Bloß nicht in Vergessenheit geraten - Teil 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.049 Wörter - Erstellt von: Klein-k - Aktualisiert am: 2013-02-15 - Entwickelt am: - 2.464 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ich Arme. Was ist bloß mit mir los?

1
Als ich die Augen aufschlug, sah ich eine Frau die mir sehr ähnlich war. Sie beugte sich über mich. >Wer ist dann meine kleine?< sprach sie mit mir. Ich war ein Baby. Ein breites Lächeln erschien auf meinen Lippen. Hinter der Frau tauchte ein mir unbekannter Mann. War er auch ein Elb? Nach genaueren betrachten, konnte ich diese Frage beantworten. Nein. Aber ein Mensch war er auch nicht. Es war komisch. Der Mann sah aus wie ein Mensch, doch ich spürte das er keiner war. Was war er? Er umarmte die Frau und gab ihr einen Kuss auf den Hinterkopf.
>Wie geht's dir Schatz?< fragte er.
Die Frau nahm mich auf die Arme und antwortete >Ich bin so froh das du lebst.< Sie küsste den Mann. Danach wurde alles verschwommen. Als es wieder deutlich war, war ich nicht mehr ein Baby. Ich konnte bereits reden und laufen. Sogar konnte ich schon Bogenschießen. Ich saß auf dem Schoß von dem Mann.
>Liebling. Wie lange brauchst du noch?< fragte er und die Frau von eben antwortete >Ein paar Minuten.<
Ich fing an zu lachen.
Der Mann wand sich zu mir um und meinte >Warts ab bist du so sein wirst.<
>Das werde ich nie Vater.<
Wieder alles verschwommen. Was war nur mit mir los? Wer waren diese Leute? Die Frau sah meiner Mutter sehr ähnlich. Nach kurzer Zeit wurde alles wieder deutlicher.
Feuer. Überall war Feuer. >Mutter! Vater!< rief ich und lief aus dem Brennenden Haus. Panisch sah ich um mich herum. Sie waren nicht da. Ich schnappte meinen Bogen und lief in den Wald. Sie mussten hier irgendwo sein. Ein Pfeil zischte an mir vorbei. Schnell zuckte ich einen Pfeil und spannte den Bogen. Als ein Mensch mit blutverschmierter Kleidung in meine Sichtweite auftauchte, schoss ich den Pfeil ab. Dieser traf den man an der Schulter. Nun zuckte ich mein Dolch und lief auf deinen Mann zu. Vor Angst stolperte er nach hinten und fiel um. Ich richtete den Dolch auf ihn und fragte wütend >Wo sind sie!< Doch der Mann antwortete nicht. Wieder schrie ich ihn an.
>Ich… ich weiß nicht wen du meinst.< stotterte der Mann.
>Ich weiß das du es warst! Sonst ist hier keiner! Wo sind sie!< auf einmal hörte ich meine Mutter schreien. Dann folgte Todesstille. Sie war tot. Sie wurde ermordet.


>Wir müssen sie von hier wegbringen.< hörte ich Gandalf sagen.
>Ich lass dich doch nicht alleine mit ihr wegreisen!< knurrte Legolas ihn an.
>Sei nicht dumm! Wir werden nicht alleine sein. Pippin muss auch mit.< versuchte Gandalf ihm klar zu machen.
>Der hat mir ja noch gefehlt!< schnauzte Legolas.
>Legolas, mein Freund. Du musst sie gehen lassen. Sonst sind wir alle in Gefahr.< sagte Aragon mit ruhiger Stimme.
Was war gerade los? Ich sammelte all meine Kraft und öffnete die Augen. Ein blonder Elb kniete neben meinem Bett. Hinter ihm stand ein Mensch mit langem, braunem Haar. In der anderen Ecke des Zimmers stand ein alter Mann mit langem Bart. Wer sind sie alle?
>Adial! Liebste. Du bist endlich wach.< sagte er Elb erleichtert und nahm mein Gesicht in die Hände. Ängstlich riss ich mich los. Was wollte er von mir. Er sah mich fragend an. Danach wurde sein blick traurig. >Ich weiß das ich viel zu streng für dich war. Aber Adial. Bitte.< Man konnte ihm anerkennen das er den Tränen nahe war.
>Wer… ist diese Adial?< fragte ich unsicher. >Wer… bin ich?< fügte ich hinzu.
Der Elb sah mich mit großen Augen an. Der Mann hinter ihm legte einen Arm auf seine Schulter.
>Du bist Adial.< sagte der alter Opa und kam auf mich zu.
>Was ist mit ihr los Gandalf?< fragte der braun Haarige Mann.
>Es war das Palatrium. Aragon, sei so nett und führ Legolas hier raus. Es sieht so aus, als ob sie Angst vor ihn hätte. Ich werde mich solange mit ihr unterhalten.< schlug der Mann namens Gandalf vor.
Legolas musste wohl der Elb gewesen sein. Er versuchte sich zu wehren, doch letztendlich ging er mit Aragon raus.
>Adial, hör mir zu. Ich bin Gandalf.< stellte er sich vor und erzählte mir die ganze Geschichte.
>Und ich und Legolas waren also zusammen?< fragte ich als er zu Ende gesprochen hat.
>Ja. Ich weiß das du dich mit ihm jetzt unterhalten willst, aber wir müssen aufbrechen.< sagte er und half mir hoch. Bevor ich etwas fragen konnten stoß Pippin zu uns.
>Adial. Gott sei Dank bist du wohl auf.<
>Teilweise Pippin.< sagte ich und lachte ihn an.
>Woher kennst du seinen Namen?< fragte Gandalf erstaunt. Er setze sich auf sein weißes Pferd und zog Pippin zu sich hoch.
>Ich erinnere mich an ihn.< gab ich zu.
>An ihn erinnerst du dich, und an mich nicht?< erklang Legolas stimme hinter mir. Er legte seine Arme auf meine Hüfte und half mir auf mein Pferd zu steigen. Ich sah ihn entschuldigend an. Er lachte aber nur kalt auf. Irgendwie machte er mir Angst. Ich hatte Angst vor meinen größten Schatz. Was war nur mit mir los?
Bevor ich etwas sagen konnte, ritt Gandalf auch schon los und mein Pferd ritt ihn hinterher.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Tarera Safer ( 50660 )
Abgeschickt vor 591 Tagen
Ich rate dir ein wenig auf deine Rechtschreibung zu achten! Obwohl ich seltenmache kann es mir ja auch mal passieren! Trotzdem sind mir zu viele Rechtschreibfehler drin!
Lossiel Niquesse ( 64652 )
Abgeschickt vor 655 Tagen
*Räusper* BESÄßEST du wohl die FREUNDLICHKEIT weiterzuschreiben?
Mietze ( 18713 )
Abgeschickt vor 812 Tagen
Bitte schreib endlich weiter ich flehe dich an BIIIIIIIIIITTE
ILoveHobbit ( 56788 )
Abgeschickt vor 830 Tagen
Hallo, schreibst du jetzt bald weiter oder was, mitlerweile sind 3 Jahre vergangen, Schätzchen. ALSO MACH HINE !!!!!!!!!!!
Loria ( 38380 )
Abgeschickt vor 954 Tagen
WAS?????????????? Zu ENDE??????????????
ikki ( 02283 )
Abgeschickt vor 1106 Tagen
Hallo es ist viel zu kkkkkkkkkkkkkkkkkkkkuuuuuuuuuuuuuuuuurrr rrrrrrrrrrrrrrrrzzzzzzzz
Zzzzzz
Arya ( 56485 )
Abgeschickt vor 1123 Tagen
WANN KOMMT DER NÄCHSTE TEIL RAUS?????
Batman ( 38636 )
Abgeschickt vor 1146 Tagen
MMMMMMMEEEEEEEEEEEEEEEEHHHHHHHHHHHHHHHHH RRRRRRRRRRRR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!
Emily ( 15597 )
Abgeschickt vor 1274 Tagen
Das ist doof! Das ist zu KKKKKKKKKKKKKKKKUUUUUUUUUUUUUUURRRRRRRRR RRRRRRRRRRRZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZ Z!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
nele ( 15597 )
Abgeschickt vor 1274 Tagen
LÄÄÄÄÄÄÄÄNNNNNNNGGGGGGGEEEEEEERRRRRRR!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!