Naruto Lovestory - Gaara und Kiba

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.856 Wörter - Erstellt von: Pantha_Ree - Aktualisiert am: 2012-08-15 - Entwickelt am: - 9.300 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.69 von 5.0 - 13 Stimmen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 2 Personen gefällt es

Es geht um ein Mädchen namens Mira.
Sie ist mit Gaara zusammen, aber weil Mira in Konohagakure wohnt, haben die beiden kaum Zeit für einander. Sie ist sehr eng mit Kiba Inuzuka befreundet und verbringt die meiste Zeit mit ihm.

Ob sich da etwas entwickelt?

1
Das ist die erste Story, die ich hier schreibe. Please, seid nicht so streng mit der Bewertung. Wenn es euch zu lang wird könnt ihr es euch grob durc
Das ist die erste Story, die ich hier schreibe. Please, seid nicht so streng mit der Bewertung.
Wenn es euch zu lang wird könnt ihr es euch grob durchlesen.
Ich beschreibe erst einmal das Mädchen:

Name: Mira Kanakure
Alter: 16
Größe: 164,1 cm
Gewicht: 45.5 kg.
Herkunft: Unbekannt
Wohnort: Konohagakure
Verwandte: Keine mehr
Teamkollegen: Minato Isura und Itara Omoiagatta
Sensei: Haruko Kusono (auch erfunden)
Rang: Chunin


Aussehen: Miras Haare sind schwarz. Sie hat einen Seitenscheitel, deswegen verdecken ihr Haare fast das halbe Gesicht.
Ihre Augen schimmern Smaragdgrün. Mira ist schlank und sehr kurvig, meist wirkt sie zerbrechlich. Im Gegensatz zu ihrer
Kindheit sieht sie nun sehr attraktiv aus.


Charakter: Mira ist ein liebevoller Mensch. Sie kümmert sich intensiv um das Wohlergehen ihrer Freunde.
Aufmerksam hört sie Anderen zu und versucht zu helfen wo sie nur kann. Jedoch ist sie meistens still und redet kaum.
Miras Charakter ist sehr gut ausgeglichen. Sie eine Mischung aus Vernunft und Selbstbewusstsein, aber sie
ist nicht Perfekt! Manchmal bekommt Mira Wutanfälle, ist Hitzig und Ehrgeizig oder wird zum Terrormonster.


Fähigkeiten: Sie ist sowohl in Gen- und Tai-Jutsu genauso wie in Nin-Jutsu gleich gut. Als Waffe benutzt sie ihre selbst
entwickelten Chakra-Fäden, die aus ihren Fingern kommen. Dadurch ist es Mira möglich Leute darin einzuwickeln
oder Netze zu spannen, auf denen nur sie laufen kann. Um den Gegner schnell außer Gefecht zu setzen, zielt sie auf bestimmte Muskelpunkte.
Dadurch wird der Feind total gelähmt. Shuriken und Kunais verwendet sie nur bei Distanz.



Kindheit: Früher hat man sie sehr oft gehänselt, weil sie nicht besonders schön war. Mira sah wirklich hässlich aus.
Im Alter von 5 Jahren bekam sie eine kleine Schwester (May). Ihre Eltern liebten die Kleine sofort mehr als Mira.
Stets verachtete ihre Mutter sie und schenkte ihr keine Beachtung. Wenn Mira Hunger hatte, musste sie sich ihr
Essen erarbeiten. Als sie 10 war wurde es immer schlimmer. Jedes Mal wenn Mira weinte, lachte May Schadenfroh.
Seitdem versuchte sie ihre Trauer- und Hassgefühle zu unterdrücken. An ihrem 12 Geburtstag lag ihre Tante im
Sterbebett. Weinend sprach Mira zu ihrer Tante: "Bitte bleib hier! Ich will nicht, dass du gehst!". Darauf ihre Tante:
"Ach halt den Rand. Niemand interessiert es was du willst!", somit starb sie und diese Worte gaben Mira den Rest.
Um Punktmitternacht brachte sie ihre ganze Familie um, mit Ausnahme von der 7 Jährigen May.

"Ich lasse dich am Leben mit dem Wissen, dass du alleine bist. Du hast keine Familie mehr und selbst ich hab mich nie als deine Schwester bezeichnet"

Dies waren ihre letzten Worte bevor Mira das Dorf verließ...



(Noch mal an euch: Es ist eher eine Lovestory zwischen Fester Freund und bester Freund)

LOVESTORY
(Erzählsicht von Mira)



Es war ein kalter Morgen in Konoha. Eine kühle Brise wehte durch mein offenes Fenster, es war noch recht dunkel und draußen war es leicht bewölkt.
Langsam stand ich auf und ging in Richtung Badezimmer. Um richtig wach zu werden ließ ich mir ein warmes Bad ein und lasse dabei etwas.
Als ich fertig war zog ich mir noch was an und machte Frühstück. Draußen wurde es deutlich heller. Plötzlich klopfte es an meiner Tür.
Es war noch recht früh für einen Besuch, also wunderte ich mich schon ein wenig. Als ich die Tür auf machte sah ich Kiba und Akamaru.
"Hi Mira. Hast du Lust mit mir spazieren zu gehen?", fragte er mich lächelnd. "Ach Kiba. Es ist noch früh und ich will...", und bevor ich den Satz beenden
konnte zerrte er mich raus und entführte mich in die Gassen von Konoha. Ich musterte ihn verärgert an und sagte sarkastisch zu ihm:
"Danke Kiba! Ich wollte ja unbedingt verschleppt werden und das ist auch noch so toll, dass du mich gefragt hast!" Er lachte nur und sagte: "Komm schon. Wir wissen beide doch genau, dass ich das jeden 4 Tag mache." Zusammen schlenderten wir durch die Straßen. Die Läden machten schließlich langsam auf. Es roch bald überall nach Essen, Parfüm und alles Mögliche. "Tja ich glaub ich muss jetzt nach Hause, bevor meine Mutter kommt und mich anbrüllt. Ich sollte ihr nämlich bei irgendetwas helfen, hab aber keine Lust gehabt", er zuckt mit den Schultern, „aber wann hab ich das schon? Man sieht sich." Kiba winkte ab und rannte gleich los.
Nun lief ich alleine herum. Auf einmal kam mir Sakura entgegen und begrüßte mich freundlich: "Hey Mira, wie geht’s?" Ich lächelte matt und antwortete ihr:
"Och eigentlich ganz gut". "Sag mal läuft da was?", sie fängt an zu grinsen, "man sieht euch nämlich sehr oft zusammen". Ich war erst mal absolut geschockt.
"Kiba und ich?", entgeistert schaute ich sie an," NEIN! Oh nein, nein! Nein, NEIN!" - "Wieso schwitzt du denn so?" - "Sakura, du weißt genau, dass ich mit Gaara zusammen bin". Sie sah mich an. "Ihr führt also eine Fernbeziehung. Mira, hört zu! Gaara ist Kazekage. Er hat viel um die Ohren und kann dir daher kaum Zeit schenken. Du hast mir ja selbst einmal erzählt, dass du nur 1 Mal in 3 Wochen zu ihm kannst."
"Na und? Ich liebe ihn trotzdem und er mich auch. Übrigens weiß jeder in Konohagakure, dass ich mit Kiba sehr eng befreundet bin. Besonders du!"

Eine Weile liefen wir zusammen herum. Sakura fing wieder an zu reden: "Was wirst du tun um Gaara nah zu sein?" - "Tja, ich werde mir wohl eine schicke Wohnung suchen und umziehen müssen." Wir hielten Beide inne. "Mira, merkst du es denn nicht?", fragte Sakura mich mit einer traurigen Stimme, " Kiba hat Gefühle für dich entwickelt." - "Was...? Ach Quatsch! Woher willst du das wissen?" Ich schüttelte den Kopf und wollte ihr nicht glauben. Sakura drehte sich ruckartig zu mir um und
brüllte mich an: " ICH WEISS ES EINFACH, OKAY!", sie beruhigte sich wieder, "die Art, wie er dich ansieht...wie er dir zu hört...wie er sich zu dir wendet. Kiba versucht jedes Mal seine Gefühle zu unterdrücken. Wenn ich das sehe werde ich einfach nur wütend oder traurig". Ich schaute Sakura an und fragte verwirrt: "Wieso sagt er es mir dann nicht einfach?". "Ist doch klar! Er hat Angst um eure Freundschaft....ich glaub ich sollte jetzt gehen." - "Warte!". Kaum hatte ich das gesagt, war sie schon weg. Es bedrückte mich wirklich sehr. Kiba war mir unglaublich wichtig. Es muss total schmerzen mit Jemandem so viel Zeit zu verbringen und der Beste Freund zu sein, obwohl man denjenigen über alles liebt. Im Grunde will man immer mehr als nur ein Freund sein.

Am nächsten Morgen machte ich mich bereit zum Aufbruch. Ich wollte nach Sunagakure, zu Gaara. Dieses Mal werde ich ungefähr für 2 Wochen dort bleiben. Dann hätten wir endlich mehr Zeit für Romantik. Als ich am Tor war fingen Kiba, Akamaru und Naruto mich gerade so noch ab. Kiba keuchte heftig und schnappte nach Luft.
"Mann! Wir hätten dich fast verpasst... echt jetzt!" sagte Naruto erschöpft." "Was wollt ihr denn?", fragte ich sie überrascht. Allmählich beruhigte Kiba sich wieder und erklärte: "Wir sind hier, weil du vorsichtig sein sollst!" Deswegen rennt ihr wie geisteskranke Typen durch das halbe Dorf, nur um mir DAS zu sagen?" - "Ja!"
*Manchmal denke ich, dass ich in einer Welt voller Primaten lebe* dachte ich ohne mir was anmerken zulassen.
Bevor ich los ging umarmte ich noch alle und gab Kiba und Akamaru einen kurzen Kuss auf die Nase. Das war eine Freundschafsgeste zwischen uns. "Und ICH?", fragte Naruto ein wenig verärgert

Nach 1 Tag und 6 Stunden kam ich in Sunagakure an. Kankuro und Temari empfangen mich herzlich. Sie führten mich in Gaaras Schlafzimmer, wo ich meine Sachen ablegen konnte, und ließen mich dann alleine. Völlig erschöpft ging ich ins Bad um mich zu duschen. Echt eine tolles Gefühl nach 30 Stunden, im Dreck und Sand, wieder sauber zu sein. Es dauerte eine Weile bis ich vollständig sauber war. Nachdem ich fertig war, trocknete ich mich ab, wickelt ein Handtuch um mich und ging zurück ins Schlafzimmer. Zu meiner Überraschung saß Gaara auf dem Bett, als hätte er mich schon erwartet. Ich wurde etwas verlegen, weil ich halbnackt mitten im Raum stand. Immerhin reich mein Handtuch nur bis zum Oberschenkel.
Gaara stand auf, ging langsam auf mich zu, legte seine Arme um meine Taille und küsste mich liebevoll. "Ich hab dich vermisst..." - "Ich dich auch. Sag mal, hast du denn nicht viel zu tun?" - "Da ich erfahren hab, dass du 2 Wochen Bleibst, habe ich entschlossen mir mehr Zeit für dich zu nehmen." Total süß von ihm. Am Abend später machten wir uns Beide bettfertig. Gaara schlief relativ schnell ein und ich lag, noch wach, in seinen Armen. Aus irgendeinem Grund musste ich immer wieder an Kiba denken. Ich bekam so allmählich Bedenken um meine Gefühle für ihn. Ich empfand schon damals liebe für ihn, aber eher eine freundschaftliche liebe. Er ist natürlich einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben. Ich sah Gaaras Gesicht an. Er zählte auch dazu. Noch nie habe ich mich mehr zu einer Person hingezogen gefühlt, als bei ihm.
Was soll ich nur machen?

Fortsetzung folgt.



article
1344595161
Naruto Lovestory - Gaara und Kiba
Naruto Lovestory - Gaara und Kiba
Es geht um ein Mädchen namens Mira. Sie ist mit Gaara zusammen, aber weil Mira in Konohagakure wohnt, haben die beiden kaum Zeit für einander. Sie ist sehr eng mit Kiba Inuzuka befreundet und verbringt die meiste Zeit mit ihm. Ob sich da etwas entw...
http://www.testedich.de/quiz31/quiz/1344595161/Naruto-Lovestory-Gaara-und-Kiba
http://www.testedich.de/quiz31/picture/pic_1344595161_1.jpg
2012-08-10
407D
Naruto

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Sweet.unicorn ( von: Sweet.unicor )
Abgeschickt vor 56 Tagen
Ich liebe deine story. Sie ist unbeschreiblich. Ich kriege
immer so ein kribbeln im Bauch. Du MUSST weiter schreiben.
Sie ist zu schön um aufzuhören.
Es wäre aber viel schöner wenn kiba der "Gewinner" wäre❤❤❤
Lumina ( 48643 )
Abgeschickt vor 341 Tagen
Die Lovestory ist der Hammer
Bitte schreib weiter sonst platze ich
Ich mag Kiba und Gaara also Bitte
Wenn du das machst dann bin ich dir sehr dankbar

LG Lumina
Yuna-Jenn Uchiha ( 56343 )
Abgeschickt vor 346 Tagen
Schreib weiter ich will das es kiba ist😢
marri_scharrz12 ( 08799 )
Abgeschickt vor 378 Tagen
du MUSST weiter schreiben BITTE
Yui-chan ( 80767 )
Abgeschickt vor 452 Tagen
Schreib bitte weiter!!! Die FF ist super gut
Asashi ( 77495 )
Abgeschickt vor 452 Tagen
Schrrreeibbbb biitttteee weiter!!die ff is der absolute hammer!❤
Deine AsashiXD
kiba %u2764 fan ( 33500 )
Abgeschickt vor 469 Tagen
Bitte schreib weiter
Ich 😂 ( 82122 )
Abgeschickt vor 637 Tagen
Geht es aich noch mal weiter ich find das erste kapi ganz cool aber es ist doof das es so lang dauert
Hiko Nanashi ( 79834 )
Abgeschickt vor 651 Tagen
Ja, kommt da noch was?
Hiyita Hatako ( 56141 )
Abgeschickt vor 710 Tagen
OMG... GENAU SOWAS IST EINE SPAN-NEN-DE LOVESTORY, ECHT JETZT! Mach unebedingt SEEEHR schnell weiter! Ich LIEBE die Lovestory, echt jetzt! :D ♥
Yahiko ( 98510 )
Abgeschickt vor 718 Tagen
TYPISCH Fortseztung folgt bla bla bla den [BEEP] kannst du dir sonst wo hin schieben
Kaily Inuzuka ( 61409 )
Abgeschickt vor 730 Tagen
Schreib bitte weiter ich hasse es zu warten
yuki-chan ( 72502 )
Abgeschickt vor 757 Tagen
BIIIIIIITTTTTEEEEE schreib weiter du bist super
sakurchn ( 86316 )
Abgeschickt vor 804 Tagen
Schreib weiter* gespannt*kuk
fas warziemlich cool
Jessy:) ( 09434 )
Abgeschickt vor 880 Tagen
Bittttttte Schreib weiter du bist richtig GUUUUUUTTTTT ;)
Ayuma-chan ( 11435 )
Abgeschickt vor 912 Tagen
WO IST DIE FORTSETZUNG??!!
Du kannst mega gut schreiben!!
Bitte schreib weiter!!
BITTEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE EEEEEE!!!!!!
yuki45 ( 85098 )
Abgeschickt vor 990 Tagen
Ich brauch die Fortsetzung sofort jetzt oder nie
*todes Blick*
cookies !! ( 68993 )
Abgeschickt vor 1011 Tagen
Fortsetzung bitte!!!
Ich bin so gespannt was noch alles passiert !! Bis jetzt einer der besten
geschichten , BITTE BITTE schreib weiter !!!*-*
Karashi-senpai^^v ( 46587 )
Abgeschickt vor 1059 Tagen
FORTSETZUNG!!!!........bitte........
Lio ( 00313 )
Abgeschickt vor 1099 Tagen
cool, schreib so schnell wie möglich noch'ne Fortsetzung!