Mein Engel - Kiyone Lovestory♥

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 3.782 Wörter - Erstellt von: Kiki_love_Shiro-chan - Aktualisiert am: 2013-02-15 - Entwickelt am: - 2.981 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hallo ihr da!
Ja, ich hab mich entschieden auf Wunsch von meinem lieben Freund Christian noch eine Fanfiction zu schreiben^^. Die ist diesmal für Jungs, natürlich auch wieder von Bleach: D. Hoff halt mal, dass sie euch gefällt, denn diesmal könnt ihr euren eigenen Namen einfügen:)
LG Kiki
P.S.: Und ein ganz großes Dankeschön mit Bussi für alle die meine 1.Fanfiction gelesen haben:-*

1
„Es freut mich sehr dich heute hier in der 4.Einheit begrüßen zu können (Name)“, begrüßte mich die nett aussehende Frau vor mir. „Mein Name ist Retsu Unohana und von heute an bin ich dein Hauptmann“, plötzlich fiel eine 1,80 Meter große Frau durch die Tür, genau vor unsere Füße. Sie trug ihre silbergrauen Haare kurz geschnitten. Schnell rappelte sie sich auf und verbeugte sich sogleich wieder, dass sie ja schon fast wieder auf dem Boden lag. „Unohana-taicho(Hauptmann)... Ich bitte vielmals um Entschuldigung für meine Verspätung, aber-“, doch Unohana unterbrach sie, „Beruhige dich doch erst einmal Isane...“ Langsam beruhigte sich Isane und fing an zu sprechen: „Können Sie sich noch an die Papiere der letzten Mission erinnern? Die mit Ukitake-taicho?“, Unohana nickte, „Natürlich... Darauf warte ich ja nun schon einige Zeit...Was ist denn damit?“ „Nun ja... Ukitake-taicho's Zustand hat sich wieder etwas verschlechtert, deshalb hat mir meine kleine Schwester ausgerichtet, dass wir uns die Papiere erst morgen abholen gehen können...“ „Nun gut...Verstehe. Da kann man nichts machen...(Name) könnte ich dich um einen Gefallen bitten?“, mit einem Lächeln auf den Lippen wendete sie sich wieder zu mir. „Natürlich! Was wünschen Sie Unohana-taicho?“ „Könntest du morgen die Papiere abholen? Als mein 3.Sitz wirst du das jetzt wohl öfters erledigen müssen...“ „Natürlich.....“, bei jedem Buchstaben wurde ich leiser. Erst jetzt verstand ich ganz was sie mir da gerade gesagt hatte. „W-WAS? 3.Sitz? A-Aber ich bin nicht so gut, dass-“, doch Unohana-taicho unterbrach mich mit einem freundlichen Gekicher, „Nicht so gut? Du machst wohl Witze! Bei einem Hollowangriff wo über 30 Leute verletzt wurden, hast du sie alleine in weniger als 10 Minuten alle geheilt, sodass sie außer Lebensgefahr waren. Also....Wo bist du hier nicht so gut?“, Isanes Kinnlade war weit offen und sie konnte es nicht glauben. „N-Nagut...Sie haben recht. Dann fühle ich mich natürlich geehrt hier nun als 3.Sitz zu agieren“, sagte ich entschlossen und selbstsicher. „Gut, da wir dieses Thema nun abgeschlossen haben möchte ich dir gerne Isane Kotetsu vorstellen, Leutnant der 4.Einheit“, mit dem deutete sie auf die große Frau und als Begrüßung nickte ich, „Nett Sie kennenzulernen Kotetsu-fuketaicho(Leutnant)“, ich verbeugte mich vor ihr. „Oh, bitte! Du musst nicht so förmlich sein, nenn mich einfach Isane. Ach ja und gleichfalls, ähm...?“, schnell antwortete ich ihr, „Oh, tut mir leid...(Name) (Nachname), aber einfach nur (Name).“ „Verstehe. Auf eine gute Zusammenarbeit.“ „Nun gut...Isane, (Name), sofort an die Arbeit. Wir haben heute einen langen Arbeitstag“, sprach Unohana-taicho schlussendlich und zu dritt machten wir uns zu den Verletzten auf. „(Name)?“, ich sah zu Isane hinüber, „Wenn du morgen die Papiere abholen gehst, dann sag meiner kleinen Schwester einfach, dass du von mir kommst. Ich denke das wird sie schon verstehen. Ich bin mir sicher sie wird im Büro der 13.Einheit warten, also kannst du sie auch nicht verwechseln: Kurze blonde Haare und blaue Augen. Außerdem wird wahrscheinlich noch Ukitake-taicho selbst anwesend sein, ein großer Mann mit langen weißen Haaren, jedoch denke ich eher, dass er sich ausruhen wird. Und dann gibt es da noch seinen 2.Fuketaicho, Sentaro Kotsubaki, er hat spitze, schwarze Haare und einen ebenso spitzen, kurzen schwarzen Bart. Und 2.Fuketaicho deshalb, da Nee-san(Schwester) auch Fuketaicho ist und da Ukitake-taicho sich nicht entscheiden konnte wer besser ist, hat er sich einfach für beide entschlossen. Witzig nicht?“, lächelte sie mich an. „V-Verstehe...“, sie bemerkte wohl meine Nervosität in meiner Stimme und redete ganz sanft, „Du musst keine Angst haben. Ukitake-taicho ist wirklich sehr nett. Sentaro kann vielleicht ein wenig unfreundlich sein, aber im großen und ganzen sollte auch Kiyone freundlich sein.“ „K-Kiyone?“, der Name hörte sich wunderschön an als ich ihn aussprach... „Huch? Ach ja! Das hatte ich doch glatt vergessen...Das ist der Name meiner kleinen Schwester, Kiyone Kotetsu, das Mädchen von der du morgen die Papiere abholen sollst, aber ich denke jetzt habe ich sowieso schon viel zu viel verraten... Also, ran an die Arbeit!“, und schon war sie verschwunden, den nächsten Verwundeten zu heilen. Auch ich machte mich an die Arbeit und nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag lies ich mich in mein Bett fallen mit meinem letzten Gedanken: „Du schaffst das! Du schaffst das morgen (Name)...“, und schon glitt ich in einen seltsamen Traum. Ich stand auf einer wunderschönen Wiese. Dann kam plötzlich ein Mädchen auf mich zu gerannt und fiel mir in die Arme, doch ich sah nur alles verschwommen, sodass ich das Mädchen nicht erkennen konnte, jedoch sah sie mit ihren blonden Haaren, ihren blauen Augen und in ihrem weißen Kimono aus wie ein Engel. Woher kannte ich diese Beschreibung bloß? „Ach (Name)...“, hörte ich das Mädchen in meinen Armen murmeln, bevor ich aufwachte und erkannte, dass ich in meinem Zimmer auf meinem Bett lag. Ich schloss meine Augen wieder und versuchte wieder einzuschlafen. Wer war das Mädchen? Sie hatte eine so liebliche Stimme...Bevor ich jedoch weiterdenken konnte schlief ich auch schon wieder, doch diesmal hatte ich einen traumlosen Schlaf...

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.