Farbstoffliefernde Pflanzen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
15 Fragen - Erstellt von: Bettina - Entwickelt am: - 1.019 mal aufgerufen

Die wichtigsten Punkte aus der Vorlesung.

  • 1
    Wie viele farbstoffliefernde Pflanzen sind bekannt?
  • 2
    Was war der erste synthetische Farbstoff? (hergestellt 1856)
  • 3
    Warum sind pflanzliche Farbstoffe in der Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie immer noch von Bedeutung?

    Weil synthetische Farbstoffe ...
  • 4
    Woher stammt der Lippenstiftbaum?

    (auch: Orleans- und Annattostrauch genannt!)
  • 5
    Wo wird der Lippenstiftbaum hauptsächlich angebaut?
  • 6
    Zu welcher Familie gehört der Lippenstiftbaum?
  • 7
    Wie viele Samen besitzt ein Lippenstiftbaum?
  • 8
    Welche Farbstoffe findet man in den Samenschalen des Lippenstiftbaums?
    (rot)
  • 9
    Welche Farbe kann man aus dem Arillus des Lippenstiftbaums gewinnen?
  • 10
    Der Lippenstiftbaum ist vielseitig nutzbar.

    Wozu werden Teile (Holz, Früchte, Pigmente ..) des Annattos jedoch eher NICHT genutzt?
  • 11
    Wie lautet der deutsche Name der Assai-Palme und zu welcher Familie gehört sie?
  • 12
    Welche Aussage trifft NICHT auf die Assai-Palme zu?
  • 13
    Farbpigmente aus Pflanzen liegen in der Natur häufig als wenig farbintensive Produkte vor, die als sogenannte ____________(?)
    erst beim Färben auf gebeizte Wolle (z. B.
    Alaun) ihre brillanten und intensiven Farbtöne ergeben.
  • 14
    Andere zum Färben von Textilien geeignete Farbstoffe sind
    die _______________ (?), die durch eine fermentative
    Umwandlung in den jeweiligen Farbstoff verwandelt werden
    können und sich auf relativ komplizierte Weise auf das Textil
    auftragen lassen.
  • 15
    Optimaler Boden für die Assai-Palme?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.