You And Me

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 8.269 Wörter - Erstellt von: Sunbeam - Aktualisiert am: 2012-06-15 - Entwickelt am: - 3.123 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Kapitel 2: Hey Soul Sister

1
Kapitel 2: Hey Soul Sister Am nächsten Morgen macht Joey sich glücklich auf den Weg zu Violas Wohnung. Es bedeutet ihm sehr viel, dass Viola ihm ihr
Kapitel 2: Hey Soul Sister

Am nächsten Morgen macht Joey sich glücklich auf den Weg zu Violas Wohnung. Es bedeutet ihm sehr viel, dass Viola ihm ihren Wohnungsschlüssel gegeben hat.,, Vielleicht sehe ich Viola ja noch, bevor sie zur Arbeit geht? Das wär schön!'', überlegt er.
Aber als er Violas Tür aufschließt und ihre Wohnung betritt, stellt er ein Bisschen enttäuscht fest, dass Viola schon auf dem Weg zur Arbeit ist.,, Ich kann es kaum erwarten sie wiederzusehen!'', denkt er. Dann macht er es sich auf ihrem gemütlichen Sofa bequem, deckt sich mit ihrer pinken Decke zu und beginnt mit dem Songwriting und Singen.
Nach einer Stunde beendet er seine Arbeit und fährt zur Buchhandlung, da er es vor Sehnsucht nach Viola nicht mal aushält.
Während der Fahrt meint er zu sich selbst:,, Du bist doch ein verrückter Stiefel Joey, nicht mal ein paar Stunden hältst du es ohne Viola aus. Jetzt fährst du ihr auch noch hinterher und lenkst sie von der Arbeit ab!''
Joey ist verwirrt. Solche Gefühle hat er noch nie wegen einer Frau gehabt.,, Wahrscheinlich liegt es daran, dass du auch noch nie eine Frau getroffen hast, bei der du das Gefühl hast, dass sie vielleicht die Eine ist!'', versucht Joey sich selbst seine Gefühle zu erklären.

In der Buchhandlung muss Viola ständig an Joey denken.,, Ob er jetzt wohl in deiner Wohnung ist? Vielleicht hat er es sich ja gerade auf deinem Sofa in deiner pinken Decke gemütlich gemacht und träumt von dir! Das ist doch eine schöne Vorstellung!'',, Viola, hör auf von Joey zu träumen und konzentrier dich auf deine Arbeit!'', ermahnst du dich selbst. Obwohl du Joey in ein paar Stunden schon wieder siehst, verspürst du auf einmal den starken Wunsch, ihn jetzt zu sehen. Was du alles mit ihm machen könntest! Du bist verwirrt über dein Verlangen.,, Vielleicht liegt es daran, dass Joey genau so großes Interesse an dir hat, wie du an ihm. Und daran, dass du bei diesem Mann das Gefühl hast, er könnte wirklich 100 prozentig der Eine sein!'', versuchst du dir selbst deine Gefühle zu erläutern!
,, Hallo, schöne Frau!'', reist dich plötzlich eine dir vertraute Stimme aus deinen Gedanken. Das kann nicht sein! Du schaust auf und siehst Joey vor dir stehen.,, Ich habe gerade an dich gedacht, Joey! Du kannst wohl Gedanken lesen!'', meinst du grinsend. Joey entgegnet grinsend:,, Nein, Gedanken lesen kann ich leider nicht. Ich bin ja nicht Edward. Und wenn könnte ich deine Gedanken vermutlich nicht lesen. Oder, wer weiß... vielleicht ja doch!'' Joey und du flirtest kurz und als du Joey fragst:,, Joey, was machst du hier, du bist doch nicht etwa nur wegen mir hier?'' Der Junge antwortet grinsend:,, Nein, ich bin nicht wegen dir hier, ich habe nichts mehr zum Lesen und deswegen bin ich hier. Aus diesem Grund geht man doch in eine Buchhandlung!'' Du erwiderst grinsend:,, Ach so, das stimmt allerdings. Wie kann ich dir weiterhelfen?'' Er guckt dich viel sagend an, dir wird heiß, aber dann sagt er ernst:,, Ich habe für mich das Lesen entdeckt. Der erste Twilight Roman hat mir gut gefallen und jetzt würde ich gerne New Moon lesen!'' Du sagst:,, New Moon haben wir hier ebenfalls noch vorrätig in der Fantasy Abteilung. Komm mal mit!'',, Sehr gerne!'', meint Joey lächelnd und so führst du ihn wieder in die Fantasy Abteilung.,, Hier ist der Roman!'', sagst du und reichst Joey das Buch.
Er nimmt es und sagt:,, Vielen Dank, für den tollen Kundenservice! Hat mich wieder sehr gefreut!'' Du erwiderst:,, Ich freue mich immer wieder, wenn ich helfen kann und wenn Männer sich für Liebesromane interessieren!'' Ihr lächelt euch an und kurze Zeit später an der Kasse fragst du den Jungen:,, Du bist also wirklich nur wegen dem Buch hier, ja?'' Joey schaut ertappt und gesteht:,, Du hast mich ertappt. Ich muss gestehen, ich bin nicht nur wegen dem Buch hier, sondern wegen...'', er macht eine bedeutungsvolle Pause. Du denkst, jetzt kommst es und er beendet grinsend seinen Satz mit den Worten:,, Wegen deiner charmanten Kolleginnen und deiner charmanten Chefin!'' Die Besagten schauen Joey so an, als hätten sie noch nie einen Mann gesehen!
Dann beugt Joey sich zu dir vor und flüstert:,, Du hast Recht. Ich bin nur wegen dir hier, Viola, weil ich Sehnsucht nach dir habe!''
Du flüsterst zurück:,, Das trifft sich gut, weil ich nämlich auch Sehnsucht nach dir habe, Joey!''
Ihr lächelt euch an. Im nächsten Moment nimmt Joey sein Buch, sagt:,, Bis später, Viola!'' Und gibt dir einen Kuss auf die Wange. Du antwortest:,, Bis später, Joey!'', und gibst ihm ebenfalls einen Kuss auf die Wange. Danach verlässt er die Buchhandlung und du schaust ihm hinterher.
,, Wie süß!'',, Wenn mich mal ein Mann auch so ansehen würde!'', hörst du deine Kolleginnen seufzen und du strahlst, glücklich darüber so einen tollen Mann kennen gelernt zu haben.
Deine Chefin meint grinsend:,, Flirten steht nicht in deinem Arbeitsvertrag!'' Du meinst frech:,, Muss ich mich wohl verlesen haben!'', was du dich früher nie getraut hättest zu sagen, aber durch Joey bist du viel selbstbewusster geworden.,, Er ist aber auch süß, du hast wirklich ein Glück!'', meint deine Chefin.,, Ja!'', seufzt du und dann machst du dich weiter an die Arbeit.
Die Zeit vergeht wie im Flug und dann ist auch schon Schluss. Du verabschiedest dich und ihr wünscht euch ein schönes Wochenende.
Auf der Fahrt nach Hause kannst du es gar nicht glauben, dass die erste Woche deiner Ausbildung schon um ist und dass du Joey kennen gelernt hast und er sich auch für dich interessiert. Bestimmt sitzt er bei dir zu Hause auf deinem Sofa und wartet schon sehnsüchtig auf dich. Du musst lächeln und freust dich schon nach Hause zu kommen.

Joey hört den Schlüssel in der Tür. Das muss Viola sein! Joey legt sein Buch zur Seite und steht vom Sofa auf, um Viola in Empfang zu neben.,, Ich bin wieder da!'', rufst du, als du deine Wohnung betrittst und da kommt Joey dir entgegen.,, Hallo Viola! Schön dich zu sehen!'', begrüßt er dich.,, Es ist auch schön, dich zu sehen Joey!'' Ihr umarmt euch und du verrätst:
,, Ich habe gerade gedacht, wie schön es ist zu wissen, wenn jemand zu Hause auf einen wartet!'',, Ich konnte es kaum erwarten, dich wieder zu sehen, Viola!'', gesteht der Junge und du erwiderst:,, Geht mir genauso!''
Als du das Wohnzimmer betrittst, stellst du fest, dass Joey schon den Tisch gedeckt hat!,, Das ist aber lieb von dir, Joey!'', freust du dich.,, Ich habe mir gedacht, dass du nach einem anstrengenden Arbeitstag erst mal eine Stärkung brauchst!'', meint Joey und du winkst ab:,, Ach Joey, das waren heute doch nur ein paar Stunden und mir macht meine Arbeit Spaß!'',, Und außerdem würde ich einen Arbeitstag, an dem ich von dir abgelenkt werde, nicht als anstrengend bezeichnen!'', neckst du ihn.,, Ich wollte dich nicht ablenken!'', protestiert Joey.,, Oder vielleicht wollte ich es ja doch!'', neckt er dich ebenfalls. Ich lächele euch an und kurze Zeit später setzt ihr euch an den Tisch. Joey hat für dich einen Kirschtee und einen Toast (auf der einen Hälfte Paprika Käse, auf der anderen Kräuter Käse) gemacht. Für sich hat er einen Kaffee und ein Wurst Brot vorbereitet. Außerdem hat er eine Dose mit Keksen hingestellt. Joey ist wirklich sehr aufmerksam! Ihr isst und trinkt und Joey möchte wissen, wie dein Tag war. Du erzählst ihm von deinem Tag und erkundigst dich nach seinem Tag. Joey erzählt dir, dass er neue Songs geschrieben und geprobt hat, dass er New Moon angefangen hat zu lesen und das der Roman sehr gut geschrieben ist. Auch bemerkt er, dass deine erste Ausbildungswoche schon herum ist und fragt, ob du mit deiner ersten Wochen zufrieden bist. Du sagst ihm, dass dir die erste Woche sehr gut gefallen hat und du total zufrieden bist. Dann fragst du, ob du seine Songs wohl auch mal hören darfst und er bestätigt:,, Ja, klar, Viola. Sobald die Songs fertig geschrieben und komponiert sind, bist du die Erste, die sie hören darf. Ich muss ja schließlich wissen, ob meine Songs sich gut anhören! ich vertraue auf deine Meinung!'' Du sagst:,, Vielen Dank, Joey. Ich weiß dein Vertrauen in mich zu schätzen und ich kann es kaum erwarten, deine Songs zu hören. Sie sind bestimmt toll!''
Nach dem Essen beschließt ihr an den Strand zu gehen. Joey geht schnell nach Hause, um seine Badehose unterzuziehen und seine Strandtasche zu packen und du gehst in dein Zimmer, ziehst deinen neuen Glitzer Bikini unter und packst deine Strandtasche.
Kurze Zeit später ist Joey wieder da und ihr geht Hand in Hand an den Strand.
Am Strand sucht ihr euch einen Platz nah am Meer und breitet dort eure Handtücher aus. Dann zieht ihr T-shirt und Jeans und Schuhe aus und setzt euch auf eure Handtücher. Du stellst fest, dass Joey dieselbe Badehose trägt, die er auch auf den Malediven an hatte. Joey meint, dass du sehr aufmerksam bist. Danach sagt er:
,, Viola, du siehst einfach toll aus in deinem Bikini!'' Du antwortest:,, Danke, Joey. Du siehst auch einfach toll aus in deiner Badehose. Als nächstes cremt ihr euch mit Sonnencreme ein, damit ihr keinen Sonnenbrand bekommt und Joey bietet dir an, dir den Rücken einzucremen, damit du dort auch keinen Sonnenbrand bekommst. Das Angebot nimmst du natürlich gerne an! Also legst du dich auf den Bauch und lässt dir von Joey den Rücken eincremen. Als Joeys Hände deinen Rücken berühren, bekommst du wieder dieses angenehme kribbeln.
Als Joey mit eincremen fertig ist, cremst du ihm ebenfalls den Rücken ein und es fühlst sich schön an, seinen Rücken zu berühren!
Nach dem eincremen setzt ihr euch wieder auf eure Handtücher unterhaltet euch eine Weile und lacht zusammen. Danach geht ihr erst Mal im Meer schwimmen. Ihr schwimmt und taucht und stellt fest, wie gute Schwimmer ihr seid!
Daher gibt Joey dir den Kosenamen,, Meerjungfrau'' und du ihm den Kosenamen,, Meermann''.
Kurze Zeit später startet ihr eine Wasserschlacht und lacht zusammen. Als Joey dich wieder mit Wasser nassspritzen will, rutscht er plötzlich aus und reißt dich mit zu Boden. Für einen kurzen Moment liegt er auf dir drauf und das fühlt sich einfach gut an! Ich schaut euch tief in die Augen und Joey meint:,, Sorry, ich bin so ein Tollpatsch!'' Du erwiderst:,, Kein Problem! Das mag ich so an dir!'' Dann steht Joey leider von dir auf, reicht dir seine Hand und zieht dich hoch.
Du hast dein Gleichgewicht noch nicht richtig wiedergefunden und daher passiert es, dass du dieses Mal diejenige bist, die Joey plötzlich zu Boden reißt und auf einmal auf ihm liegt. Es fühlt sich so schön an, Joey unter dir zu spüren! Ihr schaut euch tief in die Augen und du entgegnest:
,, Sorry, ich bin genauso tollpatschig wie du!'' Joey grinst:,, Dann harmonieren wir ja gut zusammen, Viola!'' Du lächelst ihn an, stehst von ihm auf, obwohl du gerne noch länger auf ihm liegen geblieben wärst, hältst ihm deine Hand hin und ziehst ihn hoch.
Ihr schwimmt noch eine Weile im Meer und dann geht ihr zu euren Handtüchern zurück und macht es euch dort bequem. Ihr merkt, dass ihr plötzlich vom Schwimmen hungrig seid und daher macht sich Joey auf den Weg zur Imbissbude um für euch Pommes mit Ketchup und Majo zu holen. Kurze Zeit später ist Joey wieder da und ihr füttert euch gegenseitig mit den Pommes. Dabei bekommst du wieder Bauchkribbeln!
Zum Nachtisch holst du für euch beide Schokoladen Eis vom Kiosk. Ihr leckt euer Eis so, dass die Hälfte der Schokolade sich noch auf euren Lippen befindet. Ihr grinst euch an und wischt euch gegenseitig sanft mit euren Zeigefingern die Schokolade von den Lippen und isst sie selber. Das fühlst sich einfach toll an!

Nach dem Essen legt ihr euch auf eure Handtücher, aber so, dass ihr euch gegenseitig in die Augen schauen könnt, unterhaltet euch, lacht viel und haltet Händchen. Später geht ihr noch mal schwimmen und anschließend geht ihr wieder zurück zu euren Handtüchern. Ihr verbringt einen schönen Nachmittag und gegen Abend wird es etwas kühl, daher zieht ihr T-shirt und Jeans wieder an und kuschelt zusammen auf euren Handtüchern.
Später am Abend macht ihr Händchen haltend einen Strandspaziergang. Ihr unterhaltet euch und lacht viel und einmal, als ihr gerade über etwas sehr Lustiges gelacht habt, schaut ihr euch einfach nur in die Augen und fühlt eine magische Stille. Ihr spürt, dass dieser Moment etwas ganz Besonderes ist. Plötzlich beugt Joey sich zu dir. Du legst deine Arme um Joeys Schultern, Joeys legt seine Arme um deine Hüften und eure lieben berühren sich sanft für einen ersten Kuss. Zur selben Zeit färbt sich der Himmel rot/orange. Nach dem Kuss hauchst du:
,, Das wahr so schön. Noch viel schöner als in meinem Traum von uns!'' Joey flüstert:,, Für mich war es auch so schön! Und auch viel schöner als in meinem Traum von uns!'' Ihr lächelt euch an. Joey legt seinen Arm um dich, du lehnst dich an seiner Schulter an und dann betrachtet ihr glücklich den Sonnenuntergang und macht ein Foto von euch zusammen!
Beim Betrachten des Sonnenuntergangs guckt ihr euch wieder lächelnd an und Joey sagt:,, Ich liebe dich, Viola!'' Du antwortest:,, Ich liebe dich auch, Joey!'' Dann gebt ihr euch noch mal einen Kuss auf den Mund, schaut danach wieder zum Sonnenuntergang und genießt den Moment.
Als es dunkel wird macht ihr eng umschlungen eine Nachtwanderung und bewundert die schönen Lichter. Spät in der Nacht bringt Joey dich nach Hause. Bevor er geht, umarmt ihr euch noch mal, gibt euch einen Kuss auf den Mund und wünscht euch eine gute Nacht mit süßen Träumen!
Natürlich träumt ihr in der Nacht von eurem Kuss bei Sonnenuntergang!

Am nächsten Tag telefonierst du mittags mit deiner Freundin Theresa und erzählst ihr von deinem Tag mit Joey und vor allem von Joeys und deinem Kuss!,, Ich freue mich so für dich, Viola! Ihr zwei seid so süß zusammen!'', meint sie und du sagst:,, Ich bin so glücklich! Joey ist mein absoluter Traummann!'' Ihr unterhaltet euch noch eine Weile und nach eurem Telefonat machst du mit Joey einen Ausflug nach Jever.
Ihr sitzt in Joeys Auto und er fährt. Während der Fahrt redet ihr, lacht und lächelt euch an. Zwischendurch legst du deine linke Hand auf Joeys rechtes Bein.
Eine halbe Stunde später seid ihr in Jever. Ihr beschließt zunächst eine Schlossbesichtigung zu machen. Joey ist begeistert von dem Schloss und wie die Menschen früher gelebt haben.
Am schönsten findet Joey genau wie du den Hochzeits und - Tanzsaal mit dem wunderschönen Kronleuchter. Ihr macht heimlich von euch ein Foto in dem Raum. Ihr wisst, dass es eigentlich verboten ist, im Schloss Fotos zu machen, aber Verbotenes reizt oft ja um so mehr und ihr könnt einfach nicht wiederstehen, weil der Raum so faszinierend ist!
Zum Schluss geht ihr noch auf den Aussichtsturm und bewundert den tollen Ausblick!
Bevor ihr geht, zieht es euch noch einmal in euren Lieblingsraum und noch einmal bewundert ihr den Kronleuchter!
Dann verlasst ihr das Schloss und geht Händchen haltend im Schlosspark spazieren. Die vielen Blumen blühen wunderschön und ihr seht ein paar Pfauen, herumlaufen und viele Enten und Schwäne im See schwimmen. Ihr macht von allem und euch Fotos.
Nach dem Spaziergang entgegnet Joey:,, Viola, ich habe im Auto eine Überraschung für dich, warte kurz!'',, Ja, ich bin schon ganz gespannt Joey! Das ist die dritte Überraschung von dir!'',
stellst du fröhlich fest.,, Ich überrasche dich immer wieder gerne, Viola!'', meint Joey liebt.
Du setzt dich auf eine Bank und wartest gespannt.
Kurze Zeit später kommt Joey mit einer Picknickdecke, Essen, Getränken und einer Gitarre wieder.
,, Joey, das ist ja eine tolle Überraschung! Dankeschön!'', strahlst du und Joey strahlt zurück:,, Freut mich, dass es dir gefällt, Viola!''
Ein paar Minuten später sitzt ihr auf der Picknickdecke. Joey hat Fanta, Käsehappen, Salzgeback, Sesamstangen und einen Schokobrunnen mit Erdbeeren und Weintrauben organisiert. Ihr füttert euch gegenseitig mit dem essen.
Als ihr fertig seid, meint Joey:,, Jetzt singe ich dir einen Song vor, den ich nur für dich geschrieben habe, Viola! Er heißt,, Seit Ich Dich Kenn' '' .'' Du lächelst, Joey nimmt seine Gitarre, fängt an zu spielen und singt unglaublich gefühlvoll:

Ich kann es immer noch nicht glauben
Du bist dabei mir den Verstand zu rauben
Seit ich dich kenn
Gibt es nichts Schöneres als deinen Namen zu nenn'

Du machst mich so glücklich
Ich will nur dich
Du bist die tollste Frau für mich
Ich denke die ganze Zeit nur an dich

Wir sind wie Edward und Bella
Wir sind immer für einander da
Es ist als kenn ich dich schon 1000 Jahr'
Du bist absolut einzigartig, liebenswert und wunderbar

Ich weiß es ganz genau
Du bist meine Traumfrau!
So wie ich bin liebst du mich
Und so wie du bist liebe ich dich


Nach dem Lied fragt Joey dich:,, Und, wie findest du den Song?'' Du antwortest überglücklich:,, Joey, der Song ist wunderschön! Ich danke dir von ganzem Herzen!'' Du nimmst Joey in den Arm und küsst ihn auf den Mund. Joey entgegnet:,, Freut mich, Viola, dass dir der Song gefällt!'', erwidert deine Umarmung und küsst dich ebenfalls auf den Mund.,, Darf ich den Song als meine erste Single veröffentlichen? Er liegt mir sehr am Herzen und ich möchte der ganzen Welt sagen, dass ich mit der tollsten Frau, die es gibt, glücklich bin!'', erkundigt sich Joey.,, Natürlich, Schatz!'', entgegnest du und Joey bedankst sich:,, Dankeschön, Süße!''
Im nächsten Moment berühren sich eure Lippen und ihr küsst euch sanft und zärtlich. Dann öffnet ihr eure Lippen und eure Zungen umkreisen sich ebenso sanft und zärtlich. Euer Kuss wird immer intensiver und leidenschaftlicher und plötzlich liegt Joey auf dir drauf beim Küssen und ihr vergesst die Welt um euch herum.
Nach eurem Zungenkuss,(der eine halbe Stunde lang war!), schaut ihr euch glücklich und verliebt an und kuschelt noch mal eine halbe Stunde lang auf der Picknickdecke.
Anschließend, nach dem ihr die Sachen in Joeys Auto wieder verstaut habt, macht ihr Händchen haltend noch einen Spaziergang durch den Ort.
Ihr unterhaltet euch und lacht viel und am Abend fährt ihr zu Joey.
Dort bestellt ihr Essen vom Italiener. Ihr esst gemütlich und plaudert und nach dem Essen schaut ihr aneinandergekuschelt auf dem Sofa deinen Eclipse Film an.
Joey gefällt der Film genau so gut, wie dir.
Ihr findet beide Eclipse noch besser als New Moon. Du findest die überzeugende Rolle des ersten verwandelten Vampires von Victoria cool und Joey findet die überzeugende Rolle der neuen Victoria cool. Beide seid ihr davon faszinert, wie Edward und Jacob auf Bella aufpassen und findet den Dialog zwischen dem Vampir und dem Werwolf interessant. In Bezug auf den Film:,, Möchte Joey von dir wissen:
,, Viola, warst du schon mal in zwei Männer verliebt?'' Du gestehst:,, Ja, das war ich schon öfters. Aber ich würde nie zwei Männer küssen, wenn ich in einer Beziehung bin, weil ich absolut treu bin! Und seit ich dich kenne, gibt es für mich nur noch dich und ich liebe nur dich, Joey! Andere Männer interessieren mich nicht mehr!''
Joey verrät:,, Ich war noch nie in zwei Frauen verliebt. Aber wenn es so gewesen wäre, dann hätte ich auch nicht zwei Frauen geküsst, wenn ich in einer Beziehung war, weil ich auch treu bin! Und seitdem ich dich kenne Viola, interessieren mich andere Frauen auch nicht mehr! Für mich gibt es auch nur noch dich und ich liebe nur dich!'' Ihr schaut euch verliebt in die Augen und dann tauscht ihr Zärtlichkeiten aus.

Als Joey dich nach Hause bringt, ist es mitten in der Nacht. Bevor ihr euch verabschiedet, küsst ihr euch noch ein letztes Mal. Danach wünscht ihr euch eine gute Nacht und süße Träume.
In der Nacht träumt ihr von dem Schloss, eurem Picknick, dem Song und eurem Zungenkuss!

Am nächsten Tag ruft dich deine Freundin Theresa an. Du erzählst ihr von deinem wunderschönen Tag mit Joey. Theresa meint begeistert:,, Viola, du kannst dich wirklich glücklich schätzen, so einen tollen Freund zu haben, der für dich ein romantisches Picknick macht, dir einen Song widmet und unglaublich gut küssen kann!'' Du erwiderst:,, Ich kann das alles immer noch nicht glauben! Das ganze kommt mir noch wie ein Traum vor! Das ist einfach zu schön um wahr zu sein!'' Theresa antwortet:,, Das ist ein Traum, der wahr geworden ist! Du hast wirklich ein Glück!'' Ihr unterhaltet euch noch eine Weile über Joey und dies und das und später verabschiedet ihr euch und wünscht euch noch einen schönen Tag.

Und den hast du definitiv, denn heute, am verkaufsoffenen Sonntag geht Joey mit dir shoppen! Du liebst es einfach shoppen zu gehen und du bist glücklich darüber, einen Mann gefunden zu haben, der auch so gerne shoppen geht, wie du!
Ihr fahrt wieder nach Jever und dort geht ihr in den Takko Markt. Joey ist der perfekte Einkaufsberater! Neben den Klamotten, die du dir ausgesucht hast, findet Joey auch noch welche für dich, die ebenfalls toll aussehen (der Junge hat wirklich einen guten Geschmack!) und von denen du nie gedacht hättest, dass sie dir so gut stehen! Du führst Joey die Klamotten vor und er gibt dir dabei das Gefühl, die schönste Frau der Welt zu sein! Du kannst von seinen Komplimenten gar nicht genug kriegen! Welche Frau kriegt nicht gerne ehrlich gemeinte Komplimente!
Als ihr für dich ein paar schöne Sommertops und Jeans gefunden habt, schaut Joey sich nach Klamotten um. Er findet auch welche und du entdeckst noch Klamotten für ihn, die er auch cool findet. Kurze Zeit später führt er dir die Klamotten vor und du stellst fest, wie toll er in den Sommersachen aussieht! Auch Joey freut sich über jedes deiner ehrlichen Komplimente!
Als ihr auch für Joey coole T-shirts und Jeans gefunden habt, geht ihr mit euren Schätzen zur Kasse.
Dort werdet ihr von einer etwa16 jährigen Verkäuferin bedient, die ein Autogramm von Joey haben möchte. Joey gibt ihr natürlich eins und sie bedankt sich glücklich tausend Mal bei deinem Freund.,, Gern geschehen!'', meint Joey. Sie wünscht euch noch einen schönen Tag und ihr wünscht ihr dasselbe. Als ihr das Geschäft verlässt, bemerkst du, dass das Mädchen Joey hinterherschaut und so mit starren beschäftigt ist, dass sie gar nicht zu bemerken scheint, dass ihr beide ein paar seid!
Das macht euch nichts, da ihr eure Beziehung (noch) nicht bekannt machen wollt.
Als ihr eure Einkäufe in den Kofferraum gepackt habt und wieder im Auto sitzt, nimmst du Joey in den Arm, küsst ihn und sagst:,, Vielen Dank, Joey, dass du heute mit mir shoppen gegangen bist!'' Joey erwidert deine Umarmung und deinen Kuss und antwortet:,, Gern geschehen! Und ich danke dir, dass du heute mit mir shoppen gegangen bist!''
Dann fahrt ihr los. Ihr beschließt zu McDonalds zu fahren, aber beim McDrive etwas mitzunehmen, da ihr im Imbiss vermutlich aufgrund der vielen Fans keine Zeit für euch hättet.
Joey bestellt zwei Cheeseburger, zwei Colas, zwei Tüten Pommes und eine Sechserpackung Chickenmcnuggets.
Kurze Zeit später fahrt ihr mit eurem Essen wieder zum Schloss, macht es euch auf einer Bank im Park gemütlich und lasst es euch schmecken. Beim Essen füttert ihr euch wieder mal mit Pommes!
Als ihr fertig seid, kuschelt ihr auf der Bank.
Eine halbe Stunde später geht ihr im Park Händchen haltend spazieren, weil es euch dort so gut gefällt und bewundert noch einmal die schönen Blumen, beobachtet die Pfauen, Enten und Schwäne.
Nach dem Spaziergang bummelt ihr durch die Souvenirgeschäfte in der Altstadt und abends fahrt ihr wieder zurück.
Da ihr von McDonalds nur noch einen kleinen Hunger habt, esst ihr bei dir nur eine Hühnersuppe und ein Toastbrot mit Avocado.
Zum Nachtisch gibt es ein Stück Mercy Schokolade.
Ihr kuschelt und knuscht noch eine Stunde auf deinem Sofa, dann verabschiedet ihr euch voneinander, da ihr für morgen einen Tagesausflug in den Jaderpark geplant habt und dafür ausgeschlafen sein wollt!
In der Nacht träumt Joey von eurem Knutschen auf deinem Sofa und du träumst von eurer erfolgreichen Shoppingtour.

Am Montag Morgen (Feiertag! Keine Arbeit!),
steht Joey, nachdem du gefrühstückt hast, vor deiner Tür. Ihr begrüßt euch mit einer liebevollen Umarmung und einem innigen Kuss. Beide tragt ihr eins eurer neuen Outfits und sagt euch gegenseitg, wie gut euch die Klamotten stehen.
,, Ich habe noch etwas für dich Joey, warte kurz!'', verkündest du und Joey wartet gespannt.
Kurze Zeit später kommst du wieder.,, Die ist für dich!'', sagst du stolz und gibst Joey eine selbst gebrannte CD mit selbst gestaltetem Cover, auf der alle seine Lieblingssongs drauf sind.,, Dankeschön, Süße! So etwas Schöne habe ich noch nie bekommen! Die CD hören wir sofort auf der Fahrt!'', erwidert Joey begeistert und du meinst:,, Freut mich, dass dir mein Geschenk gefällt, Schatz!''
Als ihr losfahrt, macht Joey die CD an und während der Fahrt singt ihr mit.
Später im Jaderpark schaut ihr euch interessiert die Tiere an. Die Seehunde und Erdmännchen findet ihr besonders süß, aber am besten gefallen auch die kleinen Affen. Es macht euch sehr viel Spaß, ihnen beim Klettern und beim Fressen zu zu sehen und du seufzt:
,, Die Affen sind so süß, am liebsten würde ich einen von ihnen streicheln!'' Joey grinst:,, Das geht leider nicht, Viola! Aber dafür kannst du mich ja streicheln!'' Du lachst:,, Du brauchst wohl Aufmerksamkeit!'' Und dann fängst du an, Joey zu streicheln. Du streichelst ihm durch die Haare, über die Wangen, über die Arme, danach streichelst du seine Hände um zum Schluss streichelst du ihm über den Rücken!,, Das war schön!'', seufzt Joey.,, Jetzt streichel ich dich!'', entgegnet er und fängt an. Es fühlt sich einfach toll an, Joeys Hand in deinen Haaren, auf deinen Wangen, deinen Armen, auf deinen Händen und besonders auf deinem Rücken zu spüren!'',, Das hat sich so gut angefühlt!'', hauchst du, nach dem auch du deine Streicheleinheiten bekommen hast. Ihr schaut euch einen Moment glücklich an, dann geht ihr wieder Händchen haltend weiter und seht noch sehr viele Tiere.

Den weiteren Nachmittag verbringt ihr im Freizeitpark des Parks und habt eine Menge Spaß! Als ihr Hunger bekommt, kauft ihr euch Pommes und anschließend Eis am Kiosk.
Nach dem Essen gehst du auf Toilette und als du wieder kommst, hält Joey seine Hände hinter dem Rücken und meint:,, Viola, du wolltest doch einen Affen streicheln, ich habe einen für dich und den darfst du auch mit nach Hause nehmen!''
Du antwortest verwirrt:,, Du willst mich doch auf den Arm nehmen, Joey!'' Der Junge grinst:
,, Nein, ich habe wirklich einen kleinen Affen für dich!'', und holt hinter seinem Rücken einen kleinen Stofftier Affen hervor, der genau so aussieht, wie die Affen, die ihr gesehen habt.,, Den habe ich gerade aus dem Automaten für dich geangelt, Viola!'', verrät er und du entgegnest:,, Joey, du bist echt süß! Danke!'', nimmst den Affen und gibst Joey einen Kuss.

Abends fahrt ihr wieder zurück und esst beim Italiener. Ihr redet und lacht viel und nach dem Essen geht ihr Hand in Hand und eng umschlungen am Strand spazieren.,, Seit genau einer Woche bin ich der glücklichste Mann, weil ich dich heute vor einer Woche kennen gelernt habe, Viola!'' Du gestehst:,, Und ich bin die glücklichste Frau, seitdem wir uns kennen, Joey!''
Ihr staunt, wie schnell eine Woche herum gehen kann und freut euch über die nächsten Wochen.
Dann küsst ihr euch leidenschaftlich.
Nach dem Strandspaziergang kuschelt und knutscht ihr noch stundenlang bei Joey auf seinem Sofa und um halb zwölf bringt er dich nach Hause, damit du ausgeschlafen für deinen Job bist. Ihr küsst euch noch einmal und wünscht euch eine gute Nacht und süße Träume.
Als du in deinem Bett liegst, nimmst du den Affen von Joey in den Arm, lässt den Tag noch ein Mal Revue passieren und schläfst kurze Zeit später ein.
In der Nacht träumst du, dass du Joey mit geschlossenen Augen küsst. Als du in deinem Traum die Augen öffnest, merkst du plötzlich, dass du nicht Joey geküsst hast, sondern einen Affen!
Zum einschlafen hört Joey die CD von Viola und lässt den Tag noch ein Mal Revue passieren. Kurze Zeit später ist er eingeschlafen.
In der Nacht träumt Joey, dass er und Viola mit seinem Auto zum Jadepark fahren und dass sein Auto plötzlich eine Panne hat. Dann taucht plötzlich eine Frau mit einem kleinen Kind auf, die die beiden zum Park fährt. Joey bemerkt, dass das Kind Ähnlichkeit mit ihm als Kind hat, aber das Gesicht der Frau kann er komischerweise nicht erkennen.

Die nächsten Tage verbringt ihr viel Zeit mit arbeiten. Du arbeitest in deiner Buchhandlung und Joey arbeitet an seinen Songs. Damit ihr dich so oft wie möglich sehen kann, hat er es so eingerichtet, dass sein Tonstudio jetzt an der Nordsee in seiner Wohnung ist. Ein paar Häuser weiter wohnen vorübergehend sein Team, sein Produzent und sein Manager, mit denen er an seiner Single und seinem Album arbeitet.
Joey hat ihnen von dir und sich erzählt. Sie freuen sich für euch und versprechen, eure Beziehung für sich zu behalten, bis ihr sie bekannt gebt!
In deiner Freizeit triffst du dich mit deiner Freundin Theresa oder mit Joey.
Theresa und du geht schwimmen im Meer, shoppen oder ins Kino.
Mit Joey unternimmst du Ausflüge in die Nachbarorte. Unter anderem besucht ihr das Auarium in Hooksiel, in dem euch die Frösche, Clownfische, Seehunde und der sprechende Vogel am besten gefallen! Ihr geht viel am Strand spazieren, schwimmt im Meer, geht ins Kino, shoppen, essen oder Joey kocht abends für dich.
An manchen Tagen gehst du mit Joey und Theresa an den Strand, Eis essen oder ins Kino und freust dich sehr darüber, dass deine beste Freundin und dein Freund sich gut verstehen!

Einen Tag kommt Joey wieder in die Buchhandlung, kauft sich Eclipse und erfreut nicht nur dich mit seiner Anwesenheit, sondern auch deine Kolleginnen und deine Chefin.
Eine Woche später kauft er sich den ersten Breaking Dawn Teil und meint:,, Durch dich bin ich jetzt eine Leseratte geworden, Viola!'' Du meinst:,, Das freut mich und macht mich stolz!''
Dann wendet er sich an deine Chefin:,, Viola hat das Talent, Leute, die vorher nie ein Buch freiwillig gelesen haben, für's Lesen zu begeistern! Sie können stolz auf sie sein!'' Deine Chefin stimmt zu:,, Das bin ich auch! Viola ist eine sehr engagierte Mitarbeiterin! Ich bin froh darüber, sie hier zu haben!'' Du freust dich sehr über die Komplimente und gestehst:,, Ich freue mich auch, hier zu sein!'' Und damit meinst du nicht nur, in der Buchhandlung zu sein, sondern auch mit Joey zusammen an der Nordsee zu sein! Und das weiß er auch, da ihr euch mittlerweile ohne Worte versteht!

An einem Abend guckt ihr bei dir,, Beastly'' und am übernächsten Abend guckt ihr bei Joey,, Ich bin Nummer 4''.


Einen Tag vor deinem Geburtstag zieht Joey bei dir ein! Am Nachmittag backt ihr zusammen Stracciatella, Schoko - und Käsekuchen, Windbeutel und Mini Berliner für deinen großen Tag und habt eine Menge Spaß dabei.
Abends esst ihr zusammen Spaghetti, die Joey für dich gekocht hat und guckt Kokowääh.
Nach dem Film knutscht ihr auf dem Sofa herum.
Als ihr kurz mit küssen aufhört, gesteht Joey:
,, Viola, über eins von deinen Geschenken, das ich dir morgen zum Geburtstag schenken möchte, will ich jetzt schon mit dir sprechen!'' Du entgegnest:,, Aber Joey, ich habe doch erst morgen Geburtstag! Ich möcht mich überraschen lassen!'' Joey meint:,, Vielleicht möchtest du das Geschenk ja morgen noch nicht! Und ich möchte es dir erst geben, wenn du es wirklich willst, Viola! Du musst wissen, dass ich solange darauf warten kann und will, bis du wirklich so weit bist!''
Vergessen ist der Vorsatz, dass du dich überraschen lassen möchtest, denn du hast plötzlich eine Vermutung, was Joey dir zum Geburtstag schenken möchte und so fragst du neugierig:,, Was möchtest du mir zum Geburtstag schenken Joey, worüber du jetzt schon mit mir sprechen willst?'' Joey flüstert es dir ins Ohr und du antwortest:,, Das ist aber ein schönes Geburtstagsgeschenk! Und ja, ich will es morgen!'' Joey fragt noch einmal nach:,, Bist du dir wirklich sicher, Viola?'' Du bestätigst:,, Ja, so sicher war ich mir noch nie!'' Ihr lächelt euch an und dann knutscht ihr weiter.
Um halb zwölf gehst du zuerst ins Badezimmer und machst dich bettfertig. In einem T-shirt und einer kurzen, trendigen Schlafhose kommst du aus dem Bad wieder heraus. Du gibst Joey einen Kuss und dann geht er ins Badezimmer. Du gehst schon mal ins Schlafzimmer und legst dich ins Bett (Zum Glück hast du, als du hier eingezogen bist, ein großes Bett gekauft!).
Kurze Zeit später betritt Joey, ebenfalls in T-shirt und einer kurzen, trendigen Schlafhose das Zimmer. Ihr lächelt euch an und Joey kommt zu dir unter die Decke. Er nimmt dich in den Arm und du schmiegst dich an ihn. Vor dem Einschlafen unterhaltet ihr euch noch eine Weile und als ihr müde seid, sagt ihr euch gute Nacht und Joey wünscht dir:,, Schlaf dich gut in deinen Geburtstag herein, Viola!'' Du versicherst:,, Das werde ich ganz bestimmt, neben dir, Joey!''
Ihr lächelt euch an und dann kuschelt ihr euch in den Schlaf!
Als du am nächsten Morgen aufwachst, lächelt Joey dich lieb an, sagt:,, Alles Gute zum Geburtstag, Viola!'' und umarmt und küsst dich. Du erwiderst seine Umarmung und seinen Kuss und sagst:,, Dankeschön, Joey!'',, Ich wünsche dir Gesundheit, Glück, weiterhin Erfolg und dass alle deine Wünsche wahr werden!'',, Das ist lieb von dir Joey, danke!'', entgegnest du fröhlich.
,, Und jetzt gibt es Geschenke!'', verkündet Joey, nimmt deine Hand und zieht dich hoch. Du strahlst und Joey führt dich ins Wohnzimmer zu deinem Geburtstagstisch. Ihr setzt euch auf's Sofa und du bewunderst den Tisch. Joey hat eine weiße Decke aufgelegt. In der Mitte befindet sich eine pinke Orchidee. Vor der Orchidee steht ein Briefumschlag mit einer Karte und um die Orchidee herum liegen 5 Päckchen.,, Wie schön! Die Orchidee ist einfach toll und ich bin schon gespannt, was in den Päckchen ist, aber erst Mal möchte ich ein Foto vom Tisch, bevor ich die Geschenke auspacke!'' Und so macht Joey Fotos von dir und deinem Geburtstagstisch. Danach nimmst du den Briefumschlag und öffnest ihhn. Zum Vorschein kommt eine Glückwunschkarte mit Herzen darauf und der Aufschrift,, Happy Birthday''. In der Karte steht:

,, Liebe Viola,

ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag!
Vor allem Gesundheit, Glück, weiterhin Erfolg, Freude an jedem Tag, dass du jeden Moment genießt, Glücksmomente, Spaß, dass du viel zu Lachen hast und dass alle deine Wünsche wahr werden!
Bleib so wie du bist, denn so liebe ich dich!

Dein Joey


Auf der linken Seite steht:

Ich spüre dich,
egal wo du bist.
Ich höre dich,
egal wohin du gehst.
Und ich sehe dich,
auch wenn es dunkel ist,
weil du in meinem Herzen bist!


Darunter hat Joey ein großes, rotes gefülltes Herz gemalt!
,, Danke Joey, du bist so lieb und süß!'', sagt du glücklich und er antwortet:,, Gern geschehen, Viola! Du bist auch so lieb und so süß!'' Ihr küsst euch und dann packst du deine Geschenke aus.
Das erste ist ein silbernes Herz Medaillon mit einem Foto drinnen, von euch beiden am Strand.
,, Damit du mich immer bei dir hast!'', meint Joey und du verrätst:,, Ich habe dich doch in meinem Herzen immer bei mir!'',, Du bist süß!'' . erwidert Joey und streichelt deine Wange.,, Das Medaillon ist wunderschön! Danke, Joey!'', bedankst du dich und willst die Kette.Joey antwortet:,, Freut mich, das es dir gefällt! Warte, ich helfe dir!'' Joey hilft dir beim Umtun und danach packst du das nächste Geschenk aus. Es ist Joeys erste Single,, Seit Ich Dich Kenn', die Joey dir gewidmet hat!'' Auf dem Cover ist ein glücklicher Joey mit Kusshand Pose zu sehen!,, Wow, jetzt halte ich deine erste Single in den Händen! Das Cover ist echt cool!'',, Du bist die Erste, die eine Single von mir besitzt, denn wie du weißt, ist die CD noch nicht heraus!'', erklärt Joey und du antwortest:,, Ich weiß das wirklich zu schätzen und der Song ist so wunderschön, dass deine Fans ihn hundert pro auch lieben werden und er ein großer Hit wird!''
,, Das ist total lieb von dir Viola, danke!'', freut sich Joey.,, Ich danke dir, für den tollen Song!'', erwiderst du. Das nächste Geschenk ist... Joeys erstes Album! Es heißt: Mein Herz schlägt nur für dich!'' Auf dem Cover ist ein glücklicher Joey abgebildet, der mit seinen Händen ein Herz formt.
,, Oh, wie geil!'', entfährt es dir.,, Schön, dass es dir gefällt Viola. Du bist ebenfalls die Erste, die die CD besitzt! Das Album habe ich auch dir gewidmet! Abgesehen von dem Song,, Ich seid immer für mich da'', der für meine Familie, meine Freunde, dich und meine Fans ist, habe ich alle anderen Songs auf dem Album nur für dich geschrieben!'',, Joey, ich weiß einfach gar nicht, was ich vor lauter Glück sagen soll, außer,, Danke!'',, Du brauchst nichts zu sagen, Viola! Ich verstehe dich auch ohne Worte und es freut mich, dass du so glücklich bist, denn ich bin es auch!'', gesteht Joey und dann küsst ihr euch wieder!
Kurze Zeit später packst pinke Unterwäsche mit schwarzer Spitze aus, die du dir schon lange gewünscht hast und von der du dachtest, dass es sie gar nicht mehr gibt!'' Du gibst deinem Freund einen Kuss und sagst:,, Joey, du bist ein Schatz! Die ziehe ich gleich an!'' Er erwidert deinen Kuss und meint:,, Darauf freue ich mich schon!'' Du entgegnest:,, Da musst du dich aber noch gedulden! Die Unterwäsche bekommst du jetzt noch nicht an mir zu sehen!'' Joey antwortet:
,, Kein Problem, ich bin geduldig!'' Ihr küsst euch und dann packst du dein letztes Geschenk aus. Es ist eine selbstgebastelte Karte mit einer augeklebten Orchidee auf der Vorderseite. Auf der Rückseite steht: Gutschein für einen Wunsch, den ich dir erfülle!'' Du sagst lächelnd:
,, Ich freue mich schon, auf den Wunsch, Joey!'' Joey versichert lächelnd:,, Und ich freue mich schon darauf, dir den Wunsch zu erfüllen, Viola!''

Nachdem du deine Geschenke noch einmal alle bewundert und dich 1000 Mal bei Joey bedankt hast, macht Joey noch mal Fotos von dir mit deinen Geschenken und Fotos von dir und sich mit deinen Geschenken zusammen.
Dann machst du dich schön. Du ziehst deine neue Unterwäsche an und trägst dein Lieblingsoutfit, welches du auch bei eurem ersten Date an hattest!
Als du aus dem Badezimmer kommst, sagst du:
,, Heute ist nicht nur mein Geburtstag, sondern auch unser Einmonatiges!'' Joey entgegnet:
,, Das weiß ich! Und genau wie damals siehst du wieder wunderschön aus! Du siehst immer toll aus, besonders, wenn du gerade aufwachst!''
,, Dankeschön! Du siehst auch immer toll aus! Aber ich finde nicht, dass ich mit ungekämmten Haaren toll aussehe!'', erwiderst du und dein Freund findet:,, Für mich schon!'' Danach küsst ihr euch wieder und anschließend frühstückt ihr zusammen. Während des Frühstücks hört ihr deine neue CD und du findest sie einfach traumhaft!'' Als ihr mit dem Essen fertig seid, macht ihr einen Spaziergang am Meer und einen Abstecher in deine Buchhandlung. Du hast zwar heute frei bekommen, weil du Geburtstag hast, aber du möchtest unbedingt deine Kollegen und deine Chefin sehen!
Dort angekommen gratulieren dir alle herzlich und du bekommst einen Büchergutschein geschenkt, den du natürlich sofort einlöst!
Als ihr später wieder in eurer Wohnung seid, kuschelt ihr euch auf's Sofa und fangt an Joeys Album zu hören. Als ihr die Hälfte der Lieder gehört habt (die Lieder sind einfach cool!), klingelt es an der Tür.
Es ist deine Freundin Theresa, mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk in den Händen, die dir alles Gute zum Geburtstag wünscht. Von ihr bekommst du eine Glückwunschkarte und ein gerahmtes Foto und ihr und dir, über das du dich sehr freust!
Ihr setzt euch zu dritt auf's Sofa und Theresa bewundert deine Geschenke.
Es klingelt wieder an der Tür. Dieses Mal sind es deine Eltern, deine Oma und dein Opa. Ihr freut euch sehr, euch wieder zu sehen und sie wünschen dir ganz herzlich alles Gute zum Geburtstag. Ihr geht ins Wohnzimmer und dann geht es an's Begrüßen und deine Familie freut sich sehr, deinen Freund Joey persönlich kennen zu lernen. Joey freut sich ebenfalls, deine Familie kennen zu lernen und die 5 verstehen sich auf Anhieb, was dich glücklich macht!
Von deinen Eltern und Großeltern bekommst du Blumensträuße, Glückwunschkarten und Fotoalben. Deine Mutter und dein Vater haben eins mit Herzen ausgewählt und deine Oma und dein Opa haben sich für eins mit Sonnen entschieden. Lustig! Du freust dich sehr und sagst:,, In das Album von euch Mama und Papa kommen Fotos von Joey und mir und in das andere von euch Oma und Opa kommen Fotos von der ganzen Familie, Theresa und mir zusammen!'' Deine Familie freut sich, dass dir die Geschenke gefallen. Und deine Oma hat auch noch einen leckeren Philadelphia Kuchen mit Schokoblättern für dich gebacken. Echt lieb von dir! Deine ganze Familie ist total lieb!
Nach einander kommt auch der rest deiner Familie. Deine Tanten, deine Cousinen, deine Cousins, deine Onkel, der Freund deiner Tante und die Freundin deines Cousins.
Ihr freut euch sehr, euch zu sehen, sie gratulieren
dir herzlich und du stellst ihnen deinen Freund vor. Auch der Rest deiner Familie versteht sich gut mit Joey, was dich glücklich macht!
Von dem Rest deiner Familie bekommst du Fotos, Blumen, Karten, Süßigkeiten, Geld, eine DVD, Beauty Produkte und Shopping - und Kinogutscheine.
Dein Onkel hat für dich seinen leckeren Apfelzimt Kuchen gebacken. Cool!
Du freust dich sehr über deine Geschenke. Deine Familie guckt sich deinen Geburtstagstisch an und ist fasziniert von Joeys Geschenken für dich!
Du ziegst deiner Familie Joeys und deine neue Wohnung. Sie finden sie sehr schön. Danach setzt ihr euch an den gedeckten Esstisch und deine Familie ist begeistert von den leckeren Kuchen! Ihr unterhaltet euch über alles Mögliche und lacht viel! Und es wird ein toller Nachmittag!
Später bietest du deinen Gästen Chips, Würmer und Salzstangen an und sie greifen fröhlich zu.
Joey, Theresa und du haltet euch mit den Chips Sachen zurück, weil ihr später noch ins Kino gehen wollt!
Abends verabschiedet ihr euch, dankt euch noch ein Mal und deine Familie wünscht dir, Joey und Theresa viel Spaß im Kino.
Eine halbe Stunde später sitzt ihr drei im Kino in dem Film,, Magic Mike''. Theresa isst Popcorn und Joey und du teilt euch eine Portion Tortilla Chips. Während des Filmes halten Joey und du Händchen und du legst deinen Kopf an seine Schulter.
Ihr seid von dem Film total begeistert! Als er zu Ende ist, unterhaltet ihr euch beim Herausgehen über die Story. Am Coolsten fandest du Alex Pettyfer, Theresa fand Channing Tatum am besten und Joey fand die Freundin von Magic Mike am coolsten.
Vor dem Kino verabschiedet ihr euch und wünscht euch noch einen schönen Abend.

Zu Hause kocht Joey für euch Chill con carne (ohne Bohnen) zum Nachtisch gibt es Schokoeis mit Vanillesoße und Sahne. Mit der Sahne schreibt Joey dein Alter auf das Eis! Das Essen schmeckt wieder lecker und als ihr feritg seid mit essen, kuschelt ihr euch aneinander auf's Sofa unter die pinke Decke und guckt zusammen Breaking Dawn.
Den Film findet ihr total cool!
Nach dem Film unterhaltet ihr euch, über die Handlung. Ihr findet die Hochzeit total rührend,
ebenso wie das enge Familienverhältnis und wie Edward und Jacob alles für Bella tun. Bellas Namen für das Kind findet ihr lustig, die Geburt brutal und das Baby findet ihr total süß!
Als ihr euch über alles ausgetauscht habt, fangt ihr an, euch zu küssen. Erst ganz zärtlich und dann knutscht ihr immer wilder herum.
Joey nimmt dich auf den Arm und trägt dich ins Schlafzimmer ins Bett. Den Fußboden und das Bett hat er in einem von dir unbemerkten Moment mit Rosen bestreut!,, Joey, das ist wunderschön!'', seufzt du, als du es siehst und Joey flüstert:,, Schön, dass es dir gefällt, Viola!''

Auf dem Bett küsst ihr euch weiter, streichelt euch und zieht euch dabei gegenseitig aus.
Als Joey dich in deiner neuen Unterwäsche sieht, sagt er lächelnd:,, Die sitzt perfekt!'' Dann fügt er grinsend hinzu:,, Noch!''

Eine Stunde später liegst du glücklich in Joeys Armen und sagst:,, Das war sooo schön, Joey!''
Joey antwortet:,, Freut mich, dass es dir gefallen hat! Für mich war es auch so schön, Viola!'' Ihr lächelt euch an und küsst euch. Nach dem Kuss meinst du:,, Das war mein schönster Geburtstag, Joey!'',, Das ist schön!'', entgegnet Joey. Er streichelt liebevoll deine linke Wange und du streichst ihm sanft durch die Haare. Dann entgegnet Joey:,, Schlaf schön, Viola! Und träum süß!'' Du erwiderst:,, Schlaf und träum du auch süß, Joey!'' Und im nächsten Moment schlaft ihr überglücklich ein.
article
1339243937
You And Me
You And Me
Kapitel 2: Hey Soul Sister
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1339243937/You-And-Me
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1339243937_1.jpg
2012-06-09
40A0
Liebesgeschichten

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.