Springe zu den Kommentaren

One Piece - Andere Welt 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.237 Wörter - Erstellt von: Isa - Aktualisiert am: 2012-11-15 - Entwickelt am: - 3.101 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Dieses Kapitel, ist wieder nur eine Lovestory.
Viel Spaß beim lesen ;)

1
Bild: (von links nach rechts) Jaci, Isa, Mary, Vani und Kathi in der realen WeltWem dieses Kapitel nicht passt, der kann es auch von der Geschichte we
Bild: (von links nach rechts) Jaci, Isa, Mary, Vani und Kathi in der realen Welt


Wem dieses Kapitel nicht passt, der kann es auch von der Geschichte weglassen.


Aus Kathi’s Sicht:

Es verging eine Woche und ich hatte mich ein wenig an das Leben als Pirat gewöhnt. Beide Kapitäne und auch alle anderen waren netter, als sie am Anfang wirkten.
Die Sache mit Isa und Zorro bekam ich recht schnell bald mit. Ehrlich gesagt, wunderte es mich doch sehr, aber naja.
An wieder einem öden, sonnigen und heißen Tag wollte ich gerade
Frühstücken gehen, als mir Ruffy begegnete.
„Guten Morgen!“, begrüßte ich ihn.
Erst jetzt bemerkte er mich: „Morgen! Gut geschlafen?“
Ich nickte und ging noch einige Meter auf ihn zu.
Isa hatte mir ein Foto gezeigt, dass sie in der realen Welt gemacht hatten. Man muss schon sagen, wenn man ihn dort als 6 Jahre jüngeren kleinen Bruder sieht, würde man nie davon ausgehen, dass in einer anderen Welt bereits 600 Milo. Berry auf ihn ausgesetzt sind.
Einen Kampf hatte ich bereits miterlebt und mich hatte nicht nur seine, sondern auch die Kraft einiger anderen umgehauen.
Nicht so weit abschweifen…
Nun ja, irgendwie hat er doch einige Muskeln…
Kathi, reiß dich zusammen!
Ich schüttelte den Kopf, um diese Gedanken zu verscheuchen, was ihm anscheinend auffiel.
„Is was?“, fragte er.
„N…nein, schon gut. Lass uns erst mal frühstücken gehen, gut?“, versuchte ich abzulenken.
Nach dem Frühstück ging ich wieder in mein Zimmer, was eben vorher Isa’s, jetzt endgültig meins war.

Was war das vorher…?
Will ich etwa was von dem Gummi-Typen?
Naja, also unattraktiv kann man ihn nicht gerade nennen…
Nein! Ich sollte mir das aus dem Kopf schlagen!

Aus Ruffy’s Sicht:

Mjam! Das Frühstück war wieder super lecker!
Kathi verschwand sofort, nachdem sie ihr Frühstück recht schnell gegessen hatte, auf ihr Zimmer.
Als ich nach draußen ging und mich gerade ans Fischen machen wollte, kam Kathi an Board.
Ich grinste ihr entgegen, hockte mich an den Deck Rand und winkte ihr, dass sie kommen solle.
„Heute ist es schon wieder fast windstill. So kommen wir ja im Schneckentempo zur nächsten Insel“, meinte ich etwas gelangweilt.
Ohne dass sie mich nur ansah, meinte sie: „Stimmt…aber trotzdem besser als der Sturm vor 2 Tagen.“
„Wieso, war doch spaßig!“, meinte ich grinsend.
„Du findest wohl immer alles lustig, was?“, fragte sie und sah mich etwas seltsam an.
„Was ist los? Du wirst ja ganz rot?“, bemerkte ich.
„Ich…ähm…nein…äh…alles okay…“, meinte sie und sah wieder aufs
Meer hinaus.

Aus Kathi’s Sicht:

Ach…sein Grinsen…
Reiß dich verdammt noch einmal zusammen!

Einige Zeit lang warteten wir, dass Fische anbissen und schwiegen.
Plötzlich zog etwas an meiner Angel und hätte mich fast ins Wasser gezogen, doch Ruffy hatte mich festgehallten. Ich merkte, wie ich völlig rot wurde und erschrak riesig, als ein ca. 30m langer Fisch mit seltsamen, riesigen Glubschaugen aus dem Wasser sprang. Er sprang einige Meter in die Luft und die Angel riss.
Ruffy lies mich los, sprang auf das Monster zu und verpasste ihm einen hälftigen Schlag, wobei dieser bewusstlos im Wasser landete.
Ich stand starr da und war noch immer rot angelaufen.
Alle anderen wurden auf den Fisch aufmerksam und kamen nachsehen.
„Du bist ja ganz rot“, meinte Isa lächelnd.
„Ich ähm…“, stammelte ich und beruhigte mich langsam.
„Na, da haben wir wenigstens gleich mehr Proviant“, meinte Ruffy, der plötzlich wieder grinsend neben mir stand.

Aus Ruffy’s Sicht:

Der Fisch hatte echt riesige Augen, aber er würde gegrillt sicher lecker schmecken. Verdammt…jetzt hab ich wieder Hunger.

Kathi sah noch immer etwas entgeistert durch die Gegend.
Zorro zerstückelte den Fisch und zusammen mit Sanji brachte er ihn in den Lagerraum.
Ich setzte mich auf die Galionsfigur und sah aufs Meer hinaus.

Aus Kathi’s Sicht:

Man…ich mag ihn einfach…
Er hat Humor, ist ein starker und mutiger Kämpfer und würde alles für seine Freunde tun…
Wieso musste ich mich gerade in ihn verlieben…?
Ich lag auf meinem Bett und dachte etwas verzweifelt nach.
Nami hatte mir von Boa Hancock erzählt…
Sie hatte Ruffy sogar einige Male einen Heiratsantrag gemacht…
Doch er lehnte einfach ab…
Nami meinte, dass er sich nun Mal einfach nicht für Frauen interessiert. Zumindest sieht er sie nur als Freunde an…

Aus Isa’s Sicht:

Wie Kathi da vorher rot geworden war. Ob sie wohl auf unseren jungen Käpt’n steht?
Ich ging gerade rauf und wollte etwas zu Robin und Jaci in die Bücherreich, als ich Kathi bemerkte, die aufs Meer rausstarrte.
„Na, wann willst du es ihm sagen?“, fragte ich sie.

Aus Kathi’s Sicht:

Ich zuckte erschreckt zusammen, als mich Isa von hinten ansprach.
„Ich…w…was meinst du damit…?“, fragte ich.
„Na, es war kaum zu übersehen, dass du ihn süß findest“, meinte sie mit leichtem grinsen.
„Ähm…ich…ach, du weißt doch selbst, dass ich keine Chance habe…“, sagte ich etwas verzweifelt.
Sie sah mir in die Augen und meinte: „Ist das dein Ernst? Du willst aufgeben, bevor du weißt, ob er dich mag?“
„Ich…weiß nicht was ich tun soll…“, antwortete ich leise.
„Komm, das wird schon“, meinte sie und ging.
Verdammt…warum ER?

Der Sonnenuntergang färbte den Himmel in ein warmes Orange…
Ich wollte gerade wieder auf mein Zimmer gehen, als…

Aus Ruffy’s Sicht:

„Na, wie geht’s?“, fragte ich Kathi, die sich wohl etwas erschrak.
„Ich…ähm…ich denke,…ganz gut…“, stotterte sie.

Aus Kathi’s Sicht:

„Ich…geh dann, mal…“, sagte ich und wollte gerade gehen aber…

Aus Isa’s Sicht:

Es wurde langsam dunkel, weshalb ich zu meinem Zimmer gehen wollte aber…was zum…Da standen Kathi und Ruffy und es sah mir nicht danach aus, als ob es Kathi etwas ausmachte, dass Ruffy sie gerade küsste.
Also eigentlich passen die zwei verrückten ganz gut zusammen, dachte ich mir und ging weiter,

Aus Kathi’s Sicht:

Langsam lösten wir uns voneinander.
…küssen…kann er nicht gerade schlecht…
Einige Zeit sahn wir uns gegenseitig in die Augen, ohne nur ein Wort zu sagen…
article
1352039962
One Piece - Andere Welt 2
One Piece - Andere Welt 2
Dieses Kapitel, ist wieder nur eine Lovestory.Viel Spaß beim lesen ;)
http://www.testedich.de/quiz31/quiz/1352039962/One-Piece-Andere-Welt-2
http://www.testedich.de/quiz31/picture/pic_1352039962_1.jpg
2012-11-04
407B
One Piece

Kommentare (2)

autorenew

lara (56203)
vor 1130 Tagen
Schreibst du noch weiter???? Wäre toll
ToterSchnee (06791)
vor 1219 Tagen
Ich weiß es sind drei Jahre vergangen seit du das geschrieben hast, aber ich finde die Story echt cool :)