Ich in Storybrooke_6

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.188 Wörter - Erstellt von: Adhara - Aktualisiert am: 2013-06-15 - Entwickelt am: - 1.370 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hey Guys,
nur als Info: Ich schreibe die Geschichte nur zur Zeit der 1. Staffel. Das heißt alle Ereignisse, in meiner Geschichte geschehen parallel zur ersten Staffel.
Ich habe mir überlegt, das ich sozusagen dann einen zweiten Teil schreibe wenn die 2. Staffel OUAT zu Ende ist. Ich werde sie mir allerdings nicht auf Englisch ansehen, da mein Englisch zwar (relativ) gut ist, aber ich, wenn ich mir das ansehe, lieber träume und nicht die ganze Zeit übersetzen will.
Es ist einfach schöner es in der Muttersprache sich anzuhören, weil es dann mir persönlich mehr zu Herzen geht. Also seid nicht enttäuscht, wenn es vorbei ist und wartet mit Spannung auf den Herbst 2013 ;D

1
Erstmal zu meiner Geschichte in Storybrooke weiter und dann in die Vergangenheit der Märchenwelt.

Sammy holte mich an jeden Tag ab und auch wenn ich stutzig über seinen Wandel war, genoss ich doch diese Zeit in vollen Zügen. Ich hatte eigentlich so gut wie jeden Tag gute Laune und dachte, dass es deswegen ist, weil ich endlich jemanden gefunden hatte, der mit mir befreundet sein wollte. Er erzählte das er auch nie sonderlich beliebt war, wegen seines hitzigen Gemüts und weil seine Mum nicht viel Geld hatte. In ihn fand ich einen Seelenverwandten und war zum ersten Mal in Storybrooke glücklich, ich dachte immer seltener an den Fluch.
Eines Tages wollten wir in den Wald gehen, er sagte er mochte ihn genauso wie ich und das er jetzt auch "Zauberer" sei. Ich lachte. Sonst lachte ich eher selten, aber ich liebte seine Witze.
So saßen wir auf einen Baumstamm und erzählten, bis wir zu einen Thema kamen, dass nicht so leicht von der Zunge kam.
"Wieso hast du mich vorher eigentlich immer ignoriert?" fragte ich ihn. Er überlegte einen Augenblick. "Ich hatte Angst vor dir, weil ich immer so verwirrt war wenn ich dich sah. Es war als ob...
du alles durcheinander bringen würdest das ich hier in Storybrooke aufgebaut hatte. Ich hatte immer das Gefühl, das du hier nicht her gehörst."
Ich sah wohl sehr verletzt, denn er fügte hastig hinzu. "Irgendwie gehören wir alle nicht hierher, aber du warst die Einzige die es wusste."
"Und warum hast du dich um entschieden?" fragte ich neugierig. "Als du mich so angelächelt hast, hast du irgendetwas in mir ausgelöst. Es war als ob, jetzt alle irgendwie richtig sind. Und ich fühle, dass es gut ist an deiner Seite zu sein." Dann schüttelte er den Kopf. "Ach, was erzähle ich für einen Mist. Du kommst schließlich nicht aus einer anderen Welt. "Dann beugte er sich zu mir herüber und küsste mich. Da geschah das Schrecklichste in meinen Leben. Ich versteifte mich. Ich erwiderte den Kuss nicht, obwohl alles in meinen Körper danach schrie. Etwas hielt mich zurück. Da wurde es mir klar: Der Fluch. Ich konnte nicht glücklich werden, das erlaubte der Fluch nicht. Sammy sah mich verwundert an und ich glaube ich es wäre ihm lieber gewesen ich hätte ihn eine gescheuert. Dann hätte ich wenigstens eine emotionale Reaktion gezeigt, aber so sah ich aus als ob mir alles egal wäre, als ob ich mich fast schon langweilen würde. Ich brachte kein Wort heraus, aber Sammy, rannte verletzt weg, ich glaubte ein Schluchzen zu hören, als er im Wald verschwand.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Adhara ( 77142 )
Abgeschickt vor 747 Tagen
Dankeschön, auch wenn ich wahrscheinlich nicht mehr weiterschreiben werde, ich habe ein bisschen die Motivation verloren und fand die Idee nach einer Weile auch nicht mehr besonders originell. Ich wollte halt einfach nur meiner Liebe zum Fandom Ausdruck verschaffen.
Matatbi14 ( 48119 )
Abgeschickt vor 927 Tagen
Ich find es richtig schön geschrieben :)