K11- Robert Ritters Schwester

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
12 Kapitel - 837 Wörter - Erstellt von: Natalie - Aktualisiert am: 2013-07-01 - Entwickelt am: - 2.771 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Es ist ein ganz normaler Tag im K11. Gerrit und Robert streiten sich mal wieder wer mehr Geschwister. >>Ja Robert also ich habe eine Schwester und soviel ich weiß hast du weder eine Schwester noch einen Bruder<<, sagte Gerrit. >>Na klar Kollege und meine Schwester Diana vergisst du natürlich<<, antwortete Robert. >>Mist stimmt ja aber jetzt steht es immerhin 1 zu 1<< Robert guckte etwas verdutzt drein. >>Also nicht ganz als ich acht Jahre alt war bekam mein Mama noch ein Kind das nannte sie Nadine sie schaffte sie aber in ein Kinderheim da war Nadine noch nicht einmal ein Jahr<<, sagte Robert. >>Und das sagst du mir jetzt erst? Mensch Junge wir arbeiten bei er Polizei wir können sie suchen.<<, schimpfte Gerrit. >>Ja du hast ja recht lass uns anfangen

    2
    >>In welchen Kinderheim hat deine Mutter sie denn gebracht<<, fragte Gerrit. >>In die Marienallee glaube ich.<< Gerrit setzte sich an den Computer und tippte die Straße ein. >>Gerrit das brauchst du doch gar nicht versuchen sie ist jetzt 20 Jahre alt. Meinst du da ist sie noch im Kinderheim?<< >>Nein natürlich nicht aber vielleicht bekommen wir die Adresse heraus. Und da habe ich sie auch schon. Halberstraße 59 hier bei uns in der Stadt.<<

    3
    >>Hallo Kollegen!<<, Michael kam gerade herein. >>Ein gewisser Herr Falke hat seine Freundin als vermisst gemeldet. Sie ist gemeldet in der Halbestraße 59. Und es ist eine gewisse Nadine Ritter.<< >>Halbestraße 59? sagt mir irgendwas.<<, sagte Gerrit. >>Ja dort wohnt meine Schwester du Trottel<<, rief Robert.

    4
    20 Minuten später
    Vor der Wohnung machten sie halt und treten sich zu Herrn Falke um den sie mitgenommen hatten. >>Haben sie zufällig den Schlüssel?<<
    >>Leider nein<< >>Aber ich. Ich bin der Hausmeister<<, sagte eine Stimme hinter ihnen. >>Ok dann her damit<<, sagte Robert

    5
    In der Wohnung schaute Robert sich sorgfältig um. Plötzlich sah er einen Fuß. Er rannte hin und vor ihm lag seine Schwester. Ihr Atem war flach. >>Schnell Gerrit ruf einen Notarzt!<<

    6
    Eine Stunde später im Krankenhaus. >>Weißt du wer das war?<<, fragte Robert. >>Wer sind sie denn?, fragte das Mädchen. >>Ich bin Robert Ritter<< >>Achso mein Bruder hieß auch Robert.<< >>Möglicherweise bin ich dein Bruder.
    Nadine riss die Augen auf. >>Was? Aber... aber... << Robert lies sie nicht ausreden sondern beugte sich zu seiner Schwester runter und umarmte sie.

    7
    >>Weißt du nun wer das war?<<, fragte Gerrit. >>Natürlich er war es<< und dabei zeigte sie auf ihren angeblichen Freund. >>Ich habe ein Kind aber ich habe mich von dem Vater des Kindes getrennt und bin mit ihm zusammen gekommen. Jetzt habe ich mich aber wieder mit meinem Exfreund versöhnt und ich wollte wieder zu ihm ziehen. Aber Mark hat das nicht verkraftet und wollte mich töten!<<

    8
    >>Was redest du denn da?<<, fragte Mark. >>Ich war das nicht.<< Aber Robert hatte ihm schon die Handschellen angelegt. >>Wir fahren jetzt in Kommissariat und reden da. Na los mitkommen!<<

    9
    >>Also geben sie es endlich zu<<, sagte Alex. >>Jaja ich war es, aber diese dumme Kuh hat es nicht anders verdient. Ein Jahr habe ich mich um ihr verdammtes Kind gekümmert nur damit sie mich dann verlässt.<<, sagte Mark. >>Sie sind vorläufig festgenommen.<<

    10
    Mark Falke wurde wegen versuchten Mordes zu 20 Jahren Haft verurteilt.

    Robert und Nadine Ritter haben sich vorgenommen sich nun besser kennen zu lernen. Und Robert hat seiner Schwester versprochen ihr mit dem Kind zu helfen.

    11
    Gut das war meine ausgedachte Geschichte zu Roberts Schwester und ich hoffe sie hat euch gefallen.

    12
    Bis zum nächsten Mal eure Natalie

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.