One Piece Robin nach 2 Jahren

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 899 Wörter - Erstellt von: ZzlizzyzZ - Aktualisiert am: 2012-11-15 - Entwickelt am: - 4.264 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht um Nico Robin die nach 2 Jahren endlich wieder ihre geliebte Crew trifft.
Auf dem Weg zur Fischmenschen Insel machten sie eine schreckliche Erkenntnis, dass Robins Leben von Grund auf ändert...

    1
    Endlich!
    Ich kam auf dem Sabaody Archipel an doch schmerzten mir die Erinnerungen vor 2 Jahren die wieder hoch kamen.
    Auf der Thousand Sunny begegnete ich einem nach dem anderen wobei ich mich besonders auf Nami freute.
    Nachdem Ruffy, Sanji, Zorro und Chopper auch noch ankamen freute ich mich das sie heil hier waren.
    Wir segelten sofort los und das nur Dank Boa Hancocks Hilfe da die Samurai uns die Marine aus dem Hals schaffte.
    Besonders überrascht war ich davon das Ruffy und Boa Hancock befreundet waren weil sie eine bekannte Männer Hasserin ist.
    Als wir unter tauchten war ich Sprachlos so schön war es unter Wasser.
    Lysop, Chopper und Nami unterhielten sich über mögliche Katastrophen während Ruffy und ich uns an der Reling alles genauer betrachteten.
    ,, Es tut mir Leid, dass ich dich nicht retten konnte."sagte Ruffy mit einem Grinsen im Gesicht und die Hand am Hinterkopf.
    Ich lAchelte ihn nur an und sah ihm in die Augen:,, Ruffy, ich bin dir Dankbar genug als du mich vom Tod geschüzt hast und die Sache mit der CP9 und Impel Down.".
    ,, Hey Robin, schau die Wurzeln der Bäume reichen bis zum Meeresgrund."brachte Ruffy erstaunt von sich.
    Später als wir Essen gingen erzählte Franky uns das ein
    Pacific Roboter von Bartholomäus Bär während den 2 Jahren in Trennung unser Schiff bewachte.
    Wirklich alle außer mir stopften sich das Futter nur so in sich rein, selbst Nami aß mehr als sonst.
    Ich starrte auf den Boden und nach einiger Zeit sprach Sanji mich mit herzförmigen Augen an:,, Hey Robin, mein Engel wenn du nichts isst fällst du uns noch über Board und das willst du doch nicht."
    Alle stoppten in ihren Essbewegungen und starrten mich an.
    Ich aber stand nur auf und ging in meine Kajüte, ich schnappte mir die Zeitung und las.
    Nachdem ich fertig war stockte mir der Atem und ich fiel zu Boden.
    Robin lief mit der Zeitung hinaus und warf sie aus dem Schiff.
    Sie drehte sich erstarrt um und vergas vollkommen das die Crew alles beobachtete.
    Robin setzte sich zu den anderen als wäre nichts gewesen trank ihren Kaffee und sagte:,, Entschuldigt mich .. Ich wollte euch nicht erschrecken."
    ,, Was war den los Robin, was stand da in der Zeitung!" bombardierten mich alle mit derselben Frage.
    ,, Nichts.."kam es flüsternd von Robin und wieder ging sie weg zur Reling.
    Tränen kullerten ihre Wangen runter.
    Diesmal kam überraschend die ganze Crew zu mir und blickten mich entschlossen an.
    Langsam gab ich nach und sagte:,, In der Zeitung stand über mich meine Vergangenheit in Ohara nur das ich noch mehrere Kriegsschiffe versenkt habe was nicht stimmt und noch etwas..."
    ,, Sag schon Robin!" schrien mich Ruffy und Nami an.
    ,, Blackbeard ist hinter mir her und will das ich für ihn die Porneglyphe lese, um anschließen meine Teufelskräfte zu stehlen und mich dann wieder nach Impel Down schicken wo ich hingerichtet werden soll."

    2
    ,, Was?" schrien alle empört, alle bis auf Ruffy denn er schaute auf den Boden so das man seine Augen nicht sehen konnte.
    Plötzlich ging er einen Schritt nach dem anderen bis er mir ganz nah gegenüber stand und sagte leise das ich es hören konnte:,, Robin, ich verspreche dir dass wir das nicht zulassen werden ich will nicht das dir dasselbe wie es Ace angetan wurde aber du musst mir auch etwas versprechen.."
    ,, VERSPRICH MIR DASS DU BEI MIR BLEIBEN WIRST UND DEINEN LEBENSWILLEN NIE WIEDER VERLIERST!"schrie er.
    Ich war geschockt doch antwortete ich in derselben Lautstärke:,, ICH VERSPRECHE ES!"
    Und wir alle fingen wieder an zu lächeln, Ruffy umarmte michund flüsterte in mein Ohr:,, Ich werde nicht zulassen das dir noch einmal weh getan wird."
    Nami, Chopper und Brook umhüllten Ruffy und mich und ich wäre beinahe erstickt, als auch noch Sanji dazu kam wurde es zu viel.
    Ich lies mich zu Boden fallen und Chopper half mir hoch.
    Ich weinte wobei ich antwortete:,, Ja alles in Ordnung."
    ,, Warum weinst du dann?"fragte mich Lysop verwirrt.
    ,, Das sind Freudentränen."sagte Robin während sie sich die Tränen aus den Wangen wischte.

    3
    Das war der erste Teil, der zweite folgt noch aber es wird etwas länger dauern wegen der Schule.

    One Piece Robin nach 2 Jahren
    One Piece Robin nach 2 Jahren-Teil 2

    Liebe Grüße
    ZzlizzyzZ

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

MW12_Pro ( 2.129 )
Abgeschickt vor 477 Tagen
Ich find es echt Nice. Ich hoffe die Fortsetzung kommt bald
uff ( 38.25 )
Abgeschickt vor 951 Tagen
Das war [BEEP].wirklich.unheimlich [BEEP].wie kann man nur so viel [BEEP] schreiben?