Mein Tag am Strand - Pepper's Story

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 966 Wörter - Erstellt von: Candace - Aktualisiert am: 2013-08-01 - Entwickelt am: - 1.140 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hi, hier ist meine FF

Fleißig für Candy abstimmen

    1
    Ich war sauer! Ich wurde in dieses Auto gestopft, zwischen all diesen Koffern und Strandtaschen. Mir war speiübel und ich verfluchte diesen Tag. Diesen Tag und meine Eltern. Meine Eltern hatten die grandiose Idee gehabt, statt mich mit meinen Freundinnen nach Palma dé Mallorca fliegen zu lassen, lieber einen wundervollen Tag, an der genauso exotischen Ostseeküste zu verbringen. Juppiiieh! Ich stöhnte auf, als wir hielten. Unser Auto stand auf einer Rasenfläche die in den Strand überging. " Pepper, Chilli, Holly, kommt raus es ist wunderschön warm!" rief meine Mom uns zu. Meine kleine Schwester Chilli und ihre beste Freundin Holly stiegen aus. Meine Mom steuerte geradewegs auf das Fenster an meiner Seite zu. Ich öffnete die Tür einen Spalt und meine Mom fing mit ihrer Standpauke an:" Pepper " zugegeben meine Mon hatte mit unseren Namen (Pepper und Chilli) nicht gerade Einfallsreichtum bewiesen " komm jetzt endlich raus aus dem Wagen, das wird toll, wir verbringen alle Zeit mit der Familie!" Ich schnaubte, stieg aber aus. Ich hatte meinen neuen Bikini an, er passte perfekt zu meinen Karottenroten Haaren. Er war knallgrün und ein Bandeau-Bikini. Ich ging mit meinem Geld zum Kiosk und kaufte mir ein Orangen Eis. Ich schlenderte über den Strand und beäugte gerade meine Nägel als ich mit jemandem zusammen stieß. Ich landete sehr unelegant auf meinem Hinterteil. Autsch! Meinem Eis erging es genauso wie mir: Wir waren paniert mit Sand. Ich schaute auf und … WOW! Der Typ den ich sah hatte hellbraune Wuschelhaare, bernsteinfarbene Augen und dadurch, dass er nur eine Badeshorts trug, sah man seine heißen Muskeln. Ich müsste aussehen wie Fisch! Fisch war ein Mädchen aus meiner Parallelklasse, dass Riesenglubschaugen hatte! Ich ergriff nach langem Zögern seine Hand und ließ mich von ihm Hochziehen. " Ich bin Cedric. Und wie heißt du? " fragte er. " Pepepper!" stotterte ich. " Ok, Pepepper " er schmunzelte " dann sehen wir uns. Tut mir leid. Bye " sagte er und ich ließ mich als ich an meinem Platz war, auf mein Handtuch fallen und schlief sofort ein.
    Ich wachte auf und befand mich plötzlich nicht mehr an dem Strand, sondern in einem großen Schloss. Ich ging eine Treppe hoch. Was war passiert? Was war los? Oben war ein schür endloser Gang. Überall an Wänden hingen Bilder von Cedric. Foto's, Gemälde, Skizzen, Zeichnungen, Poster und Karikaturen schmückten die Wände. Als ich endlich am Ende des Ganges angekommen war, öffnete ich eine Tür. Dahinter war ein großer Saal. In diesem Saal, auf dem Thron, saß Cedric! Als er mich sah, lief er zu mir und küsste mich. Der Kuss war so … perfekt.
    Überall in meinem Körper prickelte es und in meinem Bach explodierten 100.000.000.000.000.000.000.000. Schmetterlinge. Cedric küsste mich. Dann wurde der Kuss leidenschaftlicher. Und dann … wachte ich auf.
    Ich lag immer noch auf dem Handtuch, doch die Sonne stand mitten am Himmel. Wie vermutet war es Mittag, denn ich verspürte einen riesigen Hunger. Ich griff mir das Geld und machte mich auf die Suche nach dem ersten Currywurststand. Als ich mir eine Potion Pommes holte, musste ich wieder an Ced denken. Die eine Pommes sah aus, wie Ced. Kartoffelkunst! Ich sollte wirklich versuchen an was anderes zu denken. Doch ich konnte nicht mehr. Ich musste ihm sagen, dass ich ihn liebte. Jetzt! Ich machte mich auf die Suche nach ihm, wobei ich meine Pommes ungegessen wegwarf. Ich fand Ced einfach nicht. Ich suchte überall. Ich ging sogar auf so einen komischen Steg. Mittlerweile, war es schon Abend. Bald müsste ich los. Ich Sterze mich hin und baumelte ein bisschen mit den Beinen im
    Wasser. Hhhhhhhh, das Abendrot war vielleicht schön. Fast so schön wie Ced, dachte ich. Man ich dachte ganz schön oft an ihn. Doch, ich liebte ihn! Und als ich genau das dachte, überschwemmte mich eine riesige Welle und alles wurde schwarz.

    Ich schlug meine Augen auf und erblickte als erstes Cedric. Ich holte rasselnd Luft und atmete tief durch. Als ich endlich wieder zu Atem gekommen war, stockte ich uns sah ich seine Augen. Oh Gott diese Augen. Und dann, passierte es: er küsste mich. Erst zaghaft, dann leidenschaftlicher. Und dann küsste ich ihn zurück. Es war der perfekte Kuss. Und dann war er plötzlich zu Ende. " Endschuldige, ich wollte nicht …, es tut mir leid " flüsterte er. " Mir nicht!" hauchte ich ihm ins Ohr. Dann grinste er.


    --Zeitsprung, fünf Jahre später--

    " Ced, kannst du einkaufen gehen " rief ich durch die Wohnung, doch Ced setzte sich zu mir auf's Sofa. Dann fiel er auf die Knie:" Pepper Hills, möchtest du, schönste Frau auf Erden, mich einen nichtsnutzigen Rettungsschwimmer heiraten?" Ich fiel ihm um den Hals. " JAAAAAAHHHH" schrie ich überglücklich! Mein Retter! Meinen Lebensretter!







    Sorry, wegen den Namen. Die haben sich meine Freunde, beim Theater ausgedacht. Hhhhhhhh, Schauspieler -.-. Wichtig ist aber nur das ihr die Story gut findet. Also:
    LG Candy

    PS: fleißig für Candace abstimmen!

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Kami ( 56300 )
Abgeschickt vor 530 Tagen
Jo ist gut nur schade dass das in echt nie funktioniert sowas gibt's nur in Geschichten leider😅😂
Swity ( 72780 )
Abgeschickt vor 549 Tagen
Da stimmen ich Lolita zu;-)!!!!
Lolita ( 85634 )
Abgeschickt vor 760 Tagen
Nich schlecht wirklich aber es is leider so kurz