Vampire Knight - Das Geheimnis eines Schicksals!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 768 Wörter - Erstellt von: Amy Scott - Aktualisiert am: 2013-08-15 - Entwickelt am: - 4.043 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Kapitel 2!

Kate Knight ist neu an der Cross Akademie.
Doch die Vampire der Night Class scheinen ihr nicht zu vertrauen. Warum nicht? Ist Kate nicht wer sie zu sein scheint? Wie werden die Vampire mit ihrem Erscheinen umgehen? Was verbirgt Kate? Ist sie gut oder böse?

Erfahrt es hier in "Vampire Knight - Das Geheimnis eines Schicksals!"


PS: Die anderen Kapitel findet ihr, wenn ihr auf dem Balken rechts "Die anderen Teile dieser Geschichte" anklickt! Die Kapitel-Zahl steht oben in der Einleitung!:) - Amy xxx

    1
    Kapitel 2Ein neues Zuhause für Kate...Als alle mein Sachen in dem Zimmer platziert waren, ging ich hinaus um mir den Campus genauer anzusehen. Ich se
    Kapitel 2

    Ein neues Zuhause für Kate...

    Als alle mein Sachen in dem Zimmer platziert waren, ging ich hinaus um mir den Campus genauer anzusehen. Ich setzte mich auf den Rand eines Brunnens, den ich entdeckt hatte, die Sonne schien noch. Umgeben von den fünf Elementen vermisste ich diese plötzlich und rief sie zu mir. Meine Kraft: Ich kann die fünf Elemente kontrollieren und Kontakt zu ihnen aufnehmen. Dadurch das ich die Hauptelemente Feuer, Wasser, Luft, Erde und Geist nutzen konnte, konnte ich dies natürlich auf mit den Neben-Elementen, die aus zwei oder mehr, Hauptelementen bestehen. Dazu gehören zum Beispiel Eis, Nebel, Blitz und Holz. Mit meiner Hilfe konnten die Elemente sich sogar materialisieren und Körper aus ihrer Elementsart annehmen. Das jeder Element die Form einer Frau annimmt liegt, nur um das jetzt schon klar zu stellen, nicht an mir. Die Bezeichnung "Mutter-Natur" ist richtig. Die Elemente weißen weibliche Form auf. Zu den fünf Hauptelementen haben sich mir auch noch die Kontrastelemente Licht und Dunkelheit angeschlossen. Die Elemente sind es auch, die mir Informationen beschaffen und mir im Kampf hin und wieder zu Seite stehen, wenn ich Zahlenmäßig unterlegen bin. "Grace. Luce, Evali, Flammdra, Valarie, leistet mir Gesellschaft." Lächelt wartete ich während sich ihre Körper aus dem jeweiligen Element formte. Grace, der Geist. Lucinda oder Luce, die Luft. Evali, die Erde. Flammdra, das Feuer. Und Valarie oder Val, das Wasser. Ein Körper aus ihrem Element leuchten in der jeweiligen Farbe. Grace = helles violett, Luce = durchsichtig/weiß, Evali = helles gras-grün, Flammdra = orange/rot und Valarie = hell/dunkel blau. Alle samt wunderschön.
    Sie lächelten mich an und viele mir um den Hals. Lachend lösten wir uns von einander. "Das ist also dein neues Zuhause" sagte Grace. "Es gefällt mir hier. Du bist umgeben von jeder einzelnen von uns" stimmte Valarie ihr zu. "Ja mir gefällt es hier auch. Ich bin so froh wieder ein wirkliches Zuhause zu haben." - "Kaname und die anderen Vampire werden morgen Nachmittag um 16:00Uhr eintreffen. Zumindest wenn sie ihr Tempo halten." informierte mich Luce. "Und alle anderen Schüler werden morgen früh um 10:00Uhr eintreffen. Das gilt auch für Yuki. Zero wird sich vermutlich um ein- bis zwei Stunden verspäten." schloss Evali den Bericht. "Was würde ich eigentlich ohne euch tun?" lachte ich. Auch sie lachten und zuckten mit den Schultern. "Wird hier ohne uns gelacht?" Ich blickte über meine Schulter und sah meine Kontrastelemente vor mir: Lexi das Licht, in ihrem leuchtend weißen- und Darci die Dunkelheit, in ihrem schattenartigen Körper. "Sie würden doch nie ohne uns lachen Lexi!" Und beide fingen an zu kichern.
    Ich verbrachte noch etwas Zeit mit den Elementen, die für mich zu Beschützerinnen, meiner Macht und meinen Schwestern würden, bevor ich mich wieder zum Mondwohnheim aufmachte. Dort angekommen ging ich in die Küche um mir Abendessen zu kochen. Omelette mit Gemüse und Käse. Nach dem Essen wusch ich mein Geschirr ab und machte mich auf den Weg in mein Zimmer. Ich duschte, zog mein Nachthemd an, putzte mir die Zähne und legte mich in mein Bett. 'Ich werde meine Gewohnheiten ändern müssen... Diese Vampire schlafen nicht bei Nacht und sie Essen scheinbar auch nicht wirklich...' Mit den Gedanken wie sich morgen alles verändern wird, fiel ich schließlich in einen erholsamen und traumlosen Schlaf.

article
1375692236
Vampire Knight - Das Geheimnis eines Schicksals!
Vampire Knight - Das Geheimnis eines Schicksals!
Kapitel 2!Kate Knight ist neu an der Cross Akademie. Doch die Vampire der Night Class scheinen ihr nicht zu vertrauen. Warum nicht? Ist Kate nicht wer sie zu sein scheint? Wie werden die Vampire mit ihrem Erscheinen umgehen? Was verbirgt Kate? Ist sie gu...
http://www.testedich.de/quiz32/quiz/1375692236/Vampire-Knight-Das-Geheimnis-eines-Schicksals
http://www.testedich.de/quiz32/picture/pic_1375692236_1.jpg
2013-08-05
407C
Vampire Knight

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Jo3768926 ( 42.86 )
Abgeschickt vor 22 Tagen
Hey, hab beide kapitel gelesen und finde beide super gut. Man kann alles flüssig lesen und es sind (fast) gar keine Rechtschreibfehler drin. Würde mich freuen wenn du weiter schreiben würdest. :)