Springe zu den Kommentaren

Und was wenn nicht...?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 5.256 Wörter - Erstellt von: Tamia - Aktualisiert am: 2012-10-01 - Entwickelt am: - 3.563 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Also es geht Überwiegend um Tsunade & Jiraiya wie sie durch ein kleines Abenteuer merken dass das Schicksal noch mehr für sie offen hält als sie eigentlich dachten!
Das ist eine meiner Ersten FF's ich weiß nicht wie das Ankommt aber ich habe es mir selbst ausgedacht, wenn dieses FF gut ankommen sollte und zwar innerhalb der Nächsten 2 Monate dann werde ich noch ein viel Umfangreicheres FF Hochstellen was ich zusammen mit einem Freund von mir Tagtäglich weiter führe, denn dieses FF Existiert schon über ein Jahr und wir sind zu Zweit und jeder hat Mindestens 40 Charakter wir haben es auf den Namen Die Story getauft. Ich gebe in Kurzform mal an worum es geht und was da Passiert also: Es geht um eine WG in der knapp 40-50 Leute leben die Hauptcharakter sind: Kiba(19), Tsunade(72), Hanabi(17), Sakura(19), Kidomaru(25), Emo(18), Shizune(49), Miza(22), Luna(20), Jiraiya(26), Sasori(34) Es sind Natürlich noch viel mehr allein schon alle aus der WG könnte man Hauptcharakter nennen aber die alle Aufzuschreiben würde euch nur Verwirren, einige Namen sind vielleicht Unbekannt in der WG an sich waren schon viele Schwanger. Kiba ewiger Bettenheld Konoha's ist Mittlerweile schon 19 und Konzentriert sich nun weniger auf Frauen sondern mehr auf die Universität. Tsunade 7-Fache Mutter von 4 Verschiedenen Männern empfindet immer noch sehr starke Gefühle für ihren Ex-Freund Kiba dieser will aber Nix mehr von ihr. Hanabi die Verwöhnteste aus dem ganzen Hyuga-Clan wenn nicht sogar aus ganz Konoha-Gakure ist die Beste Freundin von Emo und die einzige der sie wirklich alles erzählen kann. Sakura ist von Kidomaru's ständigen Anmachen sehr genervt und Versucht eigentlich ihrem Team-Kamaraden aus dem Weg zu gehen wäre da doch bloß nicht diese Universität zu der sie Momentan alle gehen. Kidomaru macht sich aus Spaß immer an seine Team-Kollegin Sakura ran, aber nur weil er weiß das es sie aufregt die Beiden können sich nämlich nicht Besonders gut Ausstehen. Emo ist Verrückt und hat einen Knall deswegen Passt sie auch richtig gut zu Hanabi weil die Beiden ständig nur Blödsinn im Kopf haben kriegen sie auch ständig Ärger egal ob es von den Lehrern der Universität ist oder von sonst noch einem Erwachsenen. Shizune hatte ihre Komische Phase beendet und wollte auch nicht mehr die Experimente von Koromaru, Orochimaru, Kimimaro Unterstützen und Befreite zusammen mit Hayasaka die Experimente und ging dannach zurück nach Konoha. Miza hat nicht viel mehr im Hirn als gar nichts sie ist nicht Besonders schlau aber liefert sich mit Luna doch ständig einen Konkorenz Kampf den aber dennoch Luna gewinnt. Luna ist die Stärkste Tochter von Tsunade und könnte mit noch etwas Training ihre Tai-Jutsu Kraft Übertreffen dennoch kann sie ihre Schwester Miza nicht besonders Leiden oder ihre anderen Geschwister bis auf Haru. Jiraiya ist der Team-Leiter von Hanabi, Sakura und Kidomaru im Team herrschen zwar noch viele Streitigkeiten aber er Versucht sie zu bewältigen und Versucht Tsunade von Kiba abzubringen weil er wieder Gefühle für sie Entwickelt hat. Sasori das Ex-Akatsuki mitglied war für eine Zeitlang sogar Hokage nachdem Tsunade ihr Amt erneut Annahm war er der Stellvertreter von ihr und zuvor von Psychologe-Sama.
...
Viele Unbekannte Namen sind gefallen aber es ist ein sehr Vielversprechendes FF und ein ziemlich Langes noch dazu wenn man es nicht von Anfang an kennt kann man auch nicht in der Mitte oder sonst wo Einsteigen weil man dann nicht die Zusammenhänge versteht....

Ich weiß eigentlich hätte ich Hier das FF beschreiben sollen was ich hier auch Hochstelle man könnte es sozusagen schleich Werbung nennen aber nun Lange genug beschrieben und viel Spaß mit Und was wenn nicht...?

1
Es war ein Komischer Tag die Sonne schien zwar aber irgendwie wollte ich heut "Nicht". Meine Gedanken waren irgendwo anders ich stand heute
Es war ein Komischer Tag die Sonne schien zwar aber irgendwie wollte ich heut "Nicht". Meine Gedanken waren irgendwo anders ich stand heute sehr Neben der Spur! Ich kriegte heute nix rein gar nix auf die Reihe und ich glaube Shizune ist heute schon am Verzweifeln mit mir.
"TSUNADE" sagte Shizune und riss mich so aus meinen Gedanken.
"Bist du mit deinen Gedanken schon beim Feierabend?"
"Nein" Antwortete ich Sakastich.
"Dann hör auf mit dem Kuhli auf den Missionsberichten Rumzukrickeln!"
"Ups das hab ich gar nicht gemerkt...Vielleicht sollten wir doch schon Feierabend machen Shizune."
"Aber..Aber du bist doch noch gar nicht mit der Arbeit fertig!"
meinte Shizune als wäre das der Weltuntergang.
"Na und?" meinte ich Mürrisch.
"Mach doch einfach deine Arbeit fertig dann hast du's hinter dir."
Shizune hatte zwar recht aber ich hatte überhaupt keine Lust mehr darauf.
"Und was wenn nicht?" Antwortete ich sehr Provokant.
"Ähm..." Shizune kam schon leicht ins Schwitzen denn sie wusste das gleich eine Diskussion anfängt und sie wusste wenn ich Schlechte Laune hab kann ihr das zu Verhängnis werden.
"Na gut dann machst du es eben Morgen fertig."
Ha ich wusste es Shizune gibt immer nach^^.
Auf den Weg Nachhause begegneten wir Jiriaya der von wo auch immer her kam.
"Ah Hallo Tsunade und Shizune wie geht es euch?" sagte er als hätten wir uns Jahre nicht gesehen.
"Gut." meinte Shizune.
"Bist du schon so geschafft von der Arbeit ich mein es ist doch grad mal um 16.00Uhr."
"Ja ich bin halt schon fertig." Antwortete ich kurz und knapp.
Ich sah Shizune an das sie gerade Krampfhaft Versuchte sich das Lachen zu Verkneifen.
"Naja eigentlich war ich gerade auf den Weg zu dir."
meinte Jiraiya als er Shizune Wunderlich ansah.
"Ach wirklich was wolltest du denn von mir?"
"Ich dachte wir könnten doch eventuell was zusammen unternehmen, und jetzt kannst du mir nicht mit deiner Ausrede kommen ich muss noch arbeiten." Jiraiya setze ein kleines Lächeln auf die Lippen so nach dem Motto jetzt hätte ich Zeit für ihn und kann nicht abhauen.
"Und an was dachtest du da?" Meinte ich nur sehr Hämisch.
"Wie wär’s wenn wir verstecken spielen?"
Die Frage konnte er doch jetzt nicht wirklich ernst gemeint haben.
"Wir sind doch keine kleinen Kinder mehr zumindest einer von uns Beiden."
Ich sah mich in der Gegend um und Realisierte was Jiraiya mit "Verstecken spielen" gemeint hat.
Jiraiya nickte nur mit einem leichten Grinsen.
"Wie wann ist denn das jetzt passiert?" fragte ich nervös.
"Ich habe keine Ahnung es muss passiert sein als wir uns Unterhalten haben." sagte Jiraiya sehr Neutral.
"Aber wir haben uns doch jetzt gar nicht so lange Unterhalten das sie einfach weggelaufen sein kann." Jiraiya musste Grinsen.
"Ach komm sie ist Garantiert nur Nachhause gegangen."
"Wenn du meinst also jetzt ernsthaft was wolltest du mit mir Unternehmen?" meinte ich nur Entnervt.
"Du freust dich ja schon richtig Vielleicht kommst du dann mal aus deinem Trott raus."
"Ich habe Überhaupt keinen Trott mein Leben ist sehr Abwechslungsreich!" schrie ich ihn an.
"Jaja wer’s glaubt." sagte er sehr sarkastisch mit einem großen Grinsen.
article
1348301852
Und was wenn nicht...?
Und was wenn nicht...?
Also es geht Überwiegend um Tsunade & Jiraiya wie sie durch ein kleines Abenteuer merken dass das Schicksal noch mehr für sie offen hält als sie eigentlich dachten! Das ist eine meiner Ersten FF's ich weiß nicht wie das Ankommt aber ich habe es ...
http://www.testedich.de/quiz31/quiz/1348301852/Und-was-wenn-nicht
http://www.testedich.de/quiz31/picture/pic_1348301852_1.jpg
2012-09-22
407D
Naruto

Kommentare (0)

autorenew