Naruto - Die Geschichte von Yoona - Sandige Zeiten 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.034 Wörter - Erstellt von: Yoona-Chan - Aktualisiert am: 2012-11-01 - Entwickelt am: - 2.867 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Yoona lernt im dritten Teil zwei starke Ninja's kennen und geht mit ihnen und Gaara auf die Mission. Während einer kleinen Pipi-Pause führt Yoona ein kurzes, interessantes Gespräch mit Gaara.

1
„Yoona, lass es. Du wirst ihn nicht finden. Bis morgen“ und somit schloss Gaara die Tür und ich stand draussen im Dunkeln.

Etwa 2 Stunden später kam Gaara nach Hause mit meiner Ausrüstung. Er klopfte an meine Zimmertür.
„Komm rein.“
Er trat wortlos ein und legte mir die Ausrüstung auf den Tisch.
„Ich empfinde das wirklich als einen Vertrauensbruch deinerseits“, sagte ich enttäuscht.
Er schaute mich ausdruckslos an und ging zur Tür.
„Warte doch!“
Nochmals drehte er sich um und nickte mir unverständlich zu. Danach ließ er mich alleine in meinem Zimmer zurück.
Nein, das lasse ich nicht einfach so auf mir sitzen. Wütend stürmte ich hinaus in den Gang. Gaara war noch nicht weit gekommen.
„Komm mir nicht näher Yoona“, warnte er mich. Doch diese Warnung war mir egal. Ich war so stinksauer auf ihn.
„Du kannst mir nichts verbieten“, knurrte ich.
„Yoona. Geh sofort zurück in dein Zimmer.“ Er drehte sich zu mir um und ich schaute in unbekannte Augen. Es waren nicht seine türkisen Augen sondern diese… Ja diese des Einschwänzigen. Ich starrte ihn an.
„Was.. Was ist das?“, ich stotterte.
„Yoona!“ Sand schnellte auf mich zu, packte mich und verfrachtete mich direkt in mein Zimmer. Die Tür schloss sich. Ich rannte zur Tür und versuchte sie zu öffnen. Vergeblich. Mist! Was war das denn?
Ich legte mich ins Bett und schlief verdammt unruhig.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.