Raya, der Schein trügt

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 3.389 Wörter - Erstellt von: Raya_A - Aktualisiert am: 2013-05-01 - Entwickelt am: - 3.175 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

In dieser FF darf ich euch Raya vorstellen. Eine junge Frau die mehr zu bieten hat, als ihr es ahnen könnt.

1
Kapitel 1: Man sieht sich immer 2xMein Name? Ich habe keinen.Meine Familie? Sie sind alle tot.°Flashback°In meiner Hand halte ich ein kleines Feuerz
Kapitel 1: Man sieht sich immer 2x

Mein Name? Ich habe keinen.
Meine Familie? Sie sind alle tot.
°Flashback°
In meiner Hand halte ich ein kleines Feuerzeug und betrachte das Haus indem meine „Familie“ seelenruhig schläft. Zu lange habe ich ihre Schikanen, die Demütigung und die Blicke geduldet.
Ich gehe in die Knie und zünde das Gras an, forme einige Fingerzeichen und erschaffe so eine unsichtbare Barriere die sich wie eine Kuppel über das Haus legt.
Niemand würde ihre Schreie hören, genauso wie niemand meine gehört hatte.
Ich drehe mich um und streife mir meinen schwarzen Mantel über.
°Flashback Ende°
An meinen Armen befestige ich eine Art Armschutz an dessen Innenseite Dolche stecken, die ich jederzeit rausfahren lassen kann um jemanden umzubringen. Mein Schwert binde ich mir um die Hüfte und verstecke einige Messer an meinem Körper. Meine Haare binde ich zu einem Hohen Zopf und blicke in den Spiegel. Dunkelblonde Haare und graue Augen, man würde nicht denken das sich hinter dieser Fassade eine Killerin versteckt.
Der Schein trügt, wie so oft.
Heute müsste ich ein Treffen mit Madara hinter mich bringen, genervt seufze ich auf und ziehe mir meinen schwarzen Umhang an.
Ich lasse die Tür zu meinem Zimmer offen und verlasse die Herberge, während ich meine Kapuze tiefer in mein Gesicht ziehe.
Meine Schritte sind leise und niemand beachtet mich, wie immer. Selbst wenn sie mich sehen sollten, würden sie ihren Blick abwenden mein Chakra strahlt eine gewisse Dunkelheit aus die Ninjas Angst und Bange werden lässt.
Nach wenigen Minuten bin ich an den Stadtrand angelangt und beschleunige meine Schritte und renne Richtung Wald.
Ich lehne mich an einen Baum und schließe meine Augen und warte, bis ich einen Lufthauch mehrere Meter vor mir verspüre und Madara sehe.
„Was ist es diesmal?“
„Ich möchte das du einen Auftrag im Namen von Akatsuki erledigst“
Ich lache leise auf „Ich führe keine Aufträge für Akatsuki aus“
„Aber für die Bruderschaft“
„Du bist aus der Bruderschaft ausgetreten. Somit hast du deine Privilegien ebenfalls aufgegeben. Du kannst froh sein das wir noch keinen Auftrag erhalten haben dich zu töten“
Diesmal ist es Madara der auflacht „Der Auftrag wird kommen, glaub es mir. Du bist ja die einzige die noch mit redet, während der Rest der Bruderschaft mich Tot sehen will“
„Das liegt auch nur daran, weil du uns verraten hast anstatt einfach auszutreten. Aber ich werde ebenfalls gehen.“
„Wieso? Keine Lust mehr dem alten Drachen zu gehorchen?“ gekonnt ignorierte ich diesen Seitenhieb auf meinen Meister. Etwas anderes war ich von Madara nicht gewöhnt.
„Ich habe entschieden einen neuen Weg einzuschlagen. Mein Meister hat mir das empfohlen“
„Hat dich einer der Kage bereits angefragt?“ informiert sich Madara interessiert.
Uchiha ist mein Partner gewesen bevor er die Bruderschaft verraten hat, deswegen sympathisiere ich mit ihm. Die Bruderschaft besteht aus Elite Ninjas, doch nicht vergleichbar mit Anbu oder Jonin. Die Ninjas die in der Bruderschaft sind, könnten es mit dutzenden Anbu aufnehmen wenn nicht gar mit Kagen.
„Der Krieg wird bald ausbrechen und dann wirst du schon sehen welchem Kagen ich unterstehe“ antworte ich kühl. Madara hat die Bruderschaft damals verraten um seine Ideale durchzubringen, während die Bruderschaft im Hintergrund agierte hat sich Madara für seine Methode entschieden. Die Erfolge die wir als geheimen Bund erreichten wurden nicht geschätzt und somit missfiel es Madara und verließ uns.
„Du weißt das wir uns ein Wiedersehen werden“
„Das ist mir Bewusst“
Mit diesen Worten drehe ich mich um und verschwinde. Mein Termin beim Kagen würde bald beginnen und bis zu Wüste war es noch ein weites Stück.
Unbemerkt schleiche ich mich in Suna ein und klettere die Wand des Kagenturmes hinauf. Leise öffne ich das Fenster zum Büro des Kagen und trete in dessen Büro und streife meine Kapuze ab.
„Du bist der Kopfgeldjäger?“ fragt mich der junge Kage und blickt mich erwartungsvoll, doch kalt an und ich bestätige mit einem kurzen nicken.
„Ich dachte nicht, dass wir es mit einer so schönen Frau zu tun haben werden“ grinste ein Junge mit Schminke im Gesicht.
„halt die Klappe Kankuro“ bringt ihn eine junge Frau mit blonden Zöpfen zum Schweigen und stellt sich selbst als Temari vor.
Mein Blick liegt weiterhin auf dem des Kagen und er legt sein Gesicht auf die gefalteten Hände „Du wirst eine neue Identität bekommen. Mit der Bruderschaft wurde alles geklärt und du wirst hier den Rang als Jonin innehaben“ leiert der Kazekage hinunter und ich nicke wieder kurz.
„Dein neuer Name ist Raya und du wirst hier im Turm leben und meine Leibwache ergänzen“ beendete er seinen Vortrag und reicht mir ein Stirnband. Toll jetzt bin ich auch noch der Babysitter des Kazekagen, dachte ich genervt.
article
1367341988
Raya, der Schein trügt
Raya, der Schein trügt
In dieser FF darf ich euch Raya vorstellen. Eine junge Frau die mehr zu bieten hat, als ihr es ahnen könnt.
http://www.testedich.de/quiz32/quiz/1367341988/Raya-der-Schein-truegt
http://www.testedich.de/quiz32/picture/pic_1367341988_1.jpg
2013-04-30
407D
Naruto

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

seerose ( 4.184 )
Abgeschickt vor 528 Tagen
die Story ist klasse so wie sie ist und bitte schreibe weiter!
Rin ( 4.140 )
Abgeschickt vor 981 Tagen
Hmpf... Ich will das es weiter geht