HP - Das Schicksal eines Mädchens - Teil 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 2.024 Wörter - Erstellt von: Bella-Chira - Aktualisiert am: 2013-06-15 - Entwickelt am: - 4.413 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hey Leute!
Hier sind die nächsten 3 Kapitel (4-6) von meiner FanFiction. Die nächsten Kapitel folgen, wie schon erwähnt, im Dreierpack.
LG Bella: D

1
Kapitel 4
Der Hogwartsexpress
Ich verabschiedete mich von meinen Eltern und stieg in den Zug. Ich setzte mich in ein leeres Abteil. Nach einer Weile kam Draco mit zwei etwas dickeren Jungs an meinem Abteil vorbei. Er sah mich und fragte kalt: „Ist hier noch frei?“ „Ja“, antwortete ich kurz und knapp. Er winkte seine Freunde zu sich und alle drei setzten sich zu mir in das Abteil. Ich wollte sie nicht bei ihren Gesprächen stören, deshalb stöpselte ich mir meine Kopfhörer in die Ohren und hörte Musik. Nach einer Weile stupste Draco mich an. Ich nahm einen meiner Kopfhörer raus und er wollte wissen, was das ist. „Das ist ein MP3 – Player. Mit dem kann man Musik hören. Dort, wo ich aufgewachsen bin hat das jeder“, sagte ich lächelnd. Doch bei Draco und den beiden anderen Jungs verschwand das Lächeln auf der Stelle. „Wo bist du denn aufgewachsen? Du bist doch nicht etwa ein Schlammblut“, fragte mich einer der Freunde Dracos. Ich wusste nicht was das war, aber eines wusste ich: es war ein Schimpfwort. Trotzdem fragte ich: „Was ist ein Schlammblut?“ Draco sah mich ernst an. „Ein Schlammblut ist jemand, der Muggelstämmig ist.“ „Wenn das so ist“, sagte ich mit bedrückter Stimme, „dann bin ich wohl eins.“ Ich wollte in Ruhe gelassen werden und steckte mir meinen Kopfhörer ins Ohr. Draco sah mich noch ein wenig erwartungsvoll an. Dann gab er seinen Freunden ein Zeichen und alle drei gingen aus dem Abteil.
Nach wenigen Minuten kam ein blondes Mädchen in mein Abteil. Ich hatte immer noch die Kopfhörer in meinen Ohren. Ich konnte gerade so hören wie sie fragte, ob sie sich hier rein setzen durfte. Ich nickte und mein Blick wanderte wieder zum Fenster auf die Landschaft, die schnell an uns vorbei zog. Das blonde Mädchen starrte mich erwartungsvoll an. Das konnte ich aus dem Augenwinkel sehen. Also nahm ich die Kopfhörer ab und wendete mich ihr zu. „Ich heiße Luna Lovegood“, sagte sie mit einem schüchternen lächeln. „Ich bin Luce Catrall. Schön dich kennen zu lernen.“ Wir reichten uns die Hände und unterhielten uns noch weiter. „In Hogwarts gibt es doch verschiedene Häuser. Wie werden wir dort eingeteilt?“ Luna überlegte kurz und antwortete: „Ich weiß es nicht wirklich. Ich glaube, wir müssen so eine Prüfung bestehen.“ Eine Prüfung? Was für eine Prüfung könnte das sein? „Und wie sieht diese 'Prüfung' aus?“ „Keine Ahnung. Aber... lass uns über etwas anderes reden. Zum Beispiel in welches Haus willst du kommen?“ „Ich kenne mich da nicht so aus. Kannst du mir etwas über die Häuser erzählen?“ Ich sah sie hilflos an. Mit einem erfreuten Lachen auf den Lippen sagte sie: „Ja klar. Also es gibt 4 Häuser: Slytherin, Ravenclaw, Hufflepuff und Gryffindor. Wenn du nach Hufflepuff kommst, bist du freundlich und Tierlieb. In Ravenclaw bist du schlau und hilfbereit, in Gryffindor mutig und in Slytherin hinterlistig und machthungrig. Außerdem kommen nur Reinblüter, so wie Malfoy, nach Slytherin.“ Bei dem Namen 'Malfoy' sah ich sieh skeptisch an. Deshalb hatten sie so reagiert, als ich sagte, dass ich kein Reinblut bin. „Mit Malfoy meinst du Draco oder?“ Besser noch mal nachfragen. Es kann ja zwei Familien geben, die mit Nachnamen 'Malfoy' heißen. „Ja, wen denn sonst? Du hast ihn doch schon kennen gelernt? Er ist arrogant und wird von allen auf der Schule 'Der Eisprinz von Slytherin' genannt. Gib dich bloß nicht mit ihm ab. Mal so als kleine Warnung.“ Ich war etwas geschockt. Deshalb sagte ich Luna, dass ich mich umziehen gehe und bin erstmal raus aus dem Abteil. Das hat gesessen. Draco war erst so nett zu mir und jetzt erzählt mir Luna, dass er arrogant sei? Das kann nicht sein!

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

MoonStar ( 79361 )
Abgeschickt vor 626 Tagen
OMG es ist echt spannend ich mag die Geschichte
wirklich sehr und wehre sehr froh wenn du
weiter schreiben würdest ich bin schon ech gespannt
Alice Luther ( 25493 )
Abgeschickt vor 672 Tagen
Schreib bitte weiter die geschichte ist so schön und würd gern wissen wie es weiter geht for allem wen draco heraus krigt das sie Muggelstämmig ist.ich freu mich schon danke.Bye
blluub ( 91166 )
Abgeschickt vor 692 Tagen
Bitte schreib weiter!!!
wamwam2 ( 67500 )
Abgeschickt vor 725 Tagen
schreib bitte mal weiter ich will wissen was pansy macht
Luna Lovegood ( 85885 )
Abgeschickt vor 884 Tagen
BIIIIIIIIIIIITTTTTTTTTTTTTEEEEEEEEEEEEEE EEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mach bitte weiter.
Luna Lovegood.
lulaa ( 12924 )
Abgeschickt vor 977 Tagen
Ich find die geschichte gut. Schreib bitte weiter!
Anna ( 30218 )
Abgeschickt vor 1145 Tagen
Die Geschichte ist voll Gut mach weiter so und noch eine Frage wann kommen die neksten Teile? Bitte Bitte schreib weiter
Karo20 ( 52154 )
Abgeschickt vor 1147 Tagen
Komm bitte bitte schreib weiter Biiiiiittttttttteeeee!!!