Springe zu den Kommentaren

Where did the beat go? (akatsuki) 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 867 Wörter - Erstellt von: Amaiachan - Aktualisiert am: 2013-08-01 - Entwickelt am: - 2.256 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

16 Jahre alt, braune locken, weibliche Figur, freches Lächeln, grüne Augen...
Kaum zu glauben, aber dass alles sind Eigenschaften die auf Amaia zutreffen.
Kekkei Genkei, launisch, Schamloses Ausnutzen des besonderen Erbes, hasst Langeweile....
Aber auch das passt zu Amaia.

Lese und lass dich bezauber ;)

    1
    "Maan! Wo ist dieser blöd Mann!", Amaia wurde fuchsteufelswild. "Tobi hast du Hidan gesehen?", bei Tobi schaltete sie einen vielleicht sogar 2 Gänge zurück. "Ja! Aber das sage ich dir nicht!", sein Ton in dem er sprach war provozierend. Amaia ist zu einer tickenden Zeitbombe mutiert. Jede dumme Anmache hätte das Fass zum Überlaufen gebracht. Gereizt streifte sie durch die Gänge und suchte nach dem Weißhaarigen. "Hallo? Kakuzu? Hidan? Ist jemand hier?", ihre Wildheit wurde
    von der Schwärze im Zimmer der beiden blockiert. Wachsam betrat Amaia den Raum. Aufs Schlimmste vorbereitet und mit einer gewissen Vorahnung blickte sie sich um.

    "AAAAAHHHHHHH!", ein lauter Schrei entfuhr ihr. Hidan lag gepeinigt am Boden. Selbst sein weißes Haar war in Blut getränkt. In seinem eigenem Blut. Für Amaia, die prinzipiell kein Blut sehen kann, ein Horrorszenario. Anständig genug verkniff sie sich das Erbrechen.
    "Hidan! Kannst du das nächste Mal irgendein Schild oder so an die Tür hängen?", ihre Stimme zitterte etwas und ihre Knie gaben fast nach. "Tz...", er lächelte schwach. "Kommst du um mich zu schlauchen oder was willst du?", Seine Stimme festigte sich mit jedem Wort das er sprach. bevor Amaia überhaupt etwas sagte, lehnte sie sich an die Wand und rutschte auf den Boden, atmete tief durch und flüsterte dann: "So in Etwa... wir müssten in einer Stunde los...Soll ich dir...irgendwie...helfen?"
    er lachte auf. "Lustig. du mir helfen? ich komm in einer Stunde runter...A...Amaia?", eher besorgt über die blasse Haut des Mädchens, auf das er seit ihrem Beitritt aufpasste.
    die 16 jährige wurde käsebleich, während sie unbewusst auf die offene Wunde des Älteren starrte.
    "Hau ab. ich komm in einer Stunde runter in den Gemeinschaftsraum.", seine Stimme verfremdete sich. Keine Ahnung warum...


    Diese verdammte Stunde, die Amaia mit Zetsu im Gemeinschaftsraum teilte, war der Horror.
    Zetsu konnte sie noch nie leiden und seine Sticheleien tat schon fast weh. "Boah Alter! Lass mich in Ruhe Zetsu! Such dir gefälligst eine andere Blöde, die sich das antut!", wütend stürmte sie aus dem Zimmer. bei ihrem Geschick rannte sie direkt in Hidan hinein. "Mach die Augen auf, Amaia! Komm wir müssen gehen.", Hidan zerrte unschön die Brünette hinter sich her. "AUA! ist schon gut! Ich kann laufen, Hidan", Amaia jammerte. aber der Jashinist hat auch einen sehr harten Griff!
    Stumm streiften die Beide nebeneinander durch den Wald. "H..Hidan? k..Kannst du... kannst du mir erklären... Warum... Warum mich so gut wie alle... Anschreien?", Amaia fragte vorsichtig, und stockend. Sie hatte Angst eine grauenvolle ja schockierende Antwort zu bekommen.
    Hidan ließ sich Zeit. Viel Zeit. "Blöde Kuh... warum frägst du mich das?", er glaube wohl immer noch das eine Gegenfrage eine Antwort wäre.
    "Weil...Ich mein...Ich hab Kisame auch schon gefragt und der hat gemeint das es an meinem Kekkei Genkei liegt...", Amaia atmete tief durch. "Nein nicht an deinem Kekkei Genkei sondern an deiner Weise es zu benutzen.", meinte er barsch.
    -Flashback-
    Die 14 jährige Amaia liegt im Gras und spielt damit. Mit einer Hand fuhr sie darüber, sagte still >Entledige dich deiner Lebensenergie< und schwubs war das Gras über das sie ihre Hand gehalten hatte, grau-schwarz, dürr und deutlich gesagt Tod. Aber das war nicht alles Amaia zu bieten hatte. Denn im nächsten Moment blickte sie das abgestorbene Gras wieder an, dachte sich>Lebe!<, und dieses eigentlich tote Gras erwacht in Schein des neuen Lebens grüner als je zuvor.
    -Flashback ende-

    "Mei...Meinst du das ernst?", Amaia wollte das einfach nicht glauben. wollte dieser Schwachkopf ihr jetzt wirklich erklären das es an ihrer spielerischen Art liegt, dass sie jeder anschreit.....


    Das war er! der 5te Teil meiner Where did the beat go? (akatsuki) Story ;D
    (Vielleicht hat der ein oder andere jetzt verstanden was ich mit >Where did the beat go?< meine, und was das mit der Geschichte zu tun hat *-* Wenn nicht halb so wild ;D
    wir sehen uns bei meiner nächsten FF (*-*)/

Kommentare (10)

autorenew

azula (79003)
vor 44 Tagen
6 ist viel zu jung für so nh organisation .... außerdem richtig kurz sry aber nicht so gut
Love sasuke * ever * (53452)
vor 1012 Tagen
Es wäre gut wenn es länger
Geschrieben wäre und nicht
Ein kapitel
Sry das ich so hart bin aber
Die wahrheit muss man verkraftet
Love sasuke * ever * (53452)
vor 1012 Tagen
Ich les weiter
Mal schauen was passiert ...
Shigaya-Chan (05252)
vor 1063 Tagen
Spannend
Bitte schreib weiter...
Zora Uchiha (31500)
vor 1170 Tagen
konan ist meine mami *blush*
cool (81078)
vor 1178 Tagen
Bitte mach weiter!!!!!
Mizuki (71267)
vor 1178 Tagen
Echt schöne Geschichte*-*
Und dafür, dass du die am Handy schreibst, sind erstaunlich
wenige Rechtschreibfehler drin! ;)
Weiter so!
tenchi (98659)
vor 1204 Tagen
sie hat ihr erbe bei ihrem Pony entdeckt
Sarana (10777)
vor 1307 Tagen
Hey was hat Amaia eigentlich bei ihrem Pony entdeckt?
Sarana (10777)
vor 1307 Tagen
Mir gefällt die wirklich sehr gut. Du kannst toll schreiben.