Springe zu den Kommentaren

Eisprinz

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.410 Wörter - Erstellt von: MikaNatsu - Aktualisiert am: 2012-06-15 - Entwickelt am: - 8.412 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.57 von 5.0 - 14 Stimmen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Kyria war früher mit Lucius, Snape, James und co. im selben Jahr. Und da sie eine Reinblüterin ist, war sie natürlich in Slytherin.
Viele Jahre später:
Narzissa sitzt in Askaban und Lucius ließ sich von ihr scheiden.
Nun tritt Kyria wieder in sein Leben und mischt dieses auf

1
„Draco, kannst du mir bitte kurz helfen und die Kartoffeln schälen?“ „Klar! Weißt du wann mein Vater kommt?“ fragte er „Er musste noch ein
„Draco, kannst du mir bitte kurz helfen und die Kartoffeln schälen?“ „Klar! Weißt du wann mein Vater kommt?“ fragte er „Er musste noch einmal schnell ins Ministerium.“ Seitdem Narzissa in Askaban sitzt und Lucius sich von ihr scheiden ließ, zog ich kurzer Zeit hier ein um mich um Draco zu kümmern. „Könntest du mir vielleicht helfen? Wir müssen über die Ferien einen Aufsatz schreiben und ich komme nicht weiter.“ „Natürlich, ich bereite noch schnell das Essen vor dann helfe ich dir.“ Seitdem ich hier war, hatte sich einiges geändert. Ich kochte abends immer, da ich der Meinung war das es besser für die Familie war, abends ein selbst gekochtes Essen vorgesetzt zu bekommen und keines Das Elfen zubereiteten. Ich kümmerte mich um Draco, zu dem ich einen guten Draht hatte, mir gegenüber machte er einen offenen Eindruck. Endlich waren wir fertig damit das Essen vorzubereiten, Draco holte den Aufsatz aus seinem Zimmer und setzte sich an den Esstisch. Ich wusch noch schnell meine Hände, bevor ich mich zu ihm setzte. Nach einer Stunde waren wir endlich fertig mit seinem Aufsatz, genau in diesem Moment hörten wir wie sich die Haustüre öffnete und Lucius eintrat. Wir liefen in den Eingangsbereich und begrüßten ihn. „In 2 Stunden kommen wichtige Geschäftsleute. Zieht euch bis dahin etwas Schönes an, damit ich mich nicht wegen euch schämen muss,“ sagte er kalt und ging die Treppe zu den oberen Räumen hinauf. Auf halben Weg stoppte er, drehte sich um und fügte hinzu „Wann ist das Essen fertig! Ich hoffe bald und das es gut ist,“ dann ging er weiter. Dracos Gesichtsausdruck konnte man nicht deuten, beruhigend legte ich ihm meine Hand auf die Schulter. „Er hatte einfach einen anstrengenden und langen Tag. Komm helfe mir den Tisch zu decken.“ Schnell war dies erledigt und ich opferte mich Lucius zu holen. Ich fand ihn in der Bücherei. „Kommst du das Essen ist fertig.“ Nachdem Essen wollte ich gerade anfangen den Tisch abzuräumen als: „Was machst du da? Das sollen gefälligst die Elfen machten, wozu sind sie sonst da. Ich habe euch doch gesagt das bald Besuch kommt und ich möchte das ihr präsent seid, also los!“ Ich konnte es nicht leiden, wenn er so mit mir oder mit Draco sprach, aber ich blieb still, ging nach oben und machte mich fertig. Ich zog mich an, schminkte mich und kämmte meine Haare. Just in diesem Moment klingelte es an der Haustüre. Schnell schloss ich die Riemen an meinen Schuhen und eilte nach unten. Lucius funkelte mich böse an und raunte mir und Draco der nach mir die Treppe herunter eilte „benehmt euch ja,“ zu. Anschließend meinte er zu mir noch „Und du widerspreche mir nicht und zeige dich von deiner besten Seite.“ Gerade wollte ich etwas erwidern, doch er öffnete schon die Türe. Oh mein Gott waren die hässlich! „Guten Abend Mr. Malfoy, schön dass es geklappt hat. Hallo Draco und ist das die zukünftige Mrs. Malfoy?“ begrüßte uns ein molliger Herr mittleren Alters. Ich lief rot an und wartete gespannt auf seine Antwort. „Das ist Kyria. Sie kümmert sich um das Haus und um Draco, wenn er da ist, sozusagen ein Hausmädchen“ Ich spürte einen Stich. Natürlich stimmte es was er sagte, doch insgeheim hatte ich auf eine andere Antwort gehofft. Ich hatte schon Gefühle für ihn seit ich mit ihm zur Schule gegangen war und ihn dort das erste Mal sah. (Dazu werde ich extra noch mal eine Geschichte schreiben, wen es interessiert.)
article
1339446356
Eisprinz
Eisprinz
Kyria war früher mit Lucius, Snape, James und co. im selben Jahr. Und da sie eine Reinblüterin ist, war sie natürlich in Slytherin.Viele Jahre später:Narzissa sitzt in Askaban und Lucius ließ sich von ihr scheiden.Nun tritt Kyria wieder in sein Lebe...
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1339446356/Eisprinz
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1339446356_1.jpg
2012-06-11
402D
Harry Potter

Kommentare (12)

autorenew

lilyvanilli (28340)
vor 346 Tagen
Warte schon seit 392 tagen auf den nächsten teil es wäre so cool wenn du weiter schreibst
prinzessin (64692)
vor 567 Tagen
Es wäre toll wenn du diese Geschichte weiter schreiben würdest .
Nanami 454^^ (51482)
vor 724 Tagen
Bitte mach weiter ich finde die Geschichte so spannend bitte bitte mach weiter
Lilyvanilli1 (67654)
vor 738 Tagen
Bitte schreib weiter ich würde gerne wissen wie es ausgeht
Hope (14228)
vor 740 Tagen
DAUERT ganz schön lange
ich warte jetzt schon seit 2.2 2013
Langsam glaub ich wie Lollipop und ilovelucius
das du nicht mehr weiterschreibst
Schade das du das nicht tust
weil die Storyso sspannend ist und ich
respektier dichweil eeiner mal
Eine Geschichte über Lucius schreibt
Lollipop (73821)
vor 740 Tagen
Es ist nun 2015 aber immer nnochkein tTeil
3 langsam
glaub ich es kommt kein 3 dritter
Teilmehr
Lollipop (73821)
vor 740 Tagen
WANN KOMMT TEIL 3
weil die Story ist echt cool
LoVe_DrAcO (74186)
vor 795 Tagen
wann kommt denn der teil 3? ich hoffe bald freue mich drauf
JmAe (08658)
vor 920 Tagen
Hay ich liebe deine geschichte und möchte sooo gerne wissen wie es weiter geht. Bitte schreib die geschichte zuende sonst sterbe ich vor neugier auf deine vortsetzung.
ilovelucius (62166)
vor 937 Tagen
Ich habe diese story schon vor ca. Nen jaht entdeckt. Warte noch immer ungeduldig auf die vortsetzung. Wann kommt die? Schreibst du noch? Ich liebe deine story!!!
Bosna Braut (80230)
vor 956 Tagen
Nicht von schlechten Eltern wann kommt der neue Teil
Evelyn Amanda Rosalinda Carter (83978)
vor 1286 Tagen
Ääh ein wenig kurz und es fehlen Gefühle. Aber sonst prima!