Springe zu den Kommentaren

Der Geldgeile und die Waise 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar goldFemaleMale
4 Kapitel - 1.066 Wörter - Erstellt von: Flauschikeks - Aktualisiert am: 2012-12-15 - Entwickelt am: - 2.857 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.99 von 5.0 - 223 Stimmen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hey:) Das ist meine erste Story und ich dachte ich mach mal was Ungewöhnliches - mehr sag ich erstmal nicht! viel Spaß ;D

(das Ganze ist übrigens aus seiner Sicht!)

1
"Wann kommst du wieder?"
"Na ja, es wird ein wenig dauern, da der Weg nach Konoha relativ weit ist... ich denke nicht länger als eine Woche." Sie zog einen heftigen Schmollmund und sah mich enttäuscht an. "Aber dann ist doch der erste Tag in der Akademie! Du musst da sein damit ich dir sofort ALLES erzählen kann!"
"Du schaffst das schon, ich komm dann halt ein, zwei Tage später." versuchte ich sie aufzumuntern. Ich wollte ja gern für sie da sein, ich mochte sie sehr gern. Aber die Mission den Hogake zu töten hatte höchste Priorität. ich erzählte ihr natürlich nicht was meine Mission war, sie war ja erst 8 Jahre alt.
"Ich werde versuchen mich zu beeilen Koyumo. Teka-san wird solange auf dich aufpassen."
"Diese Teka ist aber ein doofes Kindermädchen, ich muss so früh ins Bett!" erwiderte sie entgeistert." Bei mir doch auch?" "DU darfst das, Kakuzu. Du bist lieb!" Sie umarmte mich stürmisch und mir wurde so warm ums Herz. Die Kleine schaffte es immer wieder mich glücklich zu machen. "Es ist doch nur eine Woche, das schaffst du." " Och manno... na gut. Ich werde mich total anstrengen und dich stolz machen, Kakuzu!" Ich war gerade total von Glücksgefühl überrumpelt, weil die Kleine ja so süß war, als mich Teka aus meinen Gedanken riss. "Sie müssen nun los, mein Herr. Ich werde gut auf Koyumo-chan aufpassen."

Kommentare (2)

autorenew

luna (84710)
vor 679 Tagen
schreib bitte weiter. das ist eine Geschichte die mal
einfach nur hammer ist
luna (84710)
vor 679 Tagen
deine story ist,erstens gut geschriben, zweitens einfach der hammer und dritens schreib bitte weiter