Das Kind der Prophezeiung - Sumi & Sasuke

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.159 Wörter - Erstellt von: Tsukino-chan - Aktualisiert am: 2013-07-01 - Entwickelt am: - 5.842 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ja also nach einem Jahr meld ich mich dann auch mal wieder^^'

1
Langsam werde ich nach hinten gegen einen Baum gedrückt, aber der Körper von Madara presst immer noch gegen meinen. „Ganz ruhig Prinzesschen!“,
Langsam werde ich nach hinten gegen einen Baum gedrückt, aber der Körper von Madara presst immer noch gegen meinen. „Ganz ruhig Prinzesschen!“, flüstert er mir frech ins Ohr, nachdem er sich von mir gelöst hat. „Was willst du von mir du Mistkerl!“, presse ich durch zusammen gebissenen Zähnen hervor. „Ich an deiner Stelle würde mich nicht 'Mistkerl' nennen, sonst erfährt jeder, dass du an dem Schiffsunglück schuld bist!“, zischt er kühl zurück. Unsicher schaue ich zu ihm hoch. Man, wieso muss der so groß sein! „Und um dieses Geheimnis zu bewahren mache ich dir einen Vorschlag: Du machst das, was ich dir sage und hältst dich von Sasuke fern, und ich erzähle niemanden, dass du daran Schuld bist und beschütze dich vor Konan und Pain. Na, Einverstanden?“, flüstert er mir eisig ins Ohr. „Wieso soll ich mich von Sasuke fern halten? Also ich hab ja nix dagegen, aber es interessiert mich trotzdem!“, antworte ich in demselben Tonfall wie Madara. Plötzlich höre ich, wie über uns eine große Schar Möwen vor rüber fliegt. Ich schaue nach oben, aber Madara nutzt den Zeitpunkt um sich noch mehr an mich zu drücken und seinen Kopf auf meine linke Schultern legt. Seinen rechten Arm stemmt er neben meinen Kopf. „Das brauchst du nicht zu wissen“, flüstert er mir noch bedrohlich ins Ohr. Immer noch schaue ich in den Himmel. Plötzlich spüre ich etwas Flüssiges in meinem Ausschnitt laufen. Ich schrecke zusammen und starre auf die weiß-schwarze-eklige Pampe. Madara scheint auch etwas gemerkt zu haben und starrt auch auf die Stelle. IEH ist das eklig! „WÄH!“, schreie ich laut und schubse Madara von mir weg. Dieser fällt auf den Boden und lacht sich schlapp. Ich drehe mich um, damit er mein Knall rotes Gesicht nicht sehen kann und versuche die Vogelkacke von mir weg zu wischen. Der Kerl hinter mir lacht immer noch und als ich fertig bin, drehe ich mich um, um ihm eine rein zuhauen.
Wieder fällt mir Vogelscheiße auf die Hand. „IEH! Was ist das denn!“, schreie ich angewidert. Er kugelt sich schon vor lachen. Schon habe ich auch die nächste Vogelausscheidung in den Haaren. Ohne das ich oder Madara es erwartet haben, landet ein ziemlich großer Haufen Vogelkot auf mir. Ich kann nichts anderes machen als stehen zu bleiben und es über mich ergehen lassen. Madara prustet wieder los und heult schon vor Lachen. Da kommt mir eine Idee: Ich grinse und gehe einen Schritt auf ihn zu. Sofort verstummt sein Lachen und er schaut mich mit einem Blick an der so etwas heißt wie: Wehe!
Aber ich gehe noch einen Schritt auf ihn zu, bis ich über ihm stehe und über eine Bananenschale fliege. Ich falle natürlich voll auf ihm drauf. Sofort ist auch er voll mit Vogelscheiße und diese tropft auch aus meinen Haaren genau in sein Gesicht. Jetzt bin ich die, die lachen muss. Aber als mir unsere Situation bewusst wird, höre ich schlagartig auf. Ich liege zwischen seinen Beinen und stütze mich neben seinen Kopf. Mit einem Knallrotem Gesicht versuche ich aufzustehen, aber ich rutsche aus und lande voll auf seiner nackten Brust.
„Sumi, wo bist-“, ertönt plötzlich die Stimme von Sasuke. Madara und ich schauen auf und sehen in das geschockte Gesicht von Sasuke.
„Das...Das sieht anders aus als es ist!“, sage ich sofort, aber Madara legt seine Hände auf meinen Arsch. „Sie hat sich auf mich geschmissen“, meint Madara unschuldig. „Ah ist klar“, meint Sasuke und geht schnell wieder weg. Ich schaue ihm mit einem SEHR roten Gesicht hinterher und ziehe mich schnell von Madara weg. „Warte Sasuke!“, ich richte mich auf und gehe Sasuke nach, doch kann ich Madaras wütenden Blick auf mir fühlen.
Sasuke läuft allerdings einfach weiter und ich renne ihm auch nach. Kurz vor einer Klippe schaffe ich es, Sasuke an der Hand zu fassen und ihn in meine Richtung zu ziehen. „Sasuke hör mir mal zu!“, sage ich ernst und er mustert mich einfach etwas verwirrt. „Wo hast du dich denn gebadet?“, fragt er und wischt mir ein bisschen Vogelkacke aus dem Gesicht. „Da waren so komische Möwen und die hatten es auf mich abgesehen keine Ahnung warum. Aber ich wollte dir noch sagen, dass zwischen mir und Madara nichts läuft! Glaube mir bitte. Der Kerl der nervt mich und der ist perverser als du!“, sage ich etwas schüchtern. „Ich war doch nicht pervers?“, meint er und schaut mich nachdenklich an, „ich habe mich sogar viel zurückgehalten!“ Leicht blinzele ich, „Oh okay...also ich wollte dir auch noch mal sagen, dass ich dich sehr nett finde und so“ „Okay wir machen jetzt einen Test, weil du meinen cousen Madara bestimmt auch geküsst hast: Du küsst mich jetzt und sagst mir was du gefühlt hast!“, wieder streichelt er meine Wange und ich nicke zögernd. Er legt seine Hand hinter meinen Kopf und zieht mich so mehr zu sich und küsst mich vorsichtig. Er ist so sanft, dass ich einfach nicht anders kann als zu erwidern. Vertraut küsst er mich weiter und ich lege eine Hand auf seine Wange. Ein Kribbeln durchströmt mein Körper und ich schließe meine Augen. Es fühlt sich wirklich schön an und ich muss leicht lächeln. Auch er schließt die Augen und lächelt leicht und im nächsten Moment löst er auch schon den Kuss. Ein warmes Gefühl legt sich auf meine Lippen und ich streiche vorsichtig mit einem Finger darüber. „Und?“, fragt er sanft. „Schön...“, murmele ich leise. Er grinst arrogant, „Besser als Madara?“ Etwas schüchtern nicke ich und er küsst meine Stirn. „Sumi ich...finde dich schon eine ganze Weile ziemlich hübsch und so...möchtest du vielleicht mit mir zusammen sein?“, ein leichter rot-schimmer legt sich auf seine Wangen und auch mir schießt sofort die röte ins Gesicht. Schließlich nicke ich, denn er ist ja doch ziemlich süß. Wieder zieht er mich zu sich und küsst mich wieder sanft.
article
1372589158
Das Kind der Prophezeiung - Sumi & Sasuke
Das Kind der Prophezeiung - Sumi & Sasuke
Ja also nach einem Jahr meld ich mich dann auch mal wieder^^'
http://www.testedich.de/quiz32/quiz/1372589158/Das-Kind-der-Prophezeiung-Sumi-Sasuke
http://www.testedich.de/quiz32/picture/pic_1372589158_1.jpg
2013-06-30
407D
Naruto

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.