Black Butler - schlicht und einfach (9)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 500 Wörter - Erstellt von: KiMa - Aktualisiert am: 2013-01-15 - Entwickelt am: - 1.214 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

^__^

1
Sebastian und Agni stehen sich gegenüber jeweils einen Degen in der Hand.
Sie schauen sich in die Augen und beide sprinten auf einander zu, links, rechts, Parole, immer noch kein Treffer von beiden. Noch einmal sprinten beide auf einander zu, die Degen treffen sich und zerbrechen.
Beide scheinen überrascht zu sein, beide sind gleich Stark, da Agni so stark wie Sebastian ist hat Ciel den Verdacht das er ein Shinigami ist und das Bild von Grell gerät in die Gedanken des Jungen.
Bart will was kochen was Sebastian nicht gefällt und nimmt ihn die Pfanne ab, Bart protestiert laut, Agni bittet Sebastian deswegen das Bart ihm zur Hand zu gehen. Sebastian stimmt zu und sie gehen in die Küche, derweil geht Sebastian, und kommt mit mir wieder in die Küche denn er meint ich könnte mich auch mal wieder betätigen.
Agni hat Bart dazu bewegt ihm die Zwiebeln zu schneiden was Bart freut, auch mir wollte er eine Arbeit geben was ich dankend abgelehnt habe, ich arbeite eh schon als Shinigami.
Nach einer Zeit kommt auch Finny vom Geruch angelockt in die Küche, auch ihm wird eine Arbeit angeboten, auch ihn Freut es das er Kartoffeln stampfen kann, was Sebastian nicht erlauben würde. Auch Maylene hat den Weg in die Küche gefunden ihr Anliegen sie will Sebastian beeindrucken in dem sie schon einmal den Tisch deckt. Sie steigt auf den Stuhl den sie sich hingestellt hatte nimmt mindestens 1-Dutzend Teller, und fällt durch das ganze Gewicht. Agni reagiert schnell er fängt Maylene auf, ich die Teller, Agni vergewissert sich das es ihr gut geht.
Sebastian schaut um die Ecke und fragt ob alles okay ist, Sebastian ist beeindruckt wie wir alle gemeinsam arbeiten ohne das etwas zerstört ist. Agni und Sebastian machen zusammen den Nachtisch, dabei erzählt Agni die Geschichte wie er Prinz Soma getroffen hat. Nun da das essen fertig ist sitzt Ciel und Soma am Tisch und essen, auch Soma erzählt eine Story von ihm und Meena - diese Geschichten.
Soma sitzt alleine in seinem Zimmer und sieht ziemlich nachdenklich aus - ich weiß es weil ich gerade drin wahr und ihm einen Tee gebracht hatte. Ich konnte noch sehn wie Ciel mit einen Karten Spiel in Somas Zimmer verschwindet, er will mit Soma Karten spiel doch Soma meint er hätte noch was zu tun, Ciel ist entgeistert. Agni bringt Soma seinen Mantel somit gehen beide auch an mir vorbei - Ich bin interessiert wo die zwei wohl noch um diese Uhrzeit hin wollen.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Ciniffy ( 72458 )
Abgeschickt vor 436 Tagen
Coole geschichte ^^ schreibe bitte weiter ^^