Du in der Welt von Harry Potter

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 3.586 Wörter - Erstellt von: Eisprinzessa - Aktualisiert am: 2013-06-15 - Entwickelt am: - 4.272 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Achtung das ist eine Geschichte über dich und eine Lovestory!
Keine Angst dein Prinz ist nicht ein Slytherin!

    1
    Meine Story 7
    Name: Johanna (Jo) Summer Haus: Ravenclaw Jahrgang: Einer unter Bill Freunde: Fam. Weasley Job: Fluchbrecher
    Haare: Braun kurz Augen: Blau
    Charakter: unkompliziert, hübsch, mutig, schlau, hilfsbereit, immer gut aufgelegt! Übrigens du bist Achtel Elfe!
    deine Story spielt in Harrys 5. Jahr
    Deine Story:,, Bill!", rufst du laut und fliegst deinem Kumpel in die Arme.,, Hey Jo! Wie waren deine Ferien?", fragt Bill und umarmt dich.,, Es war toll aber ich bin froh wieder in Ägypten zu sein!" Du arbeitest bei Gringotts als Fluchbrecherin. Dein bester Freund ist Bill ihr kennt euch schon aus Hogwarts. Du bist einzige Fluchbrecherin in Ägypten und viele deiner Kollegen haben dich zuerst nicht für fähig gehalten als Fluchbrecherin zu arbeiten. Doch die kritischen Stimmen verschwanden nach wenigen Tagen. Du nimmt deinen Job ernst und es macht die riesen Spass. Bill ist immer noch dein bester Kumpel. Plötzlich bemerkst du eine junge Frau hinter Bill. Sie ist sehr hübsch und sieht dich zweifelnd an. Du streckst ihr die Hand hin und sagst freundlich:,, Hey ich bin Jo eine Freundin von Bill!" Sie sieht dich immer noch unfreundlich an und wendet sich dann zu Bill:,, Bill isch dachte Jo sei eine Mann! Warum hascht du mir nischt gesagt das Jo ist eine Mädschen?" Bill sieht sie entschuldigend an:,, Tut mir Leid Fleur ich dachte du wüsstest das ich mit Jo eine Frau meine!" Diese Fleur sieht schon ein bisschen versöhnlicher aus. Doch als sie sich zu dir dreht wird ihr Gesicht wieder eiskalt:,, Isch bin Fleur Delacour Bills Freundin!" Sie betont das Bills Freundin so als wollte sie es die einbrennen. Du lächelst immer noch obwohl du der Tussi am liebsten an die Gugel springen würdest. Sie stöckelt mit ihren 10cm High-Heels durch den Sand zu den Zelten.,, Billie wo ischt dein Selt?", ruft sie mit hoher flötender Stimme. Du siehst Bill fragend an:,, Das ist nicht dein Ernst oder?" Bill sieht dich fast wütend an:,, Doch sie ist sehr nett und es ist mein Leben also halt dich da raus!" Du wirst wütend. Was fällt ihm ein dich einfach so ohne Grund anzubellen!,, Na dann! Noch viel Spass mit deiner Barbiepuppe Billie!" Du drehst dich auf dem Absatz um und gehst zu deinem eigenen Zelt! Doch du kannst Bill nicht lange böse sein. Nach etwa 2 Tagen versöhnst du dich mit Bill! Doch damit hast du Barbie noch lange nicht los! Sie klebt wie Superkleber an Bill und lässt euch keine Sekunde allein. Und ausserdem sieht sie dich an als wärst du eine Kakerlake wenn du nur mal ein Wort mit Bill wechselst. Das führt dazu das du fast nur noch mit Jake, einem anderen Fluchbrecher, rumhängst. Jake tröstet dich wenn Fleur dich wieder mal fertig macht wegen deinen Klamotten und er ist immer für dich da. Nach 2 Wochen kommt ihr zusammen. Du liebst Jake und seine Witze über Fleur doch irgendwie fühlst du dich schuldig wenn du ihn küsst! Als wäre es nicht richtig. Bill redet kein Wort mehr mit dir du hast keine Ahnung wieso. Eines Abends bist du mit Jake zusammen am See. Jake hat die ein wunderschönes Picknick zubereitet und ihr seid ganz allein. Doch plötzlich steht Bill hinter euch! Er räuspert sich und du siehst hoch!,, Hey Bill wo hast du Barbie gelassen!", spottet Jake. Du rammst ihm dein Ellenbogen in seine Rippen und siehst Bill fragend an! Trotz allem ist er noch dein bester Freund!,, Hey Jo kann ich mal kurz mit dir reden?", fragt dich Bill.,, Klar!", sagst du und stehst auf. Bill geht mit dir hinter einen Baum.,, Jo ist das dein Ernst?", fragt er dich.,, Was?", du hast keine Ahnung wovon er spricht.,, Das mit Jake!", Bill sieht angespannt aus.,, Ja klar warum?", fragst du überrascht. Was geht Bill das an? „Weil....nun...ja...er....was findest du an ihm?"
    Du blickst ihn erstaunt an: „Was findest du an Barbie?" „Zum letzten Mal Jo sie heisst Fleur und....nun sie ist hübsch, nett, unkompliziert und freundlich!" Du grinst: „Und bin ich das nicht?" Bill wird rot: „Doch aber du....ich mein...!" „Schon okay Bill!", sagst du und fängst an zu lachen. Er fällt mit ein und bald laufen euch Lachtränen über die Wangen. Als ihr euch wieder erholt habt sagt Bill spottend: „Ich glaube dein Märchenprinz wartet auf dich." Du drehst sich um und dä steht Jake! Er sieht wütend aus und faucht dich an: „Weisst du Johanna ich hab es satt. Immer bist du mit diesem Typen zusammen. Als wäre er dein Freund. Und ich hab es satt immer die zweite Geige zu spielen. Ich mach Schluss!" Er stampft empört weg. Du schaust ihm verblüfft hinterher. „Wow, ich hab es geschafft wieder Single zu sein!", bemerkst du verblüfft.
    -----Zeitsprung---
    Ginny rennt aus dem Haus direkt auf dich zu und springt dir in die Arme. „Jo!", brüllt sie. Du umarmst sie und sagst lächelnd: „Hey Gin lange nicht gesehen! Man bist du gross geworden!" Ginny grinst dich an und dir fällt auf das sie eine richtige junge Frau geworden ist. Nun fällt sie Bill um den Hals. Als sie sich zu Fleur umwandte verdüsterte sich ihr Gesichtsausdruck. „Hi Fleur!", sagt sie steif. Du grinst in dich hinein anscheinend kann sie Fleur auch nicht leiden. Dann dreht sie sich wieder zu dir um und hängt sich an dein Arm. Sie zieht dich ins Haus. Dort steht der Rest der Familie und lächelt. Du gehst zuerst auf Molly zu. Du hast sie sehr lieb und sie hat dich auch sehr gern. „Jo! Ach bist du dünn geworden! Das Essen in Ägypten muss ja unerträglich sein!" Sie schliesst dich in ihre Arme. Danach umarmst du Fred und George und gibst ihnen einen Kuss auf die Wange. Sie haben sich einen Spass daraus gemacht immer mit dir zu flirten und du findest das witzig. Danach umarmst du Ron und Mr. Weasley! Du drehst dich um und siehst dich nach Charlie und Percy um. Percy kannst du nirgends entdecken aber Charlie steht hinter Mr.Weasley. Er war im gleichen Jahrgang wie du und ihr habt euch immer gut verstanden. Du hast ihn seit fast 4 Jahren nicht mehr gesehen. Du lächelst und umarmst auch ihn. Du siehst das er ein bisschen rot wird ignorierst das jedoch.
    Dann entdeckst du ein braunhaariges Mädchen das hinter Ron steht. Du lächelst und gehst auf sie zu. Du erinnerst sich das Ron mal was von einer Hermalie erzählt hat. Du streckst ihr die Hand entgegen. „Hey ich bin Jo eine Freundin von Bill!" Sie lächelt auch und ergreift deine Hand. „Hi ich bin Hermine, ich bin eine Freundin von Ron!"
    Du grinst und drehst sich wieder zu Bill um. Auch er wird herzlich begrüsst aber du merkst das Fleur vor allem bei Mrs.Weasley, Ginny und Hermine nicht besonders beliebt ist!
    -----Zeitsprung----
    Ginny hopst auf dein Bett und starrt wütend an die Wand.
    Ihr seid nun am Grimmauldplatz. (Fleur ist auch dabei! Ich weiss nicht ob sie im Orden ist aber in meiner Story ist sie drin!) Du drehst dich zu ihr um und streichst ihr dann Mitleidig über den Arm. „Was hat Barbie dir wieder an den Kopf geworfen?", fragst du mitfühlend. Ginny schnaubt wütend: „Meine Haare schon wieder! Immer Kommentare rote Haare seien so schlimm. (Übrigens: meine sind auch rot!) ich hasse die dumme Schleim! Warum kann Bill nicht dich als Freundin haben!" Du wirst ein bisschen rot. „Ginny! Bill und ich....das....wir sind Freunde! Kein Paar nur Freunde! Aber ich nehm's als Kompliment!", antwortest du lachend. Du setzt dich und bürstest Momo! Momo dein ganzer Stolz! Momo ist eine kleine Katze mit 10 cm langem Fell. Du hast sie von Bill zum 18 Geburtstag bekommen und du liebst sie über alles! Plötzlich geht die Tür auf und Fred rauscht hinein. " „Hey Mädels es gibt Abendessen!" Du drehst dich erschrocken um: „Fred klopf gefälligst an. Was hättest du gemacht wenn ich mich umgezogen hätte?" Er grinst: „Nichts Süsse!" Du packst ein Magazin und haust ihm ein auf den Kopf! „Au!", jault er, „Man Jo du bist ja gewalttätig!" Du haust ihm noch eine über den Kopf und jagst ihn mit Ginny die Treppe runter
    Unten stolperst du und fällst! Doch Bill fängt dich auf!
    „Danke viel Mal!", sagst du keuchend und küsst ihn auf die Wange. Daneben steht Fleur.
    ---Zeitsprung---
    Du stösst die Tür zu Fred und Georges Schlaafzimmer auf! „Raus damit! Wer hat mein Gesicht im Schlaf Blau angemalt!", sagst du empört. Die beiden waren noch am Schlafen und richten sich verschlafen auf. Als sie dich sehen stossen sie zwei Schreie aus. Schon klar du siehst aus wie ein Schlumpf. Als sie sich wieder von dem Schock erholt haben beteuern sie ihre Unschuld! Du glaubst ihnen kein Wort! Als du die Treppe runterkommst sieht dich Mrs. Weasley erschrocken an. „Oh du meine Güte Jo was ist denn mit dir passiert?", fragt sie erschrocken. Du erklärst das das nur magische Farbe ist. Sie sollte ca. Nach 2 Stunden wieder ausgehen. Als du in die Küche trittst lacht Sirius los. „He Jo bist du unter die Schlümpfe gegangen!", prustet er. Auch Remus und Charlie können sich vor Lachen fast nicht mehr halten. Harry und Ron liegen schon fast über ihren Tellern und Tonks färbt prompt ihre Haare auch Blau. Sogar Kingsley und Alastor Moody Lächeln über dein Anblick. Hermine grinst über beide Ohren und Bill spuckt seine Milch fast über den ganzen Tisch als er zu prusten anfängt. Ginny lächelt halb mitleidig halb belustigt und Fleur grinst hämisch! Du setzt dich beleidigt Bill gegenüber. Doch als nach ein paar Minuten immer noch alle lachen kannst du nicht anders. Du lachst auch los. Als sich alle(auch du) wieder beruhigt haben wirst du ernst. „Aber echt! Fred und George können sich doch mal was Besseres einfallen lassen! Und ausserdem muss ich jetzt 2 Stunden so rumlaufen!", fauchst du halb wütend halb belustigt. Bill legt dir beruhigend seine Hand auf deine. „Keine Angst Jo! Das tut deiner Schönheit kein Abbruch!", witzelt er. Du haust ihm auf die Finger und stopfst dir wütend ein Brötchen in den Mund.
    ----kleiner Zeitsprung----
    Du lässt einen Schrei los. Sofort wird die Tür aufgestoßen und Hermine kommt herein. Sie schaut auf dich in der Mitte des Zimmers und begreift! Du weinst vor Wut. Wer hat Momo das angetan! Dir kommt nur jemand in den Sinn! Oder besser zwei! „Fred und George!", brüllst du. Die beiden stehen wenig später vor der Tür. Als sie Momo sehen erstarren sie. Du fuchtelst mit deinem Zauberstab in der Luft rum. „WAS FÄLLT EUCH EIGENTLICH EIN MEINER KATZE DAS ANZUTUN!", schreist du. Die beiden sehen erschrocken aus. „Nein Jo! Das waren wir nicht! Wir haben dir Bluffknaller in die Tasche getan oder Kotzpastillen in dein Sandwich aber Momo haben wir nicht angerührt! Wir schwören!", die sind echt unschuldig. Du weinst und heulst und drückst deine abrasierte und olivengrüne Katze an dich. Ginny kommt in dein Zimmer und drückt dich an sich. Sie weiss wie du Momo liebst und immer auf ihr Fell geachtet hast. Du schluchzt und du weinst sonst nie! Als du die Treppe runter kommst steht Bill erschrocken da. Er nimmt dich in den Arm und tröstet dich. Du lehnst dich an ihn. Dann schaust du auf. Du wischst dir die Tränen ab und gehst zu Molly in die Küche.
    „Mrs.Weasley?" „Was ist denn Kind?" „Ich werde den Grimmauldplatz verlassen. Jemand hier will mich loswerden und ich denke das hat er geschafft! Ich möchte nicht das Momo noch etwas passiert." Mrs.Weasley sieht dich erschrocken an nickt dann aber verständnisvoll.
    ---Mini Zeitsprung ----
    Du hast deine Koffer gepackt und stehst unten an der Treppe. Du wirst zurück zu deinem kleinen Häuschen gehen. Als du unten an der Treppe ankommst warten alle auf dich und verabschieden sich. Du wirst ja wieder kommen aber in diesem Haus wohnen Nein! Als du dich von allen verabschiedet hast bleibst du kurz bei Fleur stehen. Du blickst ihr ins Gesicht und siehst ein schadenfrohes Lächeln. Alle sind jetzt in die Küche zurückgegangen ausser Bill und Fleur. Du schluckst und schaust Fleur erschrocken an. Du erinnerst dich das immer dann etwas passiert ist wenn du Bill umarmt, auf die Wange geküsst oder er freundlich zu dir war. Du gehst langsam auf sie zu. „Du, zischst du, „Du warst das!" Fleur sieht mich gespielt erschrocken an. „Was du Denkscht das ich das war. Billie Scho ischt besichtigt misch einerr Tatt die isch nischt begangen hab!" Bill stellt sich vor sie. „Das geht jetzt zu weit Jo! Ich weiss das du Jo nicht magst aber ihr die Sachen in die Schuhe schieben die du wahrscheinlich selbst unabsichtlich gemacht hast.....das geht zu weit!", sagt Bill empört. Du schaust ihn erstaunt an. Er war immer deiner Meinung und wenn dem nicht so war dann hat er sich deine wenigstens mal angehört. „Sie war es aber. Merkst du nicht das immer Dinge passiert sind wenn ich dir zu nahe kam? Das war sie!", versucht du es noch mal.
    Bill steht dir jetzt bedrohlich nah. „Du hast wahrscheinlich eine zu grosse Fantasie das du dir Sachen einbildest die gar nicht geschehen sind.", jetzt schreit Bill fast. Du rollst deinen Koffer zur Tür und stösst ihn hinaus. Du stutzt als du merkst das dein Hals so leer ist. Eigentlich schon seit gestern. Du greifst nach deinem Feenmedallion das du immer umhaben musst weil du sonst ins Koma fällst. Doch es ist weg. Dann wird dir schwarz vor Augen.

    Bills Sicht:
    Als Jo bewusstlos zusammenbricht ist Bill besorgt. Er rennt schnell zu ihr hin. Sie liegt am Boden und rührt sich nicht. Schnell ruft Bill Hilfe.
    1 Stunde später
    Bill sitzt mit Fleur Am Grimmauldplatz in seinem Zimmer. Er macht sich Sorgen um Jo. Was ist wenn sie nie wieder aufwacht. Und er hat sich noch mit ihr gestritten. Fleur zupft ungeduldig an Bills Ärmel. „Billie? Asch komm schon. Diesse Scho wird uns nischt mehr nerven. One das Medallion wird sie nischt wieder aufwachen und wir können glücklisch werden!", flötet sie. Bill dreht sich um. „Was für ein Medallion?" Als er Fleur halb hämisch halb belustigtes Gesicht sieht......

    ------Laaanger Zeitsprung ----

    Normale Sicht:
    Du wachst von einem Piepsen auf oder eher einem Miauen. Momo sitzt auf deinem Bauch und schmiegt sich an dich. Du öffnest langsam die Augen und siehst rotes Schimmern. Um dein Bett steht die gesamte Familie Weasley und sieht dich besorgt an. Du richtest dich langsam auf als Ginny dir um den Hals fällt. Du siehst das sie geweint hat. „Oh Jo! Ich bin so froh das du aufgewacht bist. Du ....die...Ärzte haben gesagt....20% Chance! Oh Jo ich bin so froh!", schluchzt sie. Du hast Ginny noch nie weinen gesehen. Sie setzt sich zu dir ans Bett genauso wie Hermine. Du umarmst auch sie. Dann siehst du die Weasleys an. Alle haben Tränen in den Augen. Sie sehen verändert aus. Alle sehen älter aus. Bill hat zwei grosse Kratzer über dem Gesicht. Du schluckst: „Wie lange war ich denn weg?" Mrs. Weasley m antwortet mit tränenüberströmtem Gesicht: „Ein Jahr!" Dann kommt sie auf dich zu und umarmt dich. Du umarmst alle und alle sind scheinbar froh dich zu sehen. Nach zwei Tagen kannst du wieder nach Hause. Die Familie Weasley lädt dich zu ihnen ein. Du hältst Bill fest als ihr ins Haus wollt. Du hast mit ihm noch nicht über das gesprochen was vor einem Jahr vorgefallen ist. „Bill warte mal. Ich möchte mich für das entschuldigen dass ich Fleur beschuldigt habe wegen dem mit Momo! Ich werde in Zukunft netter zu ihr sein!", sagst du ehrlich. Bill schaut dich traurig an: „DU musst dich nicht entschuldigen. Es war wirklich Fleur. Mir tut es leid dass ich dir nicht zugehört habe! Ich hatte solche Angst um dich." Du umarmst ihn und küsst ihn auf die Wange.
    Mrs.Weasley teilt dich mit Bill in ein Zimmer ein. Für euch ist das kein Problem ihr habt schon öfters in einem Bett geschlafen.
    -----Zeitsprung-----
    Du bist nun schon eine Woche bei den Weasleys. An einem Morgen bist du mal wieder früher wach als Bill. Du ziehst dich an und willst nach draussen gehen als die Türklinke dir einen Schlag verpasst. Du schreist auf und landest auf Bills Bauch als du rückwärts fällst. Bill wacht auf und sieht dich erschrocken an als du auf ihm landest. „Mann Jo bist du schwer!", sagt er neckend. „Wie wärs mit mehr trainieren!", konterst du. Ihr lacht und landet auf dem Boden. Eure Köpfe sind ganz nah. Plötzlich beugst du dich vor und küsst Bill auf den Mund. Er erwidert den Kuss. Doch als dir bewusst wird das du deinen besten Freund küsst springst du auf. Du machst die Tür auf und gehst die Treppe runter. Draussen im Garten setzt du dich auf eine Gartenbank. Du ordnest deine Gedanken. Du kommst zu dem Schluss das du dich wohl oder übel und deinen besten Freund verliebt hast. Als sich Bill zu dir setzt schweigt ihr euch an. „Das war ein Ausrutscher! Wird nicht wieder vorkommen versprochen!", beginnst du. Bill schüttelt den Kopf: „Versprich nie etwas das du sowieso nicht halten wirst!" Du wendest den Kopf: „Wie meinst du das?" „Das ich in dich verliebt bin Jo. Schon seit du im Koma gelegen bist.", sagt Bill ernst. Du schweigst. Dann drehst du den Kopf und siehst Bill an: „Ich dich auch du Idiot! Und jetzt Küss mich!" Bill lächelt: „Euer Wunsch sei mir Befehl!"
    Ihr kämpft mit Harry gegen Voldemort. Später bekommt ihr einen Sohn namens Jake Charlie Weasley und eine Tochter namens Momo Fleur Weasley!
    Was die anderen über dich denken:
    Ich: Hey zusammen Jo Summer wer möchte was dazu sagen? Bill: sie ist die beste! Ich liebe sie und nichts kann und trennen! Ich: Schön gesagt. Wer sonst? Ginny: sie ist die beste. Meine grosse Schwester und beste Freundin zugleich! Ich hab so viel geweint als sie im Koma lag! Und als sie und Bill verkündet haben das sie zusammen sind habe ich einen Luftsprung gemacht. Hermine: Ginny hat recht Jo ist die beste! Ohne sie wäre die Welt trauriger!
    Ich: das ist wahre Mädchenfreundschaft! Sonst noch jemand? Harry? Ron? Harry: Jo ist total in Ordnung! Sie ist nett, zuvorkommend und immer gut aufgelegt.
    Ron: ich stimme Harry zu. Jo ist echt toll! Und hübsch. Hermine: *Stirnrunzeln* Ron: aber Hermine ist toller und hübscher! Ich: gut hingekriegt! Remus? Sirius?
    Remus: sie ist in Ordnung. Und Bill hat sie jemals was über unser Wolfsproblem gesprochen? Bill: nein! Sie weiss es aber kein Wort darüber! Und Remus sie macht das beste blutige Steak.... Ich: okay wir reden jetzt aber nicht über Steaks! Der nächste! Sirius: sie ist lustig und nett. Total okay. Tonks: sie ist wirklich total cool. Und als sie ins Koma fiel hatten alle Angst um sie. Ich: okay das waren die positiven Stimmen. Aber negative gibt es leider auch. Fleur: sie ischt so schlimm. Sie 'at mir Billie wegenommen diese *****************! Ginny+Hermine: Lass sie bloss in Ruhe du ***************! Ich: okay Mädels das reicht! Noch jemand? Charlie: sie ist total hübsch und ich war am Anfang ein bisschen verliebt in sie! Bill: Heeeeee Charlie: ich hab aber ganz schnell kapiert das sie zu Bill gehört!
    F+G: sie ist toll! Ganz einfach spitze! Draco: noch nie gehört! Dumbledore: eine nette Schülerin! Immer gut aufgelegt! Voldemort: Wenn sie im Orden ist muss sie weg! Bellatrix neuer Auftrag! Ich: du bist tot und deine Privatkillerin auch! Also dann Bye!

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Juli ( 31848 )
Abgeschickt vor 103 Tagen
Ich mag Slytherin am meisten 😡
Sailor Sailor ( 70502 )
Abgeschickt vor 775 Tagen
Ich hab soooooooo einen lachanfaal bekommen als ich gelesen habe ,, keine Angst dein Prinz ist kein Slytherin ! "