EE7

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
20 Fragen - Erstellt von: LiLevis - Entwickelt am: - 1.111 mal aufgerufen

Solare Kocher und Rest

  • 1
    Welcher ist kein solarer Kocher?
  • 2
    Was für einen Kocher gibt es nicht mit Kerosin?
  • 3
    Welcher ist KEIN Warmwasserspeicher?
  • 4
    Wie ist eine Kompressionskältemaschine aufgebaut?
  • 5
    Welche Bauart ist nicht für Absorber für Luftkollektoren gedacht?
  • 6
    Welche Solarmodultechnik braucht man auf einem Schrägdach nicht?
  • 7
    Wie viel m² braucht man bei der kristallinen Modultechnik?
  • 8
    Wie viel m² braucht man bei der Dünnschichtmodultechnik?
  • 9
    Welchen Nachteil hat die Dünnschichtmodultechnik gegenüber der kristallinen Technik?
  • 10
    Was muss bei der Modulplanung auf einem Flachdach beachtet werden?
  • 11
    Wie hoch ist die kumulierte Globalstrahlung in Deutschland?
  • 12
    Wie lautet der Höchstwert bei Solarmodulen?
  • 13
    Welcher Wert ist nicht abhängig von der Modultemperatur?
  • 14
    Wann sollte eine Messeinrichtung installiert werden?
  • 15
    Was ist die Inselnetzbildung?
  • 16
    Wie hoch liegt real der Anlagenwirkungsgrad?
  • 17
    Wie hoch ist normalerweise der Modulwirkungsgrad?
  • 18
    Wie errechnet sich der Systemnutzungsgrad?
  • 19
    Welche Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital bei PV sind üblich?
  • 20
    Nach welchen Kriterien muss eine Turbine ausgewählt werden?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.