Rose Weasley - Ein Leben nach Harry Potter

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 707 Wörter - Erstellt von: LilyLuna - Aktualisiert am: 2013-10-15 - Entwickelt am: - 4.414 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Rose und ihr Cousin Albus kommen neu nach Hogwarts. Endlich beginnt eine aufregende Zeit für sie. Doch es dauert nicht lang, da stehen die Probleme schon Schlange. Der neue Lehrer kommt Rose irgendwie Zwielichtig vor und dann ist da auch noch diese Freundschaft....

1
Rose Herz klopfte so laut, dass sie glaubte es müsse gleich aus ihrer Brust springen. Nur noch drei Leute vor ihr in der Schlange. Hoffentlich kommt sie auch nach Griffindor. Albus hat es schon geschafft. Was ist, wenn sie es nicht schafft. Wenn sie womöglich nach Slytherin kommt? Würde Ron seine Drohung dann wahr machen und sie wirklich enterben?
"Weasley, Rose." ertönt die Stimme von Professor Ost. Sie ist neu an der Schule und für die Zuteilung der Neuen Erstklässler zuständig. Rose trat langsam vor. Schritt für Schritt ging sie die Treppe hoch, bis zu dem Stuhl. Sie drehte sich um, alle Augen waren auf sie gerichtet. Ihre Schwester Victoria blinzelte ihr aufmunternd zu. Sie spürte, wie ihr der Hut auf den Kopf gesetzt wurde.
" Aha, das kommt mir bekannt vor. Weasley! Dann willst du sicherlich nach Griffindor?"
"Ja." krächzte Rose.
" Dann würde ich sagen GRIFFINDOR!"
Rose hatte das Gefühl ihr fielen tausend schwere Steine vom Herzen. Sie hatte es geschafft. Lächelnd gesellte sie sich zu ihrem Cousin, aber kurz bevor sie sich neben ihn an den Griffindortisch setzte viel ihr Blick zu den Slytherin. Sie applaudierten nicht. Ein Junge mit hellblonden Haaren und grauen Augen grinste ihr höhnisch zu. Scorpius Malfoy! Sie warf ihm einen Bösen Blick zurück.
"Stör dich nicht an ihm! Soll er sich doch toll fühlen bei seinen Slytherin." beruhigt Albus sie.
Rose nickt kurz.
" Das ist Niall." stellt er Rose einen kleinen Jungen mit blonden Locken und schelmisch blitzenden blauen Augen vor. " Er ist der Sohn von Dennis Creevy."
"Cool." Rose lächelt ihm zu.
" Du bist dann Rose Weasley. Schön dich kennenzulernen." Er reicht ihr seine Hand.
Plötzlich wird alles still. Professor Mc Gonogal hat sich erhoben, um die jährliche Rede vor dem Essen zu halten.
" Willkommen an alle neuen Schüler und Willkommen zurück an alle, die schon länger bei uns sind. Wie schon in den vorherigen Jahren wünsche ich mir ein ruhiges Schuljahr, seit alle fleißig! Bevor wir jetzt zum Essen kommen, möchte ich noch den neuen Griffindorhauslehrer vorstellen. Professor Wolodoh!"
Ein großer hagerer Mann, mit brennend grünen Augen erhebt sich. Sie spürt einen Schauder durch ihren Körper fahren. Dann schüttelt sie aber schnell ihren Kopf. Man sollte sich nicht vorschnell ein Urteil über einen Lehrer fällen. Das beste Beispiel dafür ist wohl Snape. Ein höflicher Applaus ertönt, dann erhebt wieder die Schulleiterin das Wort.
" Und nun genießt das Essen." Sie klatscht zweimal und Teller und die köstlichsten Speisen erscheinen. Rose versucht nicht darüber nachzudenken, wie es zubereitet würde. Dies ist ihr erstes Essen. Sie sollte es wirklich genießen.
Als sie so satt waren, dass keiner auch nur Piep sagen konnte, versammelten sie sich bei Clare Clearwater, ihre Cousine. Sie ist Vertrauensschülerin in Griffindor wie schon ihr Vater Percy zu vor.
"Wie geht es dir?" fragt Albus sie höflich
"Tut mir leid, ich habe jetzt keine Zeit für höfliche Plaudereien. Ich bin beschäftigt."
Rose kicherte. Das war typisch für sie. Bald schon waren sie m Griffindorturm. Es war wirklich toll hier. Am liebsten wollte sie nie wieder weg.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.