Freundschaft die nie Freundschaft war 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.070 Wörter - Erstellt von: Silence..Kuroai - Aktualisiert am: 2012-06-15 - Entwickelt am: - 4.517 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ich sah zu dem schlafenden Naruto. Er war so friedlich. Ich lächelte leicht und strich ihm eine Strähne aus dem Gesicht bevor ich näher kam. Leicht strich ich ihm durchs Haar und schmunzelte. Er hatte mich nach hause gebracht und die ganze Nacht an dem Stuhl vor meinem Bett gesessen..

1
Bittere Gegenwart.Als wir ankamen hatte ich schon lange aufgehört zu lachen. Still setzte ich mich neben Naruto der zwischen mir und Sasuke traurig h
Bittere Gegenwart.


Als wir ankamen hatte ich schon lange aufgehört zu lachen. Still setzte ich mich neben Naruto der zwischen mir und Sasuke traurig hin und her sah. Er wusste wie sehr ich mich in der Gegenwart von Sasuke quälte um nicht zu weinen. Nach einer geschlagenen Stunde kam dann auch Kakashi zu uns. “ Wie ihr wisst ist Yuki Chunin geworden und ich dachte mir das wir zur Feier heute von mir zum Rahmen eingeladen seid.” Ich nickte bloß stumm und traurig währenddessen sich die anderen freuten. Besonders Naruto. Er liebte Rahmen. Ich lächelte leicht als Naruto sich auf die Nudelsuppe stürzte. Er hatte nie sein Versprechen gebrochen, er war immer bei mir und dafür war ich ihm unendlich dankbar. “Hier Yuki. Wir drei haben ein paar kleine Geschenke für dich. „Ich lächelte leicht verlegen. ”oh danke.” Danach setzte ich wieder meine Maske auf und machte die Geschenke auf. Sakura schenkte mir eine Kette wo eine Schneeflocke drauf war da mein Name Schnee bedeutete. “Danke Sakura. Das freut mich sehr.” meinte ich leise. Alle drei schauten mich überrascht an denn sie hätten jetzt erwartet dass ich es wortlos wegstelle. Dennoch war ich gut erzogen weshalb ich es nicht tat. Stattdessen zog ich sie mir an was Sakura sehr glücklich machte. Danach öffnete ich das Geschenk von Kakashi. Es war ein Glücksbringerarmband das um ein Kunai gewickelt war. Ich lächelte und zog es mir ebenfalls an. Naruto schenkte mir einen Teller Rahmen den er irgendwann mal für mich bezahlen würde und gab mir zum Staunen aller anderen einen Kuss auf die Wange. Ich lächelte leicht und bedankte mich dann. Ich wollte weiteressen da tippte mich eine Hand an der Schulter an.” ich habe auch etwas.” meinte Sasuke kalt. Meine Augen weiteten sich vor Schreck und ich drehte mich wie erstarrt zurück und schaute auf das Foto das er mir hinhielt. Es war nicht einmal eingerahmt aber das machte nichts denn ich liebte es jetzt schon auch wenn ich es nur von der unteren Seite sah. Das Geschenk kam nämlich von Sasuke und das machte mich glücklich. Ich nahm es in die Hand und drehte es auf die richtige Seite. Auf dem Bild waren Itachi und ich zusehen. „Das Foto fand ich in Itachis Jacke nachdem er ging. Ich wollte es wegwerfen doch du ..” ich sah es geschockt an.”Du bist so naiv. Er wird nie wieder kommen. Zu einem beneidenswerten Mädchen will er auch nicht zurückkommen. Ich bin froh das wir nicht mehr allzu sehr miteinander zu tun haben” In mir brodelte es eiskalt und mein Herz fror ein. War ja klar dass er mich hasste. Mir floss eine Träne hinunter. „Und jetzt weinst du auch noch. Nur wegen ihm! du bist das dümmste Mädchen das ich kenne!” Er verließ wutschnaubend den Raum und ließ ein geschocktes Team zurück. Ich starrte auf meine Hände wo eben noch das Bild war herunter gefallen. Doch ich reagierte nicht. Erst als Naruto mich traurig ansah und sagte das es Sasuke bestimmt nicht so meinen würde erwachte ich aus meiner Starre.”Doch..Er hasst mich und er nutzt jede Gelegenheit es mir zu zeigen.” ich stand auf und hob das Bild auf. “Ich gehe jetzt. Der Tag ist gelaufen. „Ich setzte mich weinend in den Wald und versank schon bald in meiner Trauer bis ich eine beruhigende Hand auf meiner Schulter fühlte. Ich sah in Narutos Augen. Er nahm mich wortlos in den Arm und ließ mich noch lange an seiner Schulter weinen immer wieder mit denselben Worten auf den Lippen „Ich will meine Brüder wieder zurück.”. Immer wieder hatte er mir gesagt das er für mich da wäre und als ich vor Erschöpfung einschlief trug er mich anscheinend nach Hause denn als ich aufwachte lag ich noch angezogen in meinem Bett und Naruto neben mir auf einem Stuhl. Ich stand traurig auf und rahmte das Bild ein. ich liebte es trotzdem. Es kam von Sasuke und zeigte mich und Itachi. Das war von nun an das wertvollste das ich besaß. Ich zog mir mein altes Medaillon an und versteckte es unter meinem Hemd. Zu meinen 4 Geburtstag hatte ich es von meinen Brüdern bekommen und es zeigte die beiden lachend nebeneinander. Auf der anderen Seite war dann ich mit einer breiten Zahnlücke grinsend zu sehen. Ich lächelte gedankenverloren. “bist du schon wach? „kam es verschlafen von Naruto. Ich nickte „Ich mache uns Frühstück...und danke..” Er wusste dass ich die Sache von Gestern meinte und winkte ab. Danach aßen wir und er ging um sich fertig zu machen für den neuen Tag. Ich ging ebenfalls ins Bad und zog mir ein weißes Kleid an. Darunter das Medaillon und darüber die Kette von Sakura. Ich kämmte mir die Haare und wuschelte sie mir anschließend durch. Dann sah ich mich im Spiegel an und konnte nicht anders als sie zu waschen. Mitten im Waschen kapitulierte ich allerdings dann doch zur Dusche und spülte mir alle Sorgen runter. Danach packte ich mein Zeug und machte mich zu unserem Treffpunkt auf. Wir sollten jemandem Schutz leisten und ihn nach Suna bringen. Als ich ankam konnte ich mir natürlich nicht verkneifen zu lauschen was meine Teamkameraden redeten..

article
1339790503
Freundschaft die nie Freundschaft war 3
Freundschaft die nie Freundschaft war 3
Ich sah zu dem schlafenden Naruto. Er war so friedlich. Ich lächelte leicht und strich ihm eine Strähne aus dem Gesicht bevor ich näher kam. Leicht strich ich ihm durchs Haar und schmunzelte. Er hatte mich nach hause gebracht und die ganze Nacht an de...
http://www.testedich.de/quiz31/quiz/1339790503/Freundschaft-die-nie-Freundschaft-war-3
http://www.testedich.de/quiz31/picture/pic_1339790503_1.jpg
2012-06-15
407D
Naruto

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Aiko_H_U ( 57706 )
Abgeschickt vor 344 Tagen
Wann kommt teil 5
???
Yamiko ( 06870 )
Abgeschickt vor 690 Tagen
Ich finde es auch richtig gut für den Anfang und freue mich schon auf das nächste Kapitel. Allerdings könnte der Text noch übersichtlicher gestalten (mit der wörtlichen Rede, dass da noch anführungszeichen hinkommen oder so ;D)
LG Yamiko
Natsumi Uchiha ( 57610 )
Abgeschickt vor 694 Tagen
Für den Anfang ist es gut *Daumen hoch Like Lee * mir fällt gerade Auf das fast alle die Yuki heißen weiße Haare haben ^^