Sasuke Uchihas "Kätzchen"

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.003 Wörter - Erstellt von: Tsukino-chan - Aktualisiert am: 2013-10-15 - Entwickelt am: - 6.718 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ein Mädchen aus Konoha hat durch ihn alles verloren. Wird sie sich auf die Böseseite schlagen, um ihn zu vernichten? Wenn ja: geht es vielleicht nach hinten los?

Hier das Ganze: http://www.myfanfiction.de/text-bearbeiten.php? textid=268241

1
„Du wirst einen Schützling bekommen“ „Einen was?“, entgeistert schaue ich in die haselnussbraunen Augen von Tsunade an. Ich dachte ich bekomm
„Du wirst einen Schützling bekommen“ „Einen was?“, entgeistert schaue ich in die haselnussbraunen Augen von Tsunade an. Ich dachte ich bekomme eine Mission und jetzt muss ich auf jemanden aufpassen? So tief ist mein Niveau also schon gesunken.
„Einen Schützling. Er war schon einmal hier in Konoha“, antwortet sie gelassen. Na klasse, auch noch einen Jungen? „Er muss sich erst wieder hier eingewöhnen und du wirst ihm dabei helfen. Ich akzeptiere kein 'Nein'!“, kurz schließt sie ihre Augen um ihren Worten Nachdruck zu verleihen. Warum ich, wenn ich sowieso den ganzen Tag bei meiner besten Freundin in der Wohnung sitze und mir ihre Schwärmereien über Sasuke Uchiha anhören muss. Ich höre ihr gerne zu, denn sie hat mir auch zugehört, als ich eine schlimme Zeit hinter mir hatte.
„Darf ich wenigstens wissen, wer er ist?“, grummele ich. Sie nickt und sagt den Namen, den ich am wenigsten gedacht habe: „Sasuke Uchiha“ Meine Kinnlade klappt nach unten. Wie sollte jemand wie ich, jemanden wie den eingewöhnen können? Das ist doch ein schlechter Scherz.
Gerade will ich ansetzten, dagegen zu protestieren, da fällt sie mir schon ins Wort: „Nein! Keine Widerreden!“ Gezwungen nicke ich und gehe aus dem Zimmer. Hinter mir schlage ich die Tür mit einem lauten Knall wieder zu, bis mir einfällt, dass ich gar nicht weiß, wo der Kerl ja gerade ist. Schnell mache ich die Tür wieder auf. „Äh, wo ist der jetzt?“ „Bei dir Zuhause“ Na klasse. Sofort ziehe ich die Tür mit einem lauteren Knall wieder hinter mir zu und stapfe sauer in die Richtung in der meine Wohnung liegt.
Ich habe nicht viel Geld. Gerade so viel, dass es für Miete, Essen und ein paar Klamotten reicht. Das reicht mir eigentlich auch. Aber wenn der Typ dann noch bei mir ist, und dann auch noch Geld verlangt, dann reicht das Geld garantiert nicht.
Langsam fische ich meine Schlüssel aus der Tasche und schließe meine Wohnung auf. Sie ist hell erleuchtet und mitten im Raum sitzt ein Typ auf dem Sofa, der lässig in den Fernseher glotzt. Ich kann den jetzt schon nicht leiden. Wieso steht denn jedes Mädchen auf den, der ist doch eine Krankheit.
Ich schmeiße meinen Schlüssel auf den Schrank und gehe ein bisschen auf ihn zu, zwischen der Tür bleibe ich nun stehen und lehne mich an den Türrahmen um meine Arme vor der Brust zu verschränken und lässig auszusehen. Sein Blick bleibt aber am Fernseher kleben, allerdings kann ich erkennen, dass er leicht zu mir schielt. Er ignoriert mich also. Idiot.
„Ich bin auch glücklich dich kennen zu lernen“, in diesem Satz stecke ich so viel Ironie wie man nur sagen kann und endliche habe ich seine Aufmerksamkeit. Er setzt sich auf und schaut mit seinen kalten, schwarzen Augen in meine Richtung. Etwas blitzt in seinen Augen auf, allerdings kann ich echt nicht sagen, was genau das ist.
Er erhebt sich und gewährt mir so einen Blick auf seine Brust- und Bauchmuskeln. Oha. Trainiert ist er jedenfalls schon einmal. Und mindestens ein Kopf ist er auch größer als ich.
Mein Gesicht hebt sich nach oben, um ihn anzuschauen. Ich muss zugeben, dass er ein hübsches Gesicht hat. Und seine Haare sehen auch sehr flauschig aus. Was denk ich hier? Meine beste Freundin ist in ihn verliebt, da kann ich doch nicht einfach so von ihm schwärmen. So etwas machen beste Freunde nicht.
Er geht auf mich zu und bleibt dicht vor mir stehen, dass ich sein 'Amouage'-Parfum deutlich riechen kann. Reicher Idiot. Ich habe einfach eine verdammt gute Nase. Mein Blick wandert zu seinen Augen. Sie sind so schwarz und geheimnisvoll und auch so kalt. Allerdings auch etwas belustigt und so provozierend.
Er hebt eine Hand, die er langsam auf meine Wange legt. Bei dieser Berührung zucke ich etwas zusammen und schlage seine Hand sofort weg. „Fass mich nicht an, du Freak!“, zische ich wütend und gehe einen Schritt zurück. Die Stelle an meiner Wange, die er berührt hat, kribbelt leicht. Wieso bin ich so wütend, nur weil er mich kurz angefasst hat? Ein leichtes Grinsen legt sich auf seine Lippen.
„Du bist mit Nozomi befreundet, hab ich Recht?“, meint er kühl. Woher kennt er sie? Zögernd schaue ich ihn an, „Warum?“ Wieder kommt er mir verdammt nah und ich gehe wieder Schritte zurück. „Sie hat mir damals etwas sehr wertvolles weggenommen. Und jetzt nehme ich ihr etwas weg“, meint er und hört sich plötzlich richtig kalt an. „Was hat sie dir weggenommen?“, meine Stimmte klingt etwas schüchterner als geplant, als er mich schon an den Oberarmen packt und mich rückwärts an die Wand drückt. Leicht drücke ich eines meiner Augen zusammen, als schon sein Mund an meinem Ohr liegt und er mir kühl ins Ohr zischt: „Meinen besten Freund“ „Warst du Schwul oder was?“, erst als die Worte draußen sind, bemerke ich den Fehler, den ich damit begangen hatte. Er würde mir das nicht so einfach durchgehen lassen, er ist immerhin Sasuke Uchiha.
article
1380799517
Sasuke Uchihas "Kätzchen"
Sasuke Uchihas "Kätzchen"
Ein Mädchen aus Konoha hat durch ihn alles verloren. Wird sie sich auf die Böseseite schlagen, um ihn zu vernichten? Wenn ja: geht es vielleicht nach hinten los?Hier das Ganze: http://www.myfanfiction.de/text-bearbeiten.php? textid=268241
http://www.testedich.de/quiz32/quiz/1380799517/Sasuke-Uchihas-Kaetzchen
http://www.testedich.de/quiz32/picture/pic_1380799517_1.jpg
2013-10-03
407D
Naruto

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Mizumi ( 8.136 )
Abgeschickt vor 303 Tagen
Schreibe bitte weiter das ist schon so cool
Sakura ( 3.197 )
Abgeschickt vor 470 Tagen
Neeein Sasuke will ich haben T.T XD
echt toll gemacht! (Nicü!) xDD Weiter sooo! :D
Serena ( :7630 )
Abgeschickt vor 858 Tagen
Weiter machen weiter machen BITTE bitte!!!!!!
Asuka ( 6.253 )
Abgeschickt vor 887 Tagen
Bitte, bitte, bitte mach weiter!
ai misaki ( 2.237 )
Abgeschickt vor 907 Tagen
Bitte Schreib weiter die Geschichte hat mich jetzt schon gefesselt *-* habe mich vertippt sorry -.-
ai misaki ( 2.237 )
Abgeschickt vor 907 Tagen
Bitte Schwein weiter die Geschichte hat mich jetzt schon gefesselt *-*
Nadel ( 24.89 )
Abgeschickt vor 965 Tagen
schreib bitte weiter super tolle story :)
Haruna ( 7.160 )
Abgeschickt vor 976 Tagen
Schreiben du bitte weiter (tolles deutsch Ne;-) )
Rima ( :63fa )
Abgeschickt vor 986 Tagen
Super Story, bitte, bitte schreib weiter.
BIIITTTEEE
Kyubay ( 5.114 )
Abgeschickt vor 1013 Tagen
Mach bitte schnell weiter biiittteee
Rin Kuragari ( 4.216 )
Abgeschickt vor 1069 Tagen
Coole Story, schreib weiter! Bitte! Ich gucke jeden Tag nach ob der nächste Teil da ist, aber immer eine herbe Enttäuschung! Bis jetzt! Bitte!
Nee-Chan ( 50.84 )
Abgeschickt vor 1080 Tagen
Bitte schreib weiter. Du bist gut!