasley." ergänzt Rose.
"Ah, dann ist der Junge hinter dir sicher Albus Severus Potter."
Albus nickte.
" Nun Miss Weasley." Seine Augen funkelten sie an.
" Das ist neu vom Ministerium entwickelter Protektor. Er hält alle leichten bis mittelschweren Angriffszauber ab, wenn man ihn entfaltet."
"Richtig, sehr gut. Fünf Punkte für Griffindor."
Rose lächelte. Das fing schon mal gut an.
"Mr. Potter. Hätten sie Lust das mit mir zu demonstrieren?"
Hinter sich hörte Rose, wie ein Stuhl verschoben wurde, dann ging Albus vorsichtig nach vorne. Er warf ihr einen fragenden Blick zu. Sie blinzelte aufmunternd in seine Richtung.
" Kennst du schon ein paar Angriffszauber von deinem Vater?"
Albus nickte wieder. Rose und hatte in den Ferien mit ihm, Victoria und James geübt. Harry hatte sie ihnen gezeigt, nachdem sie die Zauberstäbe gekauft hatten. Expelliamus konnten beide schon ganz gut beherrschen.
Rose sah gespannt wie Albus sich bereit stellte, gegenüber von ihrem Lehrer.
"Expelliamus!" rief er.
Doch Professor Wolodoh hob das Plättchen vor sich, gab ein lustiges Geräusch, mit dem sich ein Schild ausbreitete. Es schleuderte den Zauber zurück, direkt auf Albus. Rose schnappte erschrocken nach Luft, als sie mit ansah, wie ihr Cousin zurück flog und in die hintere Wand stürzte. Sie sprang von ihrem Sitzt auf zu ihm hin, hinter ihr kamen Sally und Niall. Albus lag bewusstlos zwischen Holzplatten aus der Wand, ein langer Kratzer zog sich über seine Stirn.
" Ich bringe ihn zum Krankenflügel. Ihr schlagt bitte im Buch Seite 3 auf und lest über Verteidigungszauber!"
"Aber Sir, kann ich nicht mitkommen?" fragte Rose.
"Tut mir Leid, aber kein Schüler verlässt den Raum, vor Ende der Stunde." Der Professor packte Albus und schleppte ihn aus dem Raum.
" Was war das denn?" Niall Stimme klang so entsetzt, wie Rose sich fühlte.
" Ich denke dieser Professor wusste nicht, was er da tat." Rose merkte, wie sich Wut in ihr breit machte. Zähneknirschend macht schlägt sie ihr Buch auf.

Als sie zum Mittagessen geht, merkt Rose wie es, dass sie sich schon besser fühlte. Albus ist immerhin wieder aufgewacht und darf vielleicht schon heute Abend wieder aus dem Krankenflügel. Trotzdem war sie immer noch der Meinung das Professor Wolodoh irgendetwas nicht im Griff gehabt hatte. Sie hatte schon von Anfang an geahnt, dass mit ihm etwas nicht stimmte. Aber jetzt musste sie noch etwas erledigen. Scorpius Malfoy! Geradewegs schritt sie auf den Tisch der Slytherin zu.
"Scorpius! Ich will mit dir reden!"
Er lachte laut auf. "Was willst du Weasley. Eigentlich rede nicht mit Blutsverrätern." Seine grauen Augen funkeln sie an.
" Das tust du auch nicht!" konterte sie.
"Was willst du?"
" Ich will nur klarstellen, dass hier keiner deine diskriminierenden Worte mehr hören will! Deine Familie ist nicht gerade, als die mutigste bekannt, da musst du dich gar nicht so aufspielen!"
" Was sagst du da?" Er kommt ein bisschen näher auf sie zu.
" Ich bin wohl mutiger als du, wetten du traust dich nicht in den Verbotenen Wald."
Rose zögerte kurz. Das war verboten. Sie würde schon die Regeln brechen, das würde Hermine gar nicht gefallen, andererseits war ihr Vater Ron, dem es nicht gefallen würde, wenn sie eine Wette von einem Malfoy ausschlägt. Der Ron Teil in ihr überwiegt.
" Abgemacht. Freitagnacht, an Hagrids Hütte. Nur wir beide. Wer sich weiter hinein wagt, gewinnt."
" Schön! Wenn ich gewinne sagst du vor allen, dass Slytherin das beste Haus ist."
Rose grinst. Das würde sie niemals tun. " Wenn ich gewinne musst du zu Albus gehen und dich für deinen Vater bei ihm entschuldigen."
" Abgemacht." Er reichte ihr seine Hand.
Sie nahm sie und drückte sie kurz.
" Kein Wort zu niemandem" rief er ihr noch hinterher.
Was hatte sie bloß getan!

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

anonym ( 04188 )
Abgeschickt vor 392 Tagen
Ob Dennis creevey über haupt an der Schlacht teilnimmt wird in den Büchern nicht erwähnt
R.A.B. ( 16616 )
Abgeschickt vor 551 Tagen
an HP-Fan DENNIS STIRBT NICHT! NUR COLLIN!
Sonst ist ne super Geschichte!
HP-Fan ( 99520 )
Abgeschickt vor 596 Tagen
Beide Creeveys (Collin und Dennis) sterben in der Schlacht in Hogwarts,
Ka ( 69392 )
Abgeschickt vor 780 Tagen
Hallo schreibst du noch weiter
Sona14 ( 51284 )
Abgeschickt vor 903 Tagen
Hm...ich würde sagen das wochenende ist wohl schon länger vorbei, oder?
Emily Thomas ( 62992 )
Abgeschickt vor 945 Tagen
Ganz Rose de la ciel! Sie kann es ja schreiben wie sie will und ihre Eigenen Vorstellungen haben! Du schreibst ganz toll! Ich schreibe auch über die nächste Generation von Harry. Ist auch hier auf der Website
Malfoyloverin ( 10060 )
Abgeschickt vor 968 Tagen
Biiiiiiitteeeeeeeeeeeeeeee weiter schreiben!:)
Rose de la ciel ( 57510 )
Abgeschickt vor 997 Tagen
Also Percy Weasley heiratet eine Frau namens Audrey und ihre Kinder heißen Molly und Lucy. Rose ist in Rawenclaw und sie hat keine Schwester, die Victoria heißt, sondern einen Bruder namens Hugo. Und es heißt McGonnagal nicht Mc Gonogal.
christina stadlmair ( 49554 )
Abgeschickt vor 1013 Tagen
schreib bitte unbedingt weiter. sehr toll
lesie morin ( 25083 )
Abgeschickt vor 1030 Tagen
soo super bitte mach weiter
Cressy ( 93960 )
Abgeschickt vor 1078 Tagen
Ich finde diese Geschicht toll! Wan kommt das nächste Kapitel heraus?
marlen ( 92114 )
Abgeschickt vor 1079 Tagen
Ich finde die Geschichte richtig gut!!!
Gibt es schon teil 4???
Karo20 ( 62058 )
Abgeschickt vor 1148 Tagen
Wann kommt das nächste Kapitel ?