König der Löwen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 523 Wörter - Erstellt von: Jasiiiking - Aktualisiert am: 2013-08-15 - Entwickelt am: - 2.816 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier geht es um König der Löwen von Scars und Mufasas Geburt bis zu den Kindern von Kiara und Kovou

1
Hinter ihm lag ein anders Junges es war dunkel und wirkte ziemlich schmal und schmächtig.
Ahadi sagte dann "Denn hellen nennen wir Mufasa." Uru nickte sie hatte mit ihrem Mann ausgemacht wenn es Männchen sind dann sucht er den Namen aus und wenn es Weibchen sind sucht sie den Namen aus. Uru deutete auf den dunkleren und fragte "Und wie willst du ihn nennen?" Sie schaute ihren Mann an.
Ahadi schaute nur kurz auf ihn und meinte "Such du den Namen aus." Uru konnte Enttäuschung in Ahadis Augen sehen.
"Ich will ihn Taka nennen." Bestimme sie.
Ahadi nickte leicht und legte sich zu ihr.
Mohatu der die ganze Zeit hinter den beiden stand ging nun zu Uru und begutachtet die neuen Prinzen vom Geweihten Land.
Danach ließ er sich neben Uru nieder und schloß die Augen. Die beiden anderen Löwen machten ihm nach und schliefen auch ein.
Mufasa und Taka fuchsen von Babys zu Kinder heran und auch andere Löwinnen bekamen Kinder.
Urus Freundin Luanna bekam auch Kinder Sarabi und Elanna.
Und eine Löwin Namens Kura bekam Kinder Namens Zira und Sarafina.
Also waren die Jungen Prinzen nicht alleine.
"Komm schon Taka." Bettelte Sarafina.
"Nur noch einmal!" Flehte Zirka und schaute Taka fordernd an.
"Bitte!" Bettelte Sarabi.
Taka schaute genervt von einem zum andern.
"Warum fragt ihr nicht Mufasa?" Fragte er nun.
"Naja..." Fing Sarabi an.
"Um ehrlich zu sein haben wir ihn schon längst gefragt aber er meinte er hat zu tun." Sagte Sarafina betrübt.
"Ihr wollt also zum Elefanten Friedhof?" Fragte Taka noch einmal als Bestätigung.
"Jahaa!" Sagten Sie zusammen und schauten ihn fordernd an.
"Und ihr habt schiss alleine hin zu gehen?" Fragte Taka noch einmal.
"Nein!" Rief Zira empört.
"Ich schaff das auch alleine ich bettele dich doch jetzt nicht an!" Meckerte sie und stolzierte in Richtung Elefanten Friedhof davon.
Taka war überrascht von dem plötzlichen Mut der jungen Löwin.
Nun schaute er die anderen an die Zira immer noch hinter her starrten.
"Das ist keine gute Idee!" Sagte Sarafina besorgt.
"Taka du kannst sie doch nicht einfach ohne Schutz den Hyänen überlassen." Drängte Sarabi.
Taka erhob sich und lief Zira nach.
Auch wenn er es sich nicht eingestehen will er mochte sie schon.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Alija ( 1.149 )
Abgeschickt vor 269 Tagen
Nicht wirkluch gut geschrieben... Wortwiederholungen, Satzzeichen ausgelassen, und, und, und...