Springe zu den Kommentaren

Daddy Death

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.511 Wörter - Erstellt von: NIzz - Aktualisiert am: 2013-08-15 - Entwickelt am: - 3.086 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Killer gilt als der Rookie, der mit jeder Situation umgehen kann und die Ruhe selbst ist. Aber wird er das auch können, wenn ein kleiner Junge bei den Kid-Piraten auftaucht und ihn seinen Daddy nennt?

1
Killer POV: Es war ein ganz normaler Tag. Kid hatte ein halbes Dorf zerlegt, weil jemand ihn Feuerbirne genannt hatte und ich konnte ihn natürlich ni
Killer POV:

Es war ein ganz normaler Tag. Kid hatte ein halbes Dorf zerlegt, weil jemand ihn Feuerbirne genannt hatte und ich konnte ihn natürlich nicht beschwichtigen... Aber, seine kleinen Ausbrüche waren wir schließlich alle gewohnt. Er trottete schwerfällig vor mir her und ließ sich über die lästige Menschheit aus während ich nur schweigend auf meine Füße im Kies achtete. Die Beste Art Kid zu beruhigen war nicht ihm zu widersprechen sondern ihm einfach zuzuhören und das Maul zu halten, bis er sich von selbst beruhigt hatte... Und so tat ich es an diesem Tag auch. An einem Tag wie jeder andere. Ich zog eine blonde Strähne, die sich in meiner Maske verirrt hatte aus meinem Sichtfeld und atmete einmal laut aus. Kid wirbelte herum und schnauzte: „ Hast du was gesagt?“ ich schüttelte nur ruhig den Kopf und der aufgebrauste Captain drehte sich wieder murrend um.


„ Killer! Wo sind denn die anderen?“ ich überlegte kurz und legte den Kopf schief. „ Ich weiß es nicht Kid. Wahrscheinlich lassen sie es sich in irgendeiner Bar gut gehen!“ ein breites Grinsen bildete sich auf Kids Gesicht und er drehte sich wieder um, um in die entgegengesetzte Richtung auf eine schäbige Bar zuzulaufen. Ich verdrehte nur die Augen und folgte dem plötzlich vollkommen gut gelaunten Captain in das heruntergekommene Terrain. Dort angekommen ließ ich mich neben Heat nieder und machte es mir bequem, indem ich meine Arme hinten über die Stuhllehne hängen ließ und den Kopf in den Nacken legte, um eine hervorragende Sicht auf die oberhalb liegende Decke zu haben. Während Kid sich mit Rum zutrank und die anderen sich auch nicht gerade ernst und gefasst verhielten, begann ich kleine Muster in der hölzernen von Käfern zerlöcherten Decke auszumachen und lenkte mich somit von der Langeweile und der Trägheit der anderen ab.


Nicht, dass ich nicht gerne trank... Ein richtiger Kid Pirat hatte immer sein Gesöff griffbereit und soff für sein Leben gern den ältesten und besten Rum, aber IMMER war mir nicht danach. So ließ ich meinen Blick durch die gut gefüllte Bar gleiten und musterte durch meine Maske unbemerkt ein paar Fremde Gesichter. Die meisten hier waren Männer oder einfache Piraten mittleren Alters, die nichts Besseres zu tun hatten als sich von ihrem trostlosen und langweiligen Leben mit ein wenig „Zauberwasser“ abzulenken. Wir Kid Piraten machten das nicht um zu zeigen wie schwer wir es hatten... Nein! Wir hatten Spaß... An dem Kontrollverlust, dem Morden und auch an der Aufmerksamkeit, die wir uns durch die beiden erst genannten Dinge verschafften.

Kid lachte nicht wie die anderen. Er genoss es einfach der Furcht einflößende in dem Raum zu sein und böse in der Gegend herumstarren zu können wie es ihm passte. Das war der Vorteil daran Pirat zu sein... Man konnte tun was man wollte, wie wann und wo man es wollte ohne zur Rechenschaft gezogen zu werden... Außer durch die Marine, die sich aber an UNS nicht herantraute. Unser Image war das, was uns Kid Piraten so einzigartig und wichtig machte... „ Killer willst du nichts trinken?“ Heat hatte seinen blassen Arm auf meine Schulter gelegt und mich an sich rangezogen. Ich schüttelte nur monoton den Kopf, schlug seine Hand kameradschaftlich weg und antwortete meinem Nakama in einem milden Ton: „ Nein Danke, Ich verzichte!“ dieser lachte nur und ich blickte mich wieder um. Meine Augen blieben an einer Dame hängen, die sich ebenfalls suchend umblickte und ich lehnte mich weiter nach vorne, stütze meine Arme auf dem runden Holztisch um den wir saßen ab und betrachtete sie.

Die Dame hatte blonde Haare und stechend grüne Augen. Ihre Haut war bleich und sie war eigentliche eine ganz Hübsche... Kid legte seinen Arm um mich und lallte irgendetwas von „Schnapp sie dir du Maskenheini!“ ich schüttelte nur seinen Arm ab und rieb mir mit der rechten Hand das Kinn. Diese Frau kam mir so unendlich bekannt vor und doch, kam ich nicht darauf, wer sie war... Auf einmal blickte sie mir direkt in die Augen oder eher die Maske und sie packte jemanden und schleppte ihn schnell mit sich mit. Verwirrt registrierte ich, dass der, den sie mit sich zerrte, ihr gerade mal bis zum Anfang ihrer Brust ging und dem Anschein nach, nichts anderes als ein Kind sein konnte. Gut somit hatte ich das Interesse an ihr verloren. Kinder und Gören, waren mir alles andere als sympathisch. Ich hatte im Rausch schon vielen Kindern die Kehlen aufgeschlitzt und auch ihre Eltern vor ihren Augen massakriert. Das waren alles Gründe, die meine Kinderabneigung bewiesen und belegten.


Nach einigen Stunden verließen wir die Bar wieder und liefen oder eher torkelten die dunklen Straßen entlang auf die Adventure Galley zu. Ich stützte den Kapitän und die anderen tanzten durch die Straßen. Kurz bevor Heat ins Wasser fallen konnte, packte ich ihn am Haar und wirbelte ihn wieder herum. Vor lauter Schreck über den Fast Sturz stieß Heat eine Flamme aus, die direkt meine Maske traf und das harte Eisen sich stark erhitzen lies. Genervt blickte ich ihn an und Heat schlug sich entschuldigend die blassen Hände vor den Zugenäht erscheinenden Mund und Wire lachte tief und über den gesamten Dorfplatz hallend. Kid, welcher immer noch eine Flasche Rum in seiner Rechten hielt, lallte vor sich hin und sagte: „ Alles nutzlose Zirkus Nakama!“ dann lachte er mit Wire zusammen und ich verdrehte die Augen. Und doch... Wollte ich nicht woanders sein als hier...

~Flashback~

„ Wie heißt du?“ „ Ich habe keinen Namen...“ „ Wie alt bist du?“ der Blondschopf zuckte mit den Schultern und der Rothaarige ihm gegenüber verdrehte die Augen. Dann schüttelte dieser ihn und klatschte ihm eine. „AU!“ „Haha... Gefühle hast du wohl...“ der Rothaarige blickte auf den toten Mann, der ihn bedroht hatte und den der blonde Junge niedergestreckt hatte und sagte leise und viel mehr zu sich selbst. „ Aber beim Töten scheinst du keine Gewissensbisse zu verspüren... Du bist einfach ein unbarmherziger Killer ... ICH HABS! So heißt du ab jetzt! Killer!“ der blonde strahlte und nickte eifrig. Nun hatte er einen Namen.

Und doch... blickte er sich nervös um und wippte mit seinen Fersen vor und zurück. Dem Rotschopf, welcher sich als Kid vorgestellt hatte, entging das nicht und er schlug ihm grob mit der Faust in die linke Schulter, um Killers Aufmerksamkeit wieder zu erlangen. Und das gelang hervorragend.
Killer rieb sich den schmerzenden Arm und sah zu dem breit grinsenden Jungen. „ Was is ein los? du benimmst dich wie ein Opfer!“ Killer zog seine Augenbrauen hoch und flüsterte: „ Ich werde schon länger von ein paar finsteren Kerlen verfolgt und na ja ...“ „ Brauchst nicht weiterreden Prinzessin... Kid hat einen Plan!“ der Blonde wunderte sich wieso Kid von sich in der dritten Persona sprach und dieser sagte mit fester und entschlossener Stimme: „ Du kommst mit mir mit und wir besegeln gemeinsam die Meere, Killer!“

~Flashback Ende~



Die Piraterie und das Angstmachen... dafür war ein Killer geboren. Das SPÜRTE ich einfach. Und während ich versuchte meine verkohlte Maske wieder zu säubern. An Bord angekommen konnten wir endlich ablegen und ich sprang leichtfüßig auf unseren Schiffbug und betrachtete den immer weiter weg erscheinenden Hafen, des kleinen Dorfes... Doch als ich genauer hinsah, bemerkte ich die blonde Frau, von vorhin aus der Bar, die uns wank und dann schnell in der Dunkelheit verschwand. Verwirrt schüttelte ich den Kopf und ging wieder von unserer Hölzernen Reling hinunter. Geistesabwesend strich ich über unser Deck und dachte mir leise Jetzt wo alle pennen, kann ich mir auch mal was gönnen...Also schritt ich auf ein Fass Rum zu und öffnete den Deckel. Doch da war kein Rum drin. Stattdessen sprang mir etwas entgegen und riss mich zu Boden. Verdammt ich hatte meine Sensen in meiner Kajüte gelassen, wie sollte ich den Widersacher nun zur Strecke bringen, doch bevor ich die Person mit einem Schlag unschädlich machen konnte setzte sie sich auf meinen Bauch und sagte völlig außer Atem und mit kindlicher Jungenstimme


„ Puh! Endlich habe ich dich gefunden... Daddy!“
article
1375783360
Daddy Death
Daddy Death
Killer gilt als der Rookie, der mit jeder Situation umgehen kann und die Ruhe selbst ist. Aber wird er das auch können, wenn ein kleiner Junge bei den Kid-Piraten auftaucht und ihn seinen Daddy nennt?
http://www.testedich.de/quiz32/quiz/1375783360/Daddy-Death
http://www.testedich.de/quiz32/picture/pic_1375783360_1.jpg
2013-08-06
407B
One Piece

Kommentare (12)

autorenew

NIzz (34950)
vor 740 Tagen
http://www.fanfiktion.de/s/51f27dee0001d 63381d612d/1/Daddy-Death-

Das ist der Link der FF !
NIzz (34950)
vor 740 Tagen
Hier bin ich ...
Tut mir leid ich will niemanden verpeeepen :O
Wie wärs damit :

Hier Findet ihr die FF! NIzz ist zu 💗 für diese Seite! Hochladen ist viel zu kompliziert hier !!!

Ich hoffe ich lese manche auf FF.de :D
Trafalgar Luw (84577)
vor 1005 Tagen
Willst du mich VERARSCHEN frag irgendwas oder irgendwen wies geht ich will alles lesen hophophop. Loooooooooooooooss mach hinne ich hab mich noch nie so auf ne Story gefreut wie über die jetzt also kleiner tipp am Rande mach HINNE JEEEEEEEEEEETZT LOOOOOOOOSSSS
sarah (78059)
vor 1053 Tagen
Ich fand das das eine schöne Geschichte war ( ist ) es ist sog er ganz lustig aber kille ......Vater....... das hatte ich nicht gedach
ToterSchnee (88911)
vor 1122 Tagen
So langsam zweifel ich an meinem Gehirn.
Okay noch mal ganz ruhig xD.
Daddy Death 2, sobald du dann die KApitel hoch geladen hast, kannst du weitere Hochladen, also Daddy death 3, 4, 5 usw.
ToterSchnee (88911)
vor 1122 Tagen
Daddy death 3 mein ich xD
ToterSchnee (88911)
vor 1122 Tagen
Du musst entweder eine Neue Fanfiktion aufmachen, also die heißt dann Daddy Death. Die Komments von hier werden dann auch da erscheinen und bla bla.
Oder du hast mal eine Mail bekommen in der du auf einen Link drückst, deine QuizID und Passwort eingibst, dann kannst du Kapitel hinzufügen.
NIzz (98910)
vor 1154 Tagen
Hey meine Lieben :D Es freut mich sehr dass diese FF euch gefällt und ich würde auch sofort mehr hochladen... nur bin ich zu blöd XD
Kann mir jemand sagen wie ich ein neues kapi hinzufügen kann und so??? Ja die FF hat inzwischen 43 Kapitel ^^ Und es gibt vieeel zu lesen
Rima (40519)
vor 1158 Tagen
Ich teile Fragen/Meinungen wie Mai, Rukia und Annie
Mai (40519)
vor 1158 Tagen
Super Story.
Bitte schreib doch weiter.
Ich würde mich echt freuen.
Rukia (46390)
vor 1189 Tagen
Gleich Fragge wie Annie: ....?
Annie (04412)
vor 1228 Tagen
Geht die Geschichte auch noch weiter?