Springe zu den Kommentaren

Black Butler - schlicht und einfach (8)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 574 Wörter - Erstellt von: KiMa - Aktualisiert am: 2013-01-15 - Entwickelt am: - 1.392 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Heute sollte ein ruhiger Tag sein da Ciel so was wie Unterricht hat- hoffe ich zumindest.
Heute wird Ciel nicht von Sebastian geweckt sondern von Agni es ist ziemlich lebhaft. Auch Sebastian hat sich in Ciels Schlafzimmer eingefunden den das Frühstück ist fertig - und es sieht ziemlich gut aus.
Ciel ist auf Agni's Arm was ihm nicht gefällt, Ciel versucht herunter zu kommen auch Lau hat sich im Zimmer eingefunden und macht sich lustig und weiter fühlt sich der Raum mit mir und den andren Angestellten die drei sind total Aufgeregt den der Garten die Bettlaken und das Essen sind hergerichtet, es war Agni - wir staunen nicht schlecht.
Nun heißt es Frühstück, da Lau nach dem Mädchen auf den schlecht gezeichneten Bild fragt erzählt Soma das, das Mädchen Meena heißt und eine Dienerin in seinem Palast war oder noch ist. Ciel und Lau haben Fragen doch Soma und Agni hören nicht zu und betten eine Weibliche Statur an, Sie erzählen die Geschichte der Göttin Karli die von dieser Statur gezeigt wird. Da wir gefrühstückt haben macht sich Ciel auf zum Unterricht - das kann ja was werden.
Zuerst Violinen Unterricht.
Zumindest kann Ciel Violine spielen was aber wiederum nervt ist das "Prinz'chen" und Agni auch Musik machen die aber nicht dazu passt, kurzer Zeit werden die zwei raus geschmissen.
Danach Zeichenunterricht.
Ciel soll ein Stillleben zeichnen wieder tauchen die zwei Inder auf und Soma will das Maylene sich auszieht da es viel besser ist ein Nackt Model zu zeichnen, Maylene versucht sich raus zureden Lau wäre gern behilflich doch Ciel schmeißt die zwei wider einmal raus.
Nun etwas Arbeit an der Firma Funtom.
Ciel prüft die neuen Hasen und sie sind nun weicher und somit besser, Sebastian liest noch die anderen Informationen und wer hätte es gedacht wieder tauchen die zwei Inder auf und präsentieren ihren Entwurf für ein Spielzeug, eine Elefanten Puppe die zur Krönung ihren Rüssel bewegen kann. Und wider werden sie raus geschmissen.
Das frustriert langsam aber sicher.
Nun zuletzt Fechten
Soma liegt auf dem Boden und langweilt sich und schaut Ciel und Sebastian beim Fechten zu. Da Soma nur nervt und Ciel auch schon genervt ist wirft er ihm ein Fechtdegen zu und somit herausfordert.
Er nimmt an obwohl er keine Ahnung hat wie die Regeln eigentlich funktionieren.
Und natürlich verliert er in dem Augenblick als Ciel angreift stellt sich Agni vor Soma und Ciel am linken Arm triff, Ciel fällt auf seine Knie und hält sein Arm fest. Agni ist total erschrocken über seine eigene Tat und entschuldigt sich.
Da Agni eh schon ein Fechtdegen in der Hand hält, und Lau Sebastian einen Degen zu wirft gibt's ein, wieder einmal ein Duell, Ciel sowie Soma fordern das ihre Butlers gewinnen - jetzt wäre was zu essen ganz Gut....

Kommentare (1)

autorenew

Ciniffy (72458)
vor 491 Tagen
Coole geschichte ^^ schreibe bitte weiter ^^