Wie Eis und Feuer 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar goldFemaleMale
10 Kapitel - 12.555 Wörter - Erstellt von: Suki - Aktualisiert am: 2012-06-15 - Entwickelt am: - 7.156 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.76 von 5.0 - 21 Stimmen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier ist der dritte Teil ich hoffe es gefällt euch:)
Viel Spaß beim Lesen^^

1
-Madaras Sicht-Einfach nur herrlich wie sie mich amüsiert. Fast schon gespannt was sie wohl als nächstes machen würde musterte ich sie. „Mir ist
-Madaras Sicht-

Einfach nur herrlich wie sie mich amüsiert. Fast schon gespannt was sie wohl als nächstes machen würde musterte ich sie. „Mir ist immer noch kalt.“, meinte sie dann und deute darauf, dass sie nur Unterwäsche an hatte. „Dann komm ins Bett.“, gab ich ihr die einzig logische Antwort, jedoch verzog sie nur ihr hübsches Gesicht und schüttelte den Kopf. Leicht verdrehte ich die Augen. „Es ist schon nach Mitternacht und du hast das Spiel verloren, Liebes. Also komm her oder ich hol dich.“, kurz schaute sie mich noch sauer an bevor sie der Drohung nach gab und sich ans andere Ende des Bettes setzte. Ich kicherte leicht, noch einen Zentimeter weiter und sie lege auf dem Boden. „Und mir ist immer noch kalt!“, murte sie und schaute mich böse an.

„Vergiss es ich lass dich nicht gehen.“, grinste ich leicht und als sie sauer auf schnaubt setzte ich mich auf und knöpfte mein Hemd auf und hielt es ihr hin. Ihre Wangen waren leicht gerötete, was mich noch mehr grinsen ließ und sie schnell den Blick abwandte. Jedoch nahm sie das Hemd und zog es sich drüber.

Meiner Meinung nach vollkommen bescheuert, da sie jetzt viel zu viele Klamotten anhatte…aber wenigstens gab sie jetzt Ruhe. „Nacht.“, murmelte sie und drehte sich auf die andere Seite des Bettes, zwischen uns war fast ein Meter Platz. Unweigerlich musste ich anfangen zu lachen. „Du lachst.“, sie drehte sich verwirrt und zugleich wütend um. „Wie könnte ich nicht lachen wenn du dich auf führst wie ein kleines trotziges Kind?“, ihrem Blick zu folgen würde sie mich am liebsten umbringen.

-Deine Sicht-

„Arsch…“, murmelte ich leise vor mich hin und ob er es jetzt gehört hatte oder nicht, mir auch egal! Soll er doch verrecken gehen! Wieder stieg mir der Duft von seinem Hemd in die Nase und es kostete mich fast meine ganze Selbstbeherrschung nicht auszuflippen! Wie kann man nur [b]so[/b] riechen? Da ich von diesem himmlischen Duft abgelenkt war, wurde ich in die Mitte des Bettes gezogen und Madara lehnte sich halb über mich, sodass ich nicht wieder weg rutschen konnte.

Wie kann man nur so grausam sein! Ja das war grausam! Dieser Duft, dann der verführerische Blick, das unwiderstehliche Grinsen und zu allem Überfluss hatte er auch noch kein Oberteil an! Ich will nur noch sterben! Denn wenn der mit diesem Blödsinn weiter machte, kann ich auch für nichts mehr garantieren!

Madara machte eine kleine Handbewegung und das Licht war aus…nicht sehr hilfreich…um genau zu sein war das äußerst kontraproduktiv! Ein Wunder, aber Madara hatte sein ach so tolles Sharingan mal nicht aktiviert, sodass mich jetzt seine schwarzen Uchiha Augen durchbohrten. Langsam wurde es echt ungemütlich, denn desto länger er mich so anstarrte, desto mehr weckte er in mir die Erinnerung an Früher, die ich bis jetzt erfolgreich unterdrückt und weg gesperrt hatte. „Siehst du, jetzt sind die Klamotten nur störend.“, seine Hand wanderte zu meinem Dekolleté um den Knopf des Hemdes zu öffnen, aber schnell schlug ich seine Hand weg und funkelte ihn sauer an.

„Nur weil du mich zwingst hier im selben Bett zu liegen, heißt das noch lange nicht dass du mit mir machen kannst was du willst! Also fass mich gefälligst nicht an und behalte deine Hände bei dir!“, gegen Ende wurde meine Stimme immer brüchiger, da mich seine Nähe immer unsicherer machte! Für ihn war das alles nur Spaß, aber für mich war das schlimmer als jede Folter, denn schließlich war er ja mehr oder weniger mein Ex-Freund…wir haben zwar nie wirklich offiziell Schluss gemacht, aber sein Verrat war ja wohl ein eindeutiges Zeichen!

„Pass lieber auf was du sagst, Kiki.“, mahnend nahm er meine Hand mit der ich seine weg geschlagen hatte und positionierte sie neben meinem Kopf. „Hör auf mich so zu nennen, Maddi!“, ich wollte noch zusätzlich meine Zunge rausstrecken, aber dann würde es nur wieder heißen ich wäre kindisch oder so…
„Anscheinend hast du immer noch nicht genügen Respekt, hm?“, wenn ich ihm jetzt eine trotzige Antwort geben würde, dann würde er garantiert ausflippen, denn jetzt sah er leicht gereizt aus. Aber da ich mich nun mal noch nie wirklich gut unterordnen konnte und mein Stolz gerade Saltos schlug, beschloss ich meinen Kopf durch zusetzten! „Stimmt, das mit dem Respekt liegt mir wohl einfach nicht so, Madaralein.“, seine Miene verfinsterte sich noch ein bisschen…ups.
Blitzschnell nahm er meine beiden Handgelenke und drückte sie links und rechts neben mich aufs Bett, während er sich auf meine Hüfte setzte. „Runter von mir!“, ich versuchte mich aus seinem Griff zu winden, jedoch vollkommen um sonst! „Das ist überhaupt kein Problem, denn ich bin gerne bereit dir ein bisschen Respekt beizubringen!“, er klang wirklich nicht sehr besonders…nett.

Langsam wurde mir klar, dass es vielleicht möglicherweise doch keine gute Idee war, sich mit ihm anzulegen…aber auf der andere Seite konnte und wollte ich mich nicht von ihm unterbuttern lassen, denn er hatte mir schon oft genug einen Strich durch die Rechnung gemacht und zudem hat dieser verdammt Mistkerl mir auch noch das Herz gebrochen und mich eiskalt verraten! „Geh runter von mir.“, sagte ich betont ruhig und schaute ihn kalt an. Diesmal erntete ich nur ein müdes Lächeln. „Anscheinend, muss ich hier mal ein paar klare Regeln aufstellen, damit du endlich lernst wo dein Platz ist.“, er funkelte mich an und sprach dann weiter.

„Erstens, weh dir du nennst mich noch ein einziges Mal ‚Maddi‘ oder sonst was, ab sofort darfst du mich nur noch mit Madara-sama oder Madara-san ansprechen, außerdem und jetzt hör gut zu will ich nicht mehr das du mir so frech widersprichst, du machst was ich dir sage verstanden?“, er sah mich an und mir lag schon das ‚Fick dich‘ auf der Zunge, aber ihn noch mehr zu provozieren wäre nicht sonderlich schlau, aber unter keinen Umständen würde ich zu diesem bescheuerten Mist, was er Regeln nennt zustimmen! Madara-san, das kann er sich sonst wohin stecken!

Er erhöhte leicht den Druck auf meine Handgelenke und wartete darauf dass ich mich hier gehorsam unterwarf, aber darauf könnte er lange warten! „Vergiss es!“, zischte ich dann und augenblicklich wurde mir leicht schlechte, doch das unangenehme ziehen in meinem Bauch verschwand genau so schnell wie es gekommen war. Als ich mich wieder gefangen hatte, sah ich dass wir überhaupt nicht mehr in den Zimmer waren, sondern irgendwie saß ich mitten in einem See? Was war denn jetzt los? Seit wann bitte kann man auf Wasser sitzen und wo ist Madara und… wieso kann ich mich nicht bewegen?

Ich wollte aufstehen, aber ich konnte nicht, ich konnte mich einfach nicht bewegen? Wie…
„Du bist in meinem Gen-Jutsu, also lass es du kannst dich nur bewegen wenn ich es dir erlaube.“, bei der Kälte seiner Stimme zuckte ich zusammen und dann wurde mir klar, dass ich jetzt erst recht vollkommen hilflos war! Madara stand ein oder zwei Meter vor mir und sah mich emotionslos an, dieser Ausdruck machte mir mehr Angst als alles andere und dann wurde mir auch klar warum wir uns auf dem Wasser befanden, mein Element war Feuer und außerdem wusste Madara dass ich nicht gerne schwimmen oder tauchen oder sonst irgendwas im Wasser machte. Ich schluckte...unglaublich ich hatte ihm das damals erzählt und jetzt verwendete er das allen Ernstes gegen mich? Wie konnte man nur so hinterhältig sein? „Sag bloß du magst Wasser immer noch nicht?“, während er das sagte veränderte sich die Farbe des Wassers von eine schönen türkisblau zu einem so düsteren schwarz, passend dazu färbte sich der Himmel ebenfalls dunkel, insgesamt wirkte jetzt alles angsteinflößender und gefährlicher.

Immer noch blieb Madaras Mimik unverändert und alles in mir schrie danach weg zu rennen, oder zu mindestens meine Hände vor die Augen zu schlagen damit ich Madaras Blick nicht mehr ertragen musste. Wieder hatte er meine Gefühle und das was ich ihm anvertraut hatte gegen mich eingesetzt!

„Ich geb dir noch eine Chance, bevor es wirklich unschön wird für dich meine Liebe. Wirst du dich an die Regeln halten? Ein einfaches ‚Ja Madara-san ich habe verstanden‘ reicht vollkommen.“, jetzt klang zu seiner kalten Stimme etwas Spott mit. Schon das allein trieb mir fast die Tränen in die Augen, aber was noch viel stärker war als die Angst war die Wut.
article
1339261105
Wie Eis und Feuer 3
Wie Eis und Feuer 3
Hier ist der dritte Teil ich hoffe es gefällt euch:)Viel Spaß beim Lesen^^
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1339261105/Wie-Eis-und-Feuer-3
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1339261105_1.jpg
2012-06-09
407D
Naruto

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Kalua Uchiha ( von: Kalua Uchiha )
Abgeschickt vor 203 Tagen
Bitte weiter schreiben es ist jetzt so spannend
Kalahn ( von: Kalah )
Abgeschickt vor 211 Tagen
Bitte schreib weiter!!!!
ich musste so lachen - klasse geschichte!!
Yuki ( 35486 )
Abgeschickt vor 290 Tagen
Bitte! Bitte! Bitte!!!!
Yuki ( 43004 )
Abgeschickt vor 303 Tagen
Schreib weiter bitte! .
Melina2000 ( 80560 )
Abgeschickt vor 394 Tagen
Die Geschichte kann noch nicht fertig gestellt sein so darf das nicht enden Bitte schreib weiter❤ Ich will das die blonde auf die fresse kriegt 😂
Anna ( 37257 )
Abgeschickt vor 443 Tagen
Du musst weiter schreiben.. Die ff ist sowas von geil
Ai 007 ( 45333 )
Abgeschickt vor 554 Tagen
Ich liebe deine Geschichten schreib weter
Ai 007 ( 45333 )
Abgeschickt vor 554 Tagen
So Geil Alter so Geil.
I
Sakina uchiha ( 10833 )
Abgeschickt vor 601 Tagen
Schreib bitttttte schnell weiter ich liebe die Story du bist super
Lara-chan ( 25236 )
Abgeschickt vor 651 Tagen
Du bist die beste :) wie gesagt, ich werde alle deiner FFs lesen und auch kommentieren. ich hoffe das du irgendwann mal zurück schreibst weil ich ein RIESEN fan von dir bin
DEINE Lara-chan
Shadowlord ( 86530 )
Abgeschickt vor 860 Tagen
So geile Geschichte schreib weiter
KissandKill ( 17526 )
Abgeschickt vor 870 Tagen
g e n i a l
ich liebe es ^^ dickes lob sind zwar a paar rechtschreibfehler aber das passiert jeden
aiko-chwan ( 19325 )
Abgeschickt vor 901 Tagen
Also wie findet ihr die Geschichte bis jz ?
Rin Kuragari ( 88363 )
Abgeschickt vor 992 Tagen
So schön.....Madaralein^^
shiro ( 69541 )
Abgeschickt vor 1052 Tagen
Schreib doch bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte weiter!?
Susuchan ( 89732 )
Abgeschickt vor 1064 Tagen
Schreiiiiiib weiiiiiter!!! Bitte!!!
Rin-Chaaaaan*-* ( 12510 )
Abgeschickt vor 1073 Tagen
Uwaaa die ist voll Geil :*
Sarana ( 68775 )
Abgeschickt vor 929 Tagen
Oki gut zu wissen ^-^
Viel Glück noch mit der anderen FF, ich werde sie bestimmt auch noch lesen :
aiko-chwan ( 65565 )
Abgeschickt vor 929 Tagen
Danke ^.^ ich werde auch weiter schreiben, versprochen!
Aber ich schreibe gerade eine One piece FF . ABER sie nähert sich dem Ende. Das heißt dann das ich hier weiter schreibe :**
Sarana ( 26617 )
Abgeschickt vor 930 Tagen
Uii *-* Ich erbitte um Fortsetzung *-*
Die Story klingt schon mal seehr gut würde mich wirklich sehr darüber freuen , wenn du weiter schreiben würdest ^-^
LG, Sarana