Springe zu den Kommentaren

Gedichte (glaub ich)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 228 Wörter - Erstellt von: Adhara - Aktualisiert am: 2013-02-01 - Entwickelt am: - 2.611 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ein paar was-auch-immer die mir so einfallen.

    1
    ImmerImmer wenn ich das Feuer sehe, denke ich an dich.Immer wenn du leidest, leide ich mit, auf meine Art. Immer wenn du dich freust, kann ich lächel
    Immer

    Immer wenn ich das Feuer sehe,
    denke ich an dich.
    Immer wenn du leidest, leide ich mit,
    auf meine Art.
    Immer wenn du dich freust, kann ich lächeln,
    aber glücklich bin ich nicht.


    Stille Rebellionen

    Ich bin nicht wie du, aber das weißt du.
    Wenn ich rebelliere, dann still und leise.
    Wenn ich das mache, dann nicht aus einen Grund.
    Einfach nur der Rebellion wegen, weil ich es nicht ertrage nichts zu tun.
    Die Gedanken sind frei, die letzte Ausflucht,
    für mich die Einzige.



    Worte

    Es gibt soviel was ich die sagen will.
    Ein ''Danke`` wie es kein Mund aussprechen könnte.
    Ein ''Entschuldigung`` tiefer wie man es niemals sagen könnte.
    Ein ''Ich liebe Dich'' wie man es nur bei der wahren Liebe formulieren könnte.

article
1358783129
Gedichte (glaub ich)
Gedichte (glaub ich)
Ein paar was-auch-immer die mir so einfallen.
http://www.testedich.de/quiz31/quiz/1358783129/Gedichte-glaub-ich
http://www.testedich.de/quiz31/picture/pic_1358783129_1.jpg
2013-01-21
40K0
Gedichte

Kommentare (2)

autorenew

Adhara (02036)
vor 831 Tagen
Vielleicht war es ja schon immer mein Problem, ein bisschen zu sehr zu lieben und dann zu viel zu erwarten >.
Adhara (38696)
vor 1155 Tagen
Oh, wow, das klang ja echt verzweifelt.