Ich in Storybrooke

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 890 Wörter - Erstellt von: Adhara - Aktualisiert am: 2013-06-15 - Entwickelt am: - 1.625 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ich hoffe ihr lest das gern.

1
So das war ein Teil meiner Vergangenheit und ich hoffe ihr seid gespannt auf die Fortsetzung. Jetzt erzähl ich euch eine seltsame Begebenheit in Storybrooke.

Mir war langweilig. Mal wieder. Wie hielten es die Bewohner Storybrookes bloß aus? Noch was zu ihnen: sie stehen alle unter einen Fluch. Das heißt sie wurden nicht nur ihrer Heimat entrissen, Nein, das war nicht genug, sie können auch niemals ihr Happyend bekommen, nicht solange der Fluch anhält. Jeder hat seinen persönlichen Fluch, der ihm besonders zusetzt. Nun ja, sie wissen auch nichts von ihrem Leben davor, sodass sie auch nichts vermissen können. Das hat unsere böse Königin gut eingefädelt. Perfekt, durchdacht. Aber es muss einen Schwachpunkt geben, dessen bin ich mir sicher.
Doch das ist eine andere Geschichte. Also wo, habe ich angefangen zu schwafeln? Ach ja. Mir ist langweilig. Also entschließe ich mich in den Wald zu gehen. "Hexe oder Waldelfe" nennen mich die Schüler meiner Klasse. Sie machen sich über mich lustig, weil ich anders bin. Natürlich. Das ist Teil meines persönlichen Fluches. 28 Jahre gehe ich jetzt auf die Schule und spüre jeden Tag, jeden Tag an dem ich geärgert werde. Aber den Anderen kommt es wohl vor, wie Einer. Wäre ich bloß nicht auf diesen Baum geklettert und vor allem nicht ohne Samuel.....
Aber der Wald ist anders, so anders. Dort fühle ich mich manchmal als ob ich wieder in der Märchenwelt wäre. Man kann in Ruhe allein sein.
Na, außer Bella natürlich. Ohne ihr würde ich nicht aus dem Haus gehen. Aber mit ihr muss ich mich auch nicht unterhalten worüber ich sehr froh bin. Jetzt fängt das Seltsame an: Bella hatte eine Fährte und ich wusste, das ich sie nicht davon abhalten konnte. Sie schnüffelte und blieb erst stehen, als sie jemanden entdeckt hatte, den ich hier am wenigsten erwartet hätte: Mr. Gold oder auch Rumpelstilzchen. (Unter dem Namen werdet ihr ihn wohl kennen) " Was machen sie hier?" fragte ich ihn erstaunt. Gold, der eine seltsame Schürze anhatte, antwortete ernst:
"Ich gärtnere."
"Sie gärtnern? Im Wald?"
Nun, ich habe einige Grundstücke hier, und werde doch wohl etwas gärtnern dürfen."
"Ich frage erst gar nicht."
"Aber was machst du hier? Haben Jugendliche nichts anderes zu tun, als im Wald herumzulaufen?"
"Ich gehe nur mit Bella Gassi:" Und ich bin mir sicher dass er wusste, dass das nur die halbe Wahrheit war. "Bella, so so, interessanter Name."
"Ich habe sie nach einer Heldin benannt." Und Mr. Gold und ich dachten wohl an dieselbe Person.
Ich sah ihm in die Augen, weil ich dachte, es würde mir helfen ihn zu verstehen. Aber ich erfuhr wieder mal mehr als mir gut tat.
Plötzlich wurde mir schwindelig und ich erinnerte mich an die Märchenwelt, Ich war wieder im Ogerkrieg, ich starb fast. Da kam er: Der Dunkle.
Er tötete alle Oger und die anderen Kinder und ich waren gerettet. Ich hatte furchtbare Angst als der Dunkle seine Kapuze abnahm und auf uns Zu kam. "Ihr seid gerettet, Kinder."
"Danke, Dunkler!" rief ich als Einzige. Niemand brachte ein Wort heraus. Er lächelte und ich sah in diese verbitterten, braunen Augen und .....

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Adhara ( 77142 )
Abgeschickt vor 682 Tagen
Dankeschön, auch wenn ich wahrscheinlich nicht mehr weiterschreiben werde, ich habe ein bisschen die Motivation verloren und fand die Idee nach einer Weile auch nicht mehr besonders originell. Ich wollte halt einfach nur meiner Liebe zum Fandom Ausdruck verschaffen.
Matatbi14 ( 48119 )
Abgeschickt vor 863 Tagen
Ich find es richtig schön geschrieben :)