Springe zu den Kommentaren

Die Legende von Avatar Reika - Alle vier Elemente vereint - Kapitel 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.566 Wörter - Erstellt von: Rahel - Aktualisiert am: 2012-10-15 - Entwickelt am: - 3.149 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Reika wird entführt! Sie landet im nördlichen Lufttempel und lernt Takahashi Minami kennen. Minami führt sie durch die Stadt, wodurch sie auf Feuerbändiger treffen und ihnen Fragen stellen. Unter den Feuerbändigern ist auch Kojima Haruna, die Tochter von Ryo. Sie nehmen Reika und Minami fest.

Was soll nun aus ihnen werden?

1
. DER AVATAR LEBTE IN EINER ANDEREN ZEIT?Reika ist in der Mittelstufe und außerdem Schülersprecherin. Sie ist sehr freundlich, sicher und reif. Reik
. DER AVATAR LEBTE IN EINER ANDEREN ZEIT?

Reika ist in der Mittelstufe und außerdem Schülersprecherin. Sie ist sehr freundlich, sicher und reif. Reika lebt in Japan und liebt Fantasie und Magie. Sie glaubt daran, dass es das gibt. Sie hatte auch viele Bücher über die vier Nationen gelesen, aber gibt es die wirklich?
Als sie eines Tages nach der Schule nach Hause kam klopfte ihr Bruder Daisuke an die Tür. Er öffnet sie ohne Erlaubnis als er seine geliebte Schwester zusammengekauert auf dem Bett liegen sah. Ihre sonst blauen Augen glühten erst grün, dann rot, dann grau und schließlich wieder blau. Sie sah verzweifelt auf ihren Tisch als plötzlich ein Mann mit seltsam roten Haaren und grauen Augen erschien. " Hab ich dich endlich gefunden!", sagte er, fasste Reika einfach so an der Hand und verschwand mit ihr. " Reika? Reika!", rief Daisuke verzweifelt. „ REIKA?“, brüllte er dann fast.

Reika schrak auf. War das nur ein Albtraum?, fragte sie sich doch dann sah sie, das sie in einer Sternschnuppe gefangen war. Der eine viertel leuchtete blau, der andere grün, der andere jedoch rot und der letzte blau. " W-Wo bin ich? Daisuke?" Doch dann fiel sie weit und landete schließlich in einem Tempel, der nördliche Lufttempel.
Minami war gerade am Tempel am Trainieren. Reika sah sich um. " W-Wo bin ich hier? Daisuke?" *Minami hörte sie sie gar nicht* Reika näherte sich Minami. Minami drehte sich um: Wer bist du? " Ich bin Sutariba Reika, und du bist...?", fragte sie. Minami: Ich bin Minami Takahashi, werde aber von allen Takamina genannt. Reika sah sich um. " U-Und wo bin ich hier? Ich sollte doch eigentlich in Japan sein..." Minami: Du bist hier im Nördlichen Lufttempel. " Weißt du wie ich von hier wieder nach Japan komme?", fragte Reika als ihr Kopf plötzlich schmerzte. Sie hielt ihre Hand an ihren Kopf und hörte: " Du wirst schon bald der Feuernation, nein, mir gehorchen!“ Minami: Alles in Ordnung? Reika antwortete nicht. Minami: Sutariba-san? Reika starrte dann nur noch Minami an. *Minami ging weg* Reika fiel um als man an ihrem Rücken plötzlich ein Zeichen erkennen konnte: (Siehe Bild) *Minami drehte sich wieder um*
Minami: Sutariba-san! *sie ging zu ihr* Reika blinzelte. Ihre Augen waren rot, nicht mehr blau. " W-Was ist los?", fragte sie.
Minami: Geht's dir gut? " J-Ja", erwiderte Reika ein wenig stotternd. Minami: Gut. Reika blickte nur kurz in den Himmel. Sie sah verschwommenes rot. Minami: Sutariba-san, willst du mit auf mein Zimmer kommen?
" Okay, nenne mich aber lieber Reika." Minami: Ok, du kannst mich Takamina nennen, so nennt mich jeder. " Okay Takamina", antwortete Reika und musste an Daisuke und ihre Mutter denken die gerade Krebs erlitt.
Minami: Alles klar, du siehst traurig aus? " Äh, es ist nichts", log sie erstmals, doch man merkte, dass sie log. Minami: erzähl ruhig. " Okay", Reika seufzte einmal kurz und erzählte dann: " Ich sagte dir ja ich komme aus Japan. Und als ich auf meinem Bett lag färbten sich meine Augenfarben...ich sah auf einmal nur noch rot, grün, grau und blau. Dann kam so ein komischer Mann mit roten Haaren und grauen Augen und hat mich entführt, vor den Augen meines Bruders...und jetzt bin ich hier gelandet, und weiß nicht, warum." Minami: Du musst auf jeden Fall erst mal hierbleiben. " Was? Wieso? Weißt du wer dieser Mann ist!" Minami: Er heißt Ryo, er ist sehr gefährlich. " W-Was wollte er denn von mir?"
Minami: Das weiß ich auch nicht genau. Reika seufzte. " Oh Daisuke, wärst du nur hier...", murmelte sie traurig. Minami: Ist das dein Bruder? " Äh, ja", sie blinzelte und ihre Augenfarbe wurde grün. Minami Dachte: Wenn ihre Augenfarbe Grün, Rot, Blau und Grau werden das sind doch die vier Elemente.... " Ist was?", fragte Reika. Minami: Nein, keine Sorge. Reika sah sie verdutzt an. Minami: schonmal was vom Avatar gehört? " Äh, ich habe viel davon gelesen." Minami: Soll ich dir die Stadt zeigen? " Äh, ja, gerne." Minami: Dann komm! Reika folgte ihr. *Sie gingen beide in die stadt* Reika sah sich um. " Wow", staunte sie. Als Ryo Reika entführt hatte und sie umgefallen war tauchte sein Zeichen auf, wobei er sie überall orten konnte. Er ortete Reika. Minami: cool hier oder? " Äh, ja", erwiderte sie. Doch plötzlich tauchten Feuerbändiger auf... *Minami und Reika versteckten sich hinter einer Hauswand*Minami: Was wollen die schon wieder hier? " Wer sind die denn?" Minami: Das sind Feuerbändiger, von der Feuernation. " Und was wollen die denn?" Minami: Sie sammeln eigentlich nur Geld von diesen Hausbewohnern ein. Die Feuerbändiger kamen um die Ecke und entdeckten Minami und Reika. Minami: Können wir ihnen irgendwie helfen?
*fragte sie als wäre sie ein liebes nettes Mädchen* " Wer ist diese da?", fragte ein Wachmann und zeigte auf Reika. Minami: Das ist meine Schwester... *sie zwinkerte Reika zu* " Wieso sehen wir sie erst das erste Mal?", fragte ein anderer Wachmann weiter. Minami: Weil sie die ganze Zeit nur im Tempel war....
Es piepste etwas. Einer der Wachmänner nahm Ortungsgerät hervor, von denen es nur für die Feuernation gab, Ryo hatte es extra machen lassen, und sah dann einen Punkt blinken, genau dort wo Reika stand. " Ach ja, und wieso blinkt es?", fragte der Wachmeister. " Das hat Ryo extra machen lassen, und es kann nur bei einer blinken: beim Avatar", er machte eine kurze Pause und rief dann: " Avatar in Sicht!" Minami: Wir sind dann weg, Tschüss! Dann kamen viele Wachmeister und sperrten ihnen den Weg ab. Reika dachte: I-ich bin der Avatar? Minami: Wir sitzen in der Falle. " Na toll", seufzte Reika. " Ich kann noch nicht mal ein Element bändigen..." Minami: Gut das du mich dabei hast. *Sie machte eine Handbewegung und pustete ein paar Männer um* " Na toll, kannst du dich nicht irgendwie wegblasen lassen oder so?" Minami: Ich bin auch noch in der Ausbildung! " E-Entschuldigung...", sagte Korra und murmelte leise: " Bitte, bitte lass das nur ein Traum sein!" Minami: Ihr glaubt nicht ernsthaft das wir mitgehen. *Auch Haruna war unter den Feuerbändiger* Haruna: Natürlich tun wir das. Aus Reika spritze plötzlich Wasser aus der Hand. " Hä?", machte sie nur. Minami: Haruna! Was machst du hier? Haruna: Siehst du doch euch mitnehmen. *Haruna, Minami und Reika standen plötzlich da wo Ryo war* Reika starrte Ryo an. " Mist, es war doch kein Traum...", murmelte sie leise. Minami: Oh man, nicht der. Ryo sah stolz zu Haruna rüber. " Gut gemacht", lobte er. Haruna: Natürlich. Dann sah er zu Reika und Minami rüber. " Ach diese kleine Göre von damals, besser gesagt, vor drei Stunden. Ich hab es doch gewusst das die da der Avatar ist, und nun fangen wir sie schon? Wir sind ganz offenbar nicht so erfolgslos wie mein Vater Zuko." Reika dachte: Erst nimmt er uns gefangen und dann? Dann ist er ein Feuerlord...
*Minami packte Reika an der Hand und rannte mit ihr Richtung Tür* Die Tür wurde von Wachmeistern bewacht. *Haruna beförderte sie wieder Richtung Ryo* Reika nickte kurz und versuchte dann Wasserbändigen, doch es war weit und breit kein Wasser in der Nähe. Ryo: Der Avatar bleibt hier, aber was stell ich mit dir an Minami? Reika schaute Ryo beleidigt an. " Ich kann doch nicht mal bändigen", wiedersprach sie. Haruna: Na und? " Was soll an einem Avatar so besonders sein?" Haruna: Er oder in deinem Falle sie, beherrscht die 4 Elemente: Wasser, Erde, Feuer und Luft.
" Genug geredet", unterbrach Ryo und kettete dann Minami und Reika an, dann brachte er sie in den Kerker.
Wie soll das nur ausgehen?, dachte Reika und sah auf den Boden.

~FORTSETZUNG FOLGT~
article
1350227792
Die Legende von Avatar Reika - Alle vier Elemen...
Die Legende von Avatar Reika - Alle vier Elemen...
Reika wird entführt! Sie landet im nördlichen Lufttempel und lernt Takahashi Minami kennen. Minami führt sie durch die Stadt, wodurch sie auf Feuerbändiger treffen und ihnen Fragen stellen. Unter den Feuerbändigern ist auch Kojima Haruna, die Tochte...
http://www.testedich.de/quiz31/quiz/1350227792/Die-Legende-von-Avatar-Reika-Alle-vier-Elemente-vereint-Kapitel-1
http://www.testedich.de/quiz31/picture/pic_1350227792_1.jpg
2012-10-14
407LG
Avatar - Der Herr der Elemente

Kommentare (1)

autorenew

Adhara (30958)
vor 463 Tagen
Das ist etwas anstrengend zu lesen, es tut mir Leid, aber ich kann das nicht zuende lesen :/