Mein Warrior Cats

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
14 Kapitel - 1.163 Wörter - Erstellt von: GreenDayFangirl - Aktualisiert am: 2013-08-01 - Entwickelt am: - 2.254 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.8 von 5.0 - 5 Stimmen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Eine Warrior Cats Fanfiction mit der Geschichte der jungen Heilerin Apfelblatt

    1
    Apfelblatt.
    Ich ging im Heilerbau herum und suchte die richtigen Kräuter um der Königin(die Katzen die Junge haben) Heidelbeerschweif den Husten zu stillen und da kam auch schon meine Schülerin Blumenpfote. Blumenpfote war sehr eifrig bei der Sache. Sie war immer aufgedreht, es sah so aus als ob sie von ihrer Mutter Haselpelz gekommen war. "AAAAAPFELBLAATT! Holunderstern meint wir sollen unsere Vorräte neu auffüllen heute wachsen doch besonders viele Kräuter." miaute Blumenpfote. Und da hatte Holunderstern die Anführerin Recht. Und so beschloss ich Kräuter zu sammeln. Wir machten uns auf den Weg.

    2
    Apfelblatt.
    Als wir nach Hause kamen hörte ich aus dem Anführerbau Geräusche eines Gesprächs das sie hitzig anhörte. Ich hörte auch eine dunkle zarte traumhafte aber neue Stimme. Ich beschloss nach zu sehen was los war. Als ich am Bau ankam rief Holunderstern bereits: "Komm rein Apfelblatt". Sie war sich sicher dass sie nur eintreten durfte weil Holunderstern ihre beste Freundin war. Als ich eintrat sah ich wem die Stimme gehörte: einem wuscheligen langhaarigem fremden Kater. Er war sooo schön. Holunderstern erklärte: "Das ist Billie!"

    3
    Holunderstern.
    "Das ist Billie, er ist ein Hauskätzchen oder Einzelläufer auf der Durchreise er wird eine Zeit lang bei uns bleiben!" erklärte ich. Mir gefiel es nicht wie Apfelblatt ihn ansah. Hoffentlich würde sie sich nicht verlieben... Es war ihr als Heilerkatze nicht möglich eine Partner zu haben das Verbot das Gesetz der Krieger. Und außerdem war Billie keine Clankatze! Sie durfte ihn nicht lieben hoffentlich was Apfelblatt bewusst...

    4
    Apfelblatt.
    Ich bot an dass Billie in meinem Bau wohnen kann. Er erzählte von seinem alten Zuhause, von seinem Leben. Ich könnte ihm Stunden zuhören. Aber als ich ihn fragte warum er hier sei brach er ab. Wenn ich ihn sah dann wurde mir so komisch zumute... "Apfelblatt? Soll ich Grasbart die Kräuter gegen seine Rückenschmerzen bringen?" riss mich Blumenpfote aus den Gedanken. "Ja" antwortete ich.

    5
    Blumenpfote.
    Billie war nun ein paar Tage hier. Aber warum war Apfelblatt so komisch...
    Apfelblatt.
    Mit jedem Tag an dem Billie im Clan war wurde Apfelblatt immer nervöser. Aber ihr wurde gleichzeitig auch immer wohler... In seiner Nähe fühlte sie sich wohl. Und mit jedem Tag wurde ihr eines immer klarer... sie musste es sich eigestehen... SIE LIEBTE BILLIE

    6
    Apfelblatt.
    Aber sie durfte ihn nicht lieben. Weil sie eine Heilerkatze war. Aber selbst wenn nicht dürfte sie ihn nicht lieben er war eine Clankatze..
    ------------------------------------- -------------------
    Billie war nun Viele Tage hier als plötzlich Blumenpfote rief: "Billie hat Fieber! Wir müssen ihn behandeln, Apfelblüte. Wie von Hunden verfolgt rannte sie zu Billie. Sie untersuchte ihn und gab ihm Kräuter. Es könnte nur eine starke Erkältung sein aber auch...

    7
    Apfelblatt.
    Es stellte sich heraus dass Billie Türkisen Husten hatte. Das war lebensgefährlich für ihn und es ging ihm von Tag zu Tag schlechter! Ihr Herz tat weh und sie fühlte sich als wollte sie nicht mehr Leben. Aber sie konnte keine Todesbeeren essen sie musste um Billies Leben kämpfen. Wenn es stirbt dann will ich auch sterben dachte sie sich.
    Sie machte sie sich mit Blumenpfote auf den Weg um Heidekraut zu suchen. Dass war das einzige was Billie retten könnte.

    8
    Blumenpfote.
    Ich und Apfelblatt suchten das Kraut. Warum war sie nur so versessen darauf diesen Einzelläufe zu retten? Er war nicht brav oder sehr anständig warum war sie nur so angespannt?
    Apfelblatt.
    Ich musste IHN RETTEN! Wenn er nicht überlebt werde ich die Todesbeeren essen. Ohne ihn geht dass nicht! Ich liebe ihn so sehr, ich will ihn nicht im Stich lassen.

    9
    Apfelblatt.
    Da roch ich es... Nicht stark sehr wenig! Aber sie ar sich sicher es war Heidekraut. Der Sternenclan segne Heidekraut. Sie wusste dass das was sie tat den Sternenclan sicher missfallen würde! Sie spürte dass Billie ihre Liebe erwiderte. Er war ihr Traumkater. Sein schwarzes langes wuscheliges Haar; seine wunderschöner Körper sie liebte ihn so sehr.

    10
    Apfelblatt.
    Da war es das Heidekraut sie musste es so schnell wie möglich nach Hause zu Clan bringen sonst würde ihr Blillie sterben, ihr Billie. Sie rannte mit Blumenpfote so schnell dass Blumenpfote fast nicht hinterher kam. ABER-SIE-MUSSTE-ZUM-CLAN-UM-BILLIE-ZU-RETTEN! Als sie den Eingang zu Lager sah wurde sie sogar noch schneller. Sie begrüßte ihre Clangefährten nicht sondern rannte sofort zu Billie und Rosenkralle, Rosenkralle hatte sich um Billie gekümmert während sie weg war. Sie schickte alle weg und widmete sich nur Billie.

    11
    Apfelblatt.
    Es dauerte Wochen bis Billie wieder gesund war. Sie unterhielt sich mit Billie über alles was sie gefühlt hatte. Und er liebte sie auch. Unter den Clankatzen war Apfelblatt selbst als Heilerin nicht die Beliebteste denn manchmal tat sie schwarze Kohle auf das Fell unter ihren Augen damit es schwarz aussah. Keiner mochte sie sehr gern weil sie anders war... Blumenpfote hatte nun ihren Clannamen erhalten. Sie war jetzt vollwertige Heilerin und hieß Blumenherz. Aber sie konzentrierte sich nur mehr auf die Gespräche mit Billie. <3

    12
    Apfelblatt.
    Ich und Billie schlichen uns in der Nacht aus dem Lager. Sie sollten nie wieder zum Clan kommen. Billie fragte: "Bist du sicher dass du den Clan verlassen willst?" "Ja" miaute ich. Für Billie tat ich alles und der Clan hatte eine Heilerin. Sie hatten mich alle nie gemocht. Nur Holunderstern würde immer in ihrer Erinnerung bleiben. Sie sendete ihr eine Gedankliche Nachricht denn Holunderstern konnte ihre Gedanken empfangen wenn sie das wollte. Und gemeinsam gingen sie in den Sonnenuntergang und aus dem Territorium heraus. Apfelblatt ließ ihr altes Leben hinter sich und ging in ein glückliches mit Billie. <3

    13
    THE END! danke fürs lesen

    14
    Wenn ihr meine Nutzernamen lest könnt ihr vielleicht erahnen für wen Billie steht! Ich hoffe es war nicht all zu schlecht! Das war meine erste Fanfiction

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Fantasyhochzwei ( 3.115 )
Abgeschickt vor 812 Tagen
schöne story gefällt mir wirklich supi ^^
Vielleicht noch etwas am schreibstyl arbeiten. Trotzdem 5***** wert!
Abcdefg ( 7.105 )
Abgeschickt vor 814 Tagen
Cool!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Lady Cow-Wow ( 4.192 )
Abgeschickt vor 1027 Tagen
Also ich finde die Geschichte echt schön^^ Das ist wirklich süß, und man merkt das du dir mühe gegeben hast! Das inspiriert mich wirklich für meine eigene Fan Fiktion^^