Fragen zur Züchtung von Energiepflanzen (SS 2009) Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
12 Fragen - Erstellt von: Axel hinderer - Entwickelt am: - 1.232 mal aufgerufen

Teste dich

  • 1
    Bisherige erfolgreiche Anwendungen der gentechnischen Übertragung neuer Eigenschaften in Pflanzen betreffen:

    Herbizidtoleranz.
  • 2
    Bisherige erfolgreiche Anwendungen der gentechnischen Übertragung neuer Eigenschaften in Pflanzen betreffen:

    Insektenresistenz.
  • 3
    Bisherige erfolgreiche Anwendungen der gentechnischen Übertragung neuer Eigenschaften in Pflanzen betreffen:

    C4-Photosyntheseweg.
  • 4
    Der Zuchtfortschritt in der Körnermaiszüchtung während der letzten 5 Jahrzente betraf folgende Merkmale:

    Verbesserung der Kühletoleranz.
  • 5
    Der Zuchtfortschritt in der Körnermaiszüchtung während der letzten 5 Jahrzehnte betraf folgende Merkmale:

    Erhöhung der Bestockung.
  • 6
    Der Zuchtfortschritt in der Körnermaiszüchtung während der letzten 5 Jahrzehnte betraf folgende Merkmale:

    Erhöhung des Kornertrags.
  • 7
    Der Zuchtfortschritt in der Körnermaiszüchtung während der letzten 5 Jahrzehnte betraf folgende Merkmale:

    Erhöhung des Korn: Stroh Verhältnisses.
  • 8
    Der Zuchtfortschritt in der Körnermaiszüchtung während der letzten 5 Jahrzehnte betraf folgende Merkmale:

    Erhöhung des Gehalts an essentiellen Aminosäuren.
  • 9
    Wichtige Zuchtziele bei Mais sind:

    Winterhärte.

  • 10
    Wichtige Zuchtziele bei Mais sind:

    rasche Jugendentwicklung.
  • 11
    Wichtige Zuchtziele bei Mais sind:

    Bestockungsfähigkeit.
  • 12
    Wichtige Zuchtziele bei Mais sind:

    gute Standfestigkeit.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.