Unsterblich Sterblich Teil 15

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.603 Wörter - Erstellt von: Schoko Cookie - Aktualisiert am: 2012-06-15 - Entwickelt am: - 3.259 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Unsterblich Sterblich Teil 15

1
Was für ein Spiel denn?: „Du weißt doch, dass wir wie jedes Jahr ein kleines Spiel machen. Nun ja. Nicht wirklich klein. Ziemlich groß“ erklär
Was für ein Spiel denn?:

„Du weißt doch, dass wir wie jedes Jahr ein kleines Spiel machen. Nun ja. Nicht wirklich klein. Ziemlich groß“ erklärte Konan grinsend. Ich nickte und hörte ihr weiter gespannt zu. Denn zu meinem großen bedauern, konnte ich mich nicht mehr sonderlich gut an das Spiel erinnern. Aber das lag höchst wahrscheinlich daran, dass ich schon nach fünf Minuten zu betrunken war um aufzupassen.

„Also Hidan. Das Spiel. Wahrscheinlich erinnerst du dich nicht mehr daran weil du mal wieder zu viel getrunken hast“ Ich nickte und schaute betreten zur Seite. Ja. Inzwischen war es mir ziemlich peinlich. „Na gut. Also das Spiel ist ein ähnliches wie Wahrheit oder Pflicht. Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder du stellst eine Frage, oder du stellst eine Aufgabe“

Ich nickte wieder. Gut. Soweit hatte ich es verstanden.

„Aber wie ich schon sagte. Das ist kein gewöhnliches Wahrheit oder Pflicht. Einer stellt eine Frage und bestimmt den Einsatz. Ich erkläre dir das mal an einem Beispiel. Also. Nehmen wir mal an ich wäre dran. Ich stelle die Frage *Wer von euch hat schon Alkohol getrunken?* Dazu den Einsatz Kleidungsstück. Dann müssen alle die Leute, die das, was ich gefragt habe schon einmal getan haben, ein Kleidungsstück ausziehen. Natürlich gibt es das Ganze auch noch mit der Pflicht. Der der dran ist, bestimmt eine Pflicht und den Einsatz dafür. Dann wird die Flasche gedreht und derjenige der gewählt wurde muss die Pflicht erfüllen. Wenn er es nicht schafft, muss er wie bei unserem Beispiel vorher ein Kleidungsstück ausziehen. Hast du das soweit verstanden Hidan?“

Ich nickte perplex. Ich war mir nicht sicher, dass ich bei so einem Spiel schon einmal mit gemacht hatte. Was Alkohol so alles anrichten konnte. „Ähm Konan. Wie wird denn bestimmt, wer als nächstes dran kommt?“ fragte ich sie. Konan stöhnte genervt auf. „Man könnte meinen du hättest das Spiel nicht schon 10 mal mitgemacht. Natürlich auch durch die Flasche du Honk!“ ärgerte sie sich über mich.

Schnell zog ich den Kopf ein. Meine Güte. Wie verweichlicht ich geworden war. Früher hätte ich mit Schimpfwörtern um mich geschmissen bis es knallte. Heute zog ich sogar vor einer Frau den Kopf ein. Alles nur wegen Yuki. Wenn sie wüsste wie ich mich für sie verändert hatte. Aber mein Selbstbewusstsein brauchte ich dringend wieder.

„Na dann danke Schlampe“ warf ich Konan zu und verließ schnell das Zimmer. Zurück ließ ich eine brodelnde Konan. Kein Wunder. Schließlich hatte sie mir geholfen und ich hatte sie beschimpft. Aber das war nun mal ich. Ich ging schnell in mein und Kakuzus Zimmer und ließ mich auf mein Bett fallen. Jetzt wusste ich wie das Spiel ging. Und das es morgen war wusste ich auch.

Ich hatte es zufällig in Konans Kalender, der an der Tür hing gesehen. Das Datum war dick und fett eingekreist gewesen. Wahrscheinlich freute sie sich wegen Pain so sehr darauf. Denn wenn der betrunken war, war er um einiges lockerer. Und das wollte Konan sicher ausnutzen. Bei diesen Gedanken musste ich leise Kichern.

Wenn schon Pain durch Alkohol lockerer wurde, dann würde Yuki es sicher auch werde. Jetzt musste ich nur noch auf Morgen warten. Nach einer Weile des herumliegen stand ich auf und marschierte ins Bad. Dort machte ich mich fertig und zog mich um. Auf Essen hatte ich jetzt gar keine Lust mehr. Mit Boxershorts bekleidet verließ ich das Bad.

Ich stand gerade vor meinem Bett als die Tür aufgerissen wurde. In der Tür stand Yuki. „Kakuzu rief sie und sah sich um. Erst jetzt viel ihr auf, das außer mir niemand in dem Raum war. Sie musterte mich und ihr Blick blieb an meiner nackten Brust und den Boxershorts hängen. Sie wurde rot wie eine Tomate und stammelte unzusammenhängend Sätze, bevor sie fluchtartig das Zimmer verließ.

Als sie draußen war brach in schallendes Gelächter aus. Wenn sie schon ohne Alkohol auf mich reagierte, wie würde es dann wohl erst morgen laufen? Zufrieden mit mir und meinem Plan stieg ich ins Bett und schaltete das Licht aus.

„Morgen Abend gehörst du mir!“ flüsterte ich noch, bevor ich in das Land der Träume ab driftete...
article
1338751860
Unsterblich Sterblich Teil 15
Unsterblich Sterblich Teil 15
Unsterblich Sterblich Teil 15
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1338751860/Unsterblich-Sterblich-Teil-15
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1338751860_1.jpg
2012-06-03
407D
Naruto

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

SchokoCookie ( 81394 )
Abgeschickt vor 392 Tagen
Blutschweif hat recht. Ist ja schon über drei Jahre her. Die Geschichte hat schon mehr Kapitel als das hier aber ich kann mich einfach nicht mehr mit ihr identifizieren. Trotzdem danke für das Lob ihr alle :)
Blutschweif ( 38746 )
Abgeschickt vor 465 Tagen
Geile Geschichte
Aber du wirst wahrscheinlich nicht weiterschreiben denn du hast es ja schon 2013 gemacht also Leute, fragt lieber nicht ob er oder sie weiterschreibt schade😔
Blutschweif ( 38746 )
Abgeschickt vor 465 Tagen
NEEIN!!!!! GOLDI!!!
*heul*
Blutschweif ( 38746 )
Abgeschickt vor 465 Tagen
Fischi tut mir leid:(
*zu Kisame renn und ihn umarmen*
Kisame: Ähh... Okay...
Hiko Nanashi ( 70631 )
Abgeschickt vor 726 Tagen
SAG SCHON! BEI WEM BLEIBT DIE FLASCHE STEHEN!?
lol ( 89325 )
Abgeschickt vor 1017 Tagen
Mann was ist das das ist zu kurz schreib mall mehr das ist zum [BEEP] wanb da nur eun pa zeilen stehen
Aber die Geschichte gefällt eib lob
Aber trozdem zu kurz
momo the shinigami ( 89268 )
Abgeschickt vor 1067 Tagen
Sasori *heul* tut mir so leid *schnief* ich finde
Es echt süß von ihm das er seine Freundin gehen lassen
will...muss ihn jetzt trösten....
SASORI WARTE AUF MICH!!!!!!!!!
Senpai ( 69458 )
Abgeschickt vor 1143 Tagen
Geile geschichten,echt hammer Hidan tut mir echt leid und falls es jemanden intressiert es ist grad 5:47 morgens weil ich seit 2 Uhr die geschichten lese natürlich mit ein paar pausen und so P.S.wieso zum teufel schreibt kleinspitz immer das selbe kommentar das nervt!!
kleinspitz ( 74183 )
Abgeschickt vor 1157 Tagen
Wo bleibt der nächste Teil !!!
Ich LIEBE diese Geschichte